Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   Echolyn
schrieb am 29.03.2009 13:14
Hallo Ihr Lieben!

Ich bin heute am Tag PU + 13 (IVF) und mir geht es doch schlechter als erwartet. Ich habe
gedacht ich kann irgendwie lockerer mit dieser Situation umgehen, aber ich bin heute morgen total zusammengeklappt, als ich utrogestbedingt feststellte, dass sich mein Muttermund genauso verhält wie bei der Mens (die ich auch immer bei ES + 12 oder 13 bekomme). Also so gut wie nicht mehr erreichbar und weich. Vor 2 Tagen war er tief und fest und gestern so mitten drin. (Sie wird aber nicht "durchbrechen" weil ich unter Utrogest keine Mens kriege).
sehr treurig

Achja und vorher habe ich noch das gemacht, wofür man hier im Forum geschlagen wird. Macht nur.traurig
Einen SST vor BT. BT ist auch erst am Mittwoch. Es war ein Viola-Frühtest der mir auch auch eine zarthellrosa Linie beschert hat - allerdings erst nach 20 min nachdem ich ihn endlich auseinandergebaut hatte.Ohnmacht.

Ich will kein N E G A T I V. Ich mag einfach nicht mehr. Warum weckt mich niemand aus diesem Albtraum??

Sorry für das Gejammere.

Eure Echolyn


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 29.03.2009 13:23
Liebe Echlyn

Ich knuddel Dich erstmal, damit Dein Puls wieder etwas runter kommt.
Mit Mumu abtasten u.ä. habe ich keine Erfahrung Ich hab ne Frage
Aber wenn bei dem SST eine 2. Linie zu sehen war, ist das doch schon mal was.
Bis wann ist der Test denn Aussagekräftig?
Leider kann ich die Uhrzeit nicht vorstellen.
Die eine Stunde letzte Nacht hat es ja auch nicht wirklich gebracht.
Meine Daumen bleiben aber fest für Dich,
daß Du Deinen Aprilscherz in Dezember im Arm halten kannst.

LG
Fischi


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.03.2009 13:24
Oh Oh Oh, das hört sich nicht gut an...
Ich kann nur sagen: Halt durch!winkewinke

Alles wird gut. Sonnige


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
avatar    Krabbenmama
schrieb am 29.03.2009 13:36
echolyn, komm mal her knuddel

die WS ist wirklich schlimm. das bestreitet hier bestimmt keiner. ich teste auch vor BT, raste dann aber nicht aus, wenn's ergebnis nicht wie erwartet ist zwinker wer damit nicht umgehen kann, sollte es halt bleiben lassen, oder? dein ergebnis kann so ziemlich alles bedeuten. da du nicht vorher schon getestet hast, kannst du nun nicht wissen, ob's noch spritzenreste sein können. bei PU+13 muss eh noch kein test anzeigen. ist also noch alles offen. der mumu macht doch unter utrogest eh, was er will. da würd ich mir jetzt mal keine gedanken machen.

alles wird gut,

ally


  Werbung
  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
avatar    suppenhuhn66
Status:
schrieb am 29.03.2009 13:48
oje du arme!streichel
lass dich mal ganz fest umarmenknuddel und trösten

die warteschleife ist das schlimmste!!
auch wenns schwerfällt, mach dich nicht durch uttermund-tasten oder ähnlichen verrückt!
es ist alles drin, auch ein POSITIV!!

ich drück dir die daumen
liebe grüße
suppenhuhn


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   Echolyn
schrieb am 29.03.2009 14:11
Danke Fischi, Sonnige & Ally. Ihr seid lieb. Das tut gut.

Ich wollte doch testen,damit ich dann am Mittwoch nicht total zusammenbrech und ich meinen Mann schon etwas drauf einstellen kann. Aber für mich werden halt auch keine Extra-Würscht gebraten.

Das Testergebnis ist lt. Beipackzettel nach 20min. nicht mehr auswertbar. Meine auseinandergebaute SST-Sammlung beweist aber, dass Verdunstungslinien bei Nicht-SS nicht erscheinen. So, bockig-bleib.
Ich nehme übrigens nur Utrogest.

Wann testest Du denn ally extraterra?
Du bist ja auch in 3 Tagen dran!!! Ach Gott Fischi und bei Dir wirds ja auch ein Aprilscherz!
Dann werde ich jetzt mal lieber als an mir rumzudrücken und zu experimentieren.

Viele Grüße
Eure Echolyn


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
avatar    Krabbenmama
schrieb am 29.03.2009 14:24
echolyn: ich teste seit der auslösespritze täglich mit einem 25er streifentest. bis vor zwei tagen waren alle tests noch positiv, seitdem sind sie negativ. so bleibt's jetzt entweder, oder sie werden irgendwann wieder positiv. mal sehen...

so gefällst du mir schon besser knuddel


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   Mika1174
Status:
schrieb am 29.03.2009 14:47
Hallo Echolyn,

ich sag Dir jetzt mal was: Ich habe schon ca 50 Tests in meinem Leben gemacht... Bei meinem allerersten positiven Test, war die zweite Linie erst nach einer halben Stunde zu sehen und soooooo schwach, dass ich dachte, dass es bestimmt eine Verdunstungslinie ist. War es aber nicht. Tatsache ist aber, dass ich noch nie eine Verdunstungslinie hatte.....

Ich will Dir keine falschen Hoffnungen machen, aber eine schwache zweite Linie nach 20 Minuten ist mehr, als manche hier jemals haben werden. Gib also die Hoffnung nicht auf, denn vielleicht gehörst Du bald zu den Glücklichen :o)))

LG Mika


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 29.03.2009 14:47
Na bitte, da geht es Dir doch schon etwas besser.
Habe auch meine SST Testreihe von Okt./Nov. letztes Jahr rausgekramt.
Die 2. Linien bleiben und sind nicht verschwunden. zwinker
Vieleicht ziehen wir ja gemeinsam ins Kugelforum.

LG
Fischi


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   Echolyn
schrieb am 29.03.2009 14:55
Ihr seid die Besten!!! knuddel


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   kivi76
Status:
schrieb am 29.03.2009 21:25
Hallo Echolyn,

habe auch am Mittwoch BT...... hatte diese Wochenende auch eib auf uns ab der Gefühle, da starkes ziehen im Unterleib (...bestimmt von meiner Endometriose)

...Hoffe für uns alle das Beste!!!!

Liebe Grüße


  Re: Bitte um Trost! Warteschleife schlimmer als befürchtet traurig
no avatar
   Echolyn
schrieb am 29.03.2009 21:31
Hallo kivi76!
Ich habe auch Bauchschmerzen zur Zeit. Ist 76 Dein Geburtstdatum? Falls ja meins auch.
Ich wünsche Dir viel Erfolg. Eine Stunde haben wir ja gewonnen heute, wie Fischi schon festgestellt hat.
Ich hoffe ich bekommen mein Ergebnis auch gleich am Mittwoch!
Echo




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021