Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Brustziehen fast weg
no avatar
   loulouka
schrieb am 28.03.2009 18:00
Hallo
Seit dem Transfer hatte ich richtige Brustschmerzen/ziehen und zwicken im Bauch was normal ist, aber seit gestern ist das Brustziehen fast wegIch hab ne Frage
Ist das ein schlechtes Zeichen??grmpf
Gruß


  Re: Brustziehen fast weg
no avatar
   Giräffchen
schrieb am 28.03.2009 18:15
Liebe Loulouka,
das muss ehrlich nix bedeuten. Bei mir war es auch so, dass das Brustziehen nach 2 Tagen wieder weg war, trotzdem lag immerhin eine biochem. Schwangerschaft vor.
Ich drücke ganz feste


  Re: Brustziehen fast weg
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.03.2009 18:45
Bei meiner Schwangerschaft ist das Brustziehen geblieben und stärker geworden. Bei meinen (erfolglosen) Versuchen ist das Brustziehen jeweils etwa nach gut einer Woche weggegangen. Aber es gibt hier viele, bei deren Erfahrungen offenbar anders sind, und wo solche Zeichen nix zu bedeuten haben. Letztlich hilft es immer nur, wenn man den BT abwartet...

Dir alles Gute, ich drücke die Daumen!

Liebe Grüße von sweetlara Blume


  Re: Brustziehen fast weg
avatar    panosab
Status:
schrieb am 28.03.2009 20:44
Ich kann medizinisch nicht beurteilen, ob es was schlechtes heissen muss.
Bei meiner letzten Behandlung hatte ich für meine Verhältnisse einen Atombusen, er hat ziemlich weh getan und war voll prall. Konnte nachts kaum auf der Seite liegen, weil es weh getan hat. Ende der 2. Woche ist das allmählich zurückgegangen. Tag für Tag etwas weniger, bis es weg war. Ich wusste dann irgendwie, dass es vorbei ist. So war es dann auch.

Ich will Dir aber auf keinen Fall den Mut nehmen. Es ist bei jedem anders.
Man sagt ja auch, dass es so früh keine SS-Anzeichen gibt. Also kann das auch noch nichts bedeuten.

Aber ich hab es ab da irgendwie gefühlt. Man kennt ja seinen eigenen Körper am besten.
Viel Glück, dass es bei Dir anders ist!!
Sabine




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023