Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hypnose
no avatar
   alpenrose
schrieb am 27.03.2009 22:56
Hi Mädels. Habe wiedermal ne neue Idee. Was Ihr wohl dazu meint? Im neuen Wir Eltern Heft gibt es einen Artikel über die Hypnose speziell bei unerfülltem KIWU. vBei uns in der CH macht das eine Frau Arturi zum Beispiel. Schaut doch mal auf der seite hypnose-therapeutin.ch vorbei. Die SEite ist zwar noch nicht voll in Betrieb, aber...
HAbe mal mit dieser Frau telefoniert. SIe meinte, wir können nun im kommenden Kryozyklus eine sogenannte Transferhypnose machen. Gibt ne studie aus Israel mit je 96 IVF/ICSI Paaren einmal mit und einmal ohne Hypnose um die EInnistungszeit herum. Mit Hypnose waren die Schwangerschaft Raten 53% und die ohne 30%. Habe nicht die ganze Studie gelesen oder genaustens Beurteilt. Da aber Hypnose im leichten Stadium nicht schädlich ist, werde ich es versuchen!
Drückt die Daumen und ich werde berichten. Hoffe nur die rote Pest lässt sich bald blicken zwinker
LG


  Re: Hypnose
no avatar
   Käfer 71
schrieb am 28.03.2009 11:55
Hallo alpenrose
Danke, für den Tipp.
In welcher Region ist denn die Therapeutin?
Wir starten heute mit dem Kryozyklus und da wird es wohl knapp mit einem Termin. Weisst du, wie lange die Wartezeiten sind?
Liebe Grüsse
Käfer


  Re: Hypnose
no avatar
   Echolyn
schrieb am 28.03.2009 15:50
Hallo Alpenrose.
ich habe auch schon über dieses Thema nachgedacht aber eher im Zusammenhang
innere Blockaden lösen oder wie kann ich gelassener mit dem Thema umgehen.
Was will die Therapeutin denn bei Dir erreichen bzw. mit welchen Mitteln.
Freue mich auf eine Antwort1
Grüße
Echolyn


  Re: Hypnose
no avatar
   alpenrose
schrieb am 28.03.2009 21:10
Hallo Ihr beiden, freue mich über Euer feedback:

@ Käfer: Bist Du denn aus der CH? Diese THeraepeutin arbeitet einerseits im KIWU Zentrum Gynart in Zürich und andererseits hat sie eine Praxis in Wohlen (Kanton Aargau). HAbe auch heute meine MEns bekommen und starte demnach auch heute mit dem zweiten Kryozyklus. Werde sie montags anrufen und das wird bestimmt klappen mit dem Termin. Es wird nur eine Sitzung werden, eine sogenannte Transferhypnose. Diese kann auch kurz nach dem Transfer stattfinden, sollte um die Einnistungszeit rum sein. Dauert ca. eine Stunde. Falls Du aus der Gegens bist, ruf einfach an. Info unter www.hypnose-therapeutin.ch
Viel Glück, lass uns gemeinsam hibbeln!!!

@ echolyn: Tja, habe früher auch nie was davon gehört gehabt. Aber siehe Antwort an Käfer. Also eine Sitzung und die soll auf einem nciht ganz klaren Weg die Erfolgsrate ziemlich steigern. Zwar soll das nicht eine tiefe Hypnose sein, mehr so ein tiefgehendes Gespräch. So wie ich das verstanden hatte. Aber du kannst auch die STudie aus Israel lesen. Findest Du unter www.pubmed.gov. Da kannst Du den ARtikel von Dr. Levitas von März 2006 suchen. Oder einfach googeln, dann siehst Du zumindest die Prozentzahlen Hypnose versus ohne H.
Da heute mein erster Zyklustag ist, werde ich so ca. in zwei Wochen berichten können.

Kann man eigentlich in diesem Forum auch Freunde werden. Sprich sich die Adresse voneinander merken. Dann könnte ich Euch beiden direkt Bescheid geben zwinker Sorry, habe mich damit noch nicht so genau auseinander gesetzt. Bin hier noch nicht lange dabei!

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021