Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Polypen und Myome
no avatar
   petra67
schrieb am 26.03.2009 22:36
Ein Hallo an Alle,

irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß mein Kampf um ein Kind durch irgendein Hindernis erschwert wird. Diesmal habe ich ein Polyp oder Myom oder beides, was entfernt werden muß. Also nichts wie los in die Klinik. Durch eine Erkältung kann das aber erst nach Ostern gemacht werden.Ich bin sehr sauer
Leider ist das ganze ein Wettlauf mit der Zeit, denn ich werde im Juli d. Jahres schon 42 und den 4. Icsi Versuch (im übrigen jetzt als Selbstzahler) wollte ich noch vorher machen.

Leider muß ich realistisch bleiben und wohl langsam mit dem Kiwu abschliessen, wenn da nicht der 1. Versuch gewesen wäre, der mir eine 7-wöchige Schwangerschaft beschert hat. Das ist zur Zeit das einzigste, was mich noch hoffen läßt nach dem Motto: Es geht doch! War nur nicht die richtige Eizelle.

Vielen Dank fürs Zuhören!
Lieben Gruß und Daumen für die WSler von
Petra67


  Re: Polypen und Myome
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 26.03.2009 22:59
Gib nicht auf - du weißt, dass es geht ... Und egal ob Polyp oder Myom, man wird das bei der Gebärmutterspiegelung sehen, wenn es in der Gebärmutterhöhle störend wirkt und kann dann sehen, ob es entfernbar ist. Bei Polypen ist dies in aller Regel überhaupt kein Problem, Myömchen sind heutzutage auch ganz gut zu beherrschen, wobei die eher in der Muskelschicht sitzen als in der Schleimhaut, aber wie gesagt, das wird man ja sehen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Polypen und Myome
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.03.2009 23:05
Das ist ja ganz schön verhext...

Ich kann Dich gut verstehen, bin ja schon 42. Mit dem Alter sind die Chancen zwar geringer, aber der Einzelfall hat immer nur begrenzt was mit der Statistik zu tun. Meine Schwester war mit 41 das erste Mal schwanger und kriegt jetzt im Sommer ihr zweites - sie wird im Oktober 45. Geht alles! Leider habe ich ihre Gene wohl nicht geerbt.

Ich drück euch die Daumen, dass es bald klappt.

Liebe Grüße, sweetlara Blume


  Re: Polypen und Myome
avatar    Mariii
schrieb am 27.03.2009 09:39
hi,
viel Kraft dir. Sag dir einfach, solnage es nur das ist. Versuch es mit Galgenhumor, denn entwickel ich immer mehr, seit dem ich 40zig bin und in einer Woche 43 werde. Mich hält auch der Glaube noch hoch, das es damals vor 5 Jahren (uahhhhh wie lange ist das her) ohne Probleme ss wurde. Warum jetzt nicht mehr. Der Gedanke das es bald vorbei sein wird, ist immer da und die Auseinandersetzung damit auch aber es kommt doch immer mal wieder ein riesiger Schwall an Traurigkeit. Aber wir kämpfen weiter, jaaaaaaaaaaaaaaaaa.
Drücke dir die Daumen das das Entfernen des Myoms super funktionert und die ICSI dann der volle Erfolg wird.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021