Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Verrückter Verlauf
no avatar
   jn2009
schrieb am 26.03.2009 21:59
Hallo!
ich melde mich nun auch mal zu wort, ich bin der männlich Teil von uns. Wir sind schon eine ganze Weile stille Mitleser hier. Aus aktuellem Anlass möchte ich mal unseren aktuellen Stand posten :

T+0 Transfer von 2 Kryos
T+12 Pinkeltest positiv
T+13 Pinkeltest positiv
T+14 hcg 170 progesteron 9,8 1xpro depot Pinkeltest positiv
T+18 1xpro depot brauner Ausfluss
T+19 brauner Ausfluss
T+20 brauner Ausfluss
T+21 hcg 750 progesteron 20 1xpro depot 1xestr depot brauner bis blutiger Ausfluss, US zeigt 2mm Fruchthöhle beim KiWuDoc
T+22 brauner bis blutiger Ausfluss, Einlieferung KH, US im KH zeigt nichts
T+23 hcg 1450 immernoch im KH, Ausfluss, Gewebeabgang ( stabiles, robustes Hornhautartiges Gewebe mehrere Quadratzentimeter gross )
T+24 immernoch im KH, kein Ausfluss mehr
T+25 hcg 2340 1xpro depot 1xestr depot immernoch im KH, kein Ausfluss mehr
T+27 hcg 3600 progesteron 9,8 immernoch im KH, kein Ausfluss mehr, US im KH zeig nichts, Gebärmutterschh. 4.5mm
T+28 2xpro depot 1xestr depot immernoch im KH, kein Ausfluss mehr

( Eileiterschwangerschaft ist ausgeschlossen da keine EL vorh. )( zus. 3x3 utrogest täglich)


Ich hoffe Ihr kommt mit der stichpunktartigen Aufstellung klar. Mich interessiert natuerlich Eure Meinung hierzu da mich die Sache langsam verrückt macht.

Grüsse
jn2009Blume


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.03.09 22:16 von jn2009.


  Re: Verrückter Verlauf
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 26.03.2009 22:24
Hi, ich bin mir nicht sicher, was du hören möchtest - denn den weiteren Verlauf wird man nicht prognostizieren können. Das haben euch aber sicherlich die Ärzte auch schon gesagt und man wird euch regelmäßig zu Kontrollen einbestellen. Momentan ist der Zustand, dass eine Schwangerschaft existiert, der HCG-Wert steigt und man aber im Ultraschall noch keine Ahnung hat, wo sie sitzt. Bis in die 8. SSW wird man abwarten, ob sich im Ultraschall was zeigt, dann wird man auf die Suche gehen.

Toi toi toi, dass es noch was wird

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Verrückter Verlauf
no avatar
   Sarasota
schrieb am 27.03.2009 19:30
Falls die Fruchthöhle leer bleibt, wird es wohl ein Windei sein.... Hatte ich leider auch mal.

Ich wünsche dir aber, dass du einen Eckenhocker hast und dass man deinen Krümel bald sieht.

Grüße
Sara


  Re: Verrückter Verlauf
no avatar
   jn2009
schrieb am 28.03.2009 07:41
Morgen !

wir wissen immernoch nichts genaues aber es gibt neue Daten :

T+29 hcg 5100, progesteron 11, Abends aus dem KH entlassen, totale Müdigkeit, Brust spannen
nächster BT/US Anfang der Wo geplant

Grüsse

jn2009




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021