Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Polypen und Myome
no avatar
   petra67
schrieb am 26.03.2009 19:36
Ein Hallo an Alle,

irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß mein Kampf um ein Kind durch irgendein Hindernis erschwert wird. Diesmal habe ich ein Polyp oder Myom oder beides, was entfernt werden muß. Also nichts wie los in die Klinik. Durch eine Erkältung kann das aber erst nach Ostern gemacht werden.Ich bin sehr sauer
Leider ist das ganze ein Wettlauf mit der Zeit, denn ich werde im Juli d. Jahres schon 42 und den 4. Icsi Versuch (im übrigen jetzt als Selbstzahler) wollte ich noch vorher machen.

Leider muß ich realistisch bleiben und wohl langsam mit dem Kiwu abschliessen, wenn da nicht der 1. Versuch gewesen wäre, der mir eine 7-wöchige Schwangerschaft beschert hat. Das ist zur Zeit das einzigste, was mich noch hoffen läßt nach dem Motto: Es geht doch! War nur nicht die richtige Eizelle.

Vielen Dank fürs Zuhören!
Lieben Gruß und Daumen für die WSler von
Petra67


  Re: Polypen und Myome
avatar    lili73
Status:
schrieb am 26.03.2009 21:02
Das Gefühl "Steine in den Weg gelegt zu bekomme" kenne ich auch ziemlich gut Ich bin zornig
Lass Dich nicht unterkriegen und nicht aufgeben,,,,
denn die Hoffnung stirbt zuletzt !!!!Ja
Liebe Grüße Lil


  Re: Polypen und Myome
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.03.2009 07:00
Hast du denn vor deinen ICSIs keine Gebärmutterspiegelung machen lassen?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020