Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hatchen ja oder nein?
avatar    KleineHexe72
schrieb am 24.03.2009 14:50
Hallo ihr Lieben,
ich hatte gestern PU von 7EZ eine ist kaputt gegangen, 5 haben sich mit Icsi befruchten lassen. Am Donnerstag ist TF von 3 Embryonen. Vom Gefühl her, würde ich es diesmal, ist leider schon unser 5. Versuch, mal mit hatchen probieren. Bei den ersten 3 IVF´s war die Befruchtungsrate echt mies. So meine Gedanken, vielleicht zu dicke Eihülle Ich hab ne Frage da die Befruchtungsrate bei Icsi gut ist. Unser Doc hat aber ehr abgeraten vom hatchen. Man könnte dadurch auch was kaputt machen. Die Klinik würde es nur in seltensten Fällen machen.
Habe schon gedacht evtl. eine oder zwei zu hatchen. Die Klinik muß es morgen schon wissen. Ich dachte das wird kurz vor TF gemacht, aber mein Doc meinte es würde wenn morgen schon gehatcht und TF erst einen Tag später????? Kann mir jemand helfen, wie ist das bei euch?


  Re: Hatchen ja oder nein?
avatar    Sporky
Status:
schrieb am 24.03.2009 15:14
Also bereits schon bei unserem 2. ICSI-Versuch haben wir auch Assisted Hatching dabei gehabt auf Empfehlung der Klinik bzw. des Docs.
Es scheinen wohl verschiedene Ansichten dazu zu geben. Der Doc bei uns meinte, dass da nichts passieren kann, da die Eihülle ja nur ein Stück angelasert wird. Sprich, die Eizelle ist immer noch zu, nur eben an einer Stelle ist es dann für das Embryo leichter diese zu öffnen, da diese Stelle dünner ist.

Das Hatching wurde bei uns kurz vor dem Transfer gemacht. Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum das bei deiner Klinik schon früher gemacht werden muss.

Wir sind im Endeffekt auch froh und dankbar, dass uns diese Methode auch schon so früh empfohlen wurde. Dadurch wurde die Chance zur Schwangerschaft noch leicht erhöht.
Es hat sich gelohnt, beide Krümel haben sich "befreit" und sind bei uns geblieben. smile


  Re: Hatchen ja oder nein?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 24.03.2009 15:26
Ob die Eihülle verdickt ist, kann man unter dem Mikroskop feststellen und dann optional hatchen. Das wäre eine Möglichkeit. Wenn deine Praxis allerdings dieses Verfahren üblicherweise nicht anwendet, würde ich persönlich nicht unbedingt darauf bestehen. Ein eindeutiger Vorteil von AH ist bisher nicht bewiesen bzw. es wird nur in speziellen Fällen als sinnvoll erachtet. Im Theorieteil kannst du übrigens mehr dazu lesen.

Ich bin bisher auch davon ausgegangen, dass es am Transfertag gemacht wird, aber sicher bin ich nicht. Bei Blastozysten hatcht meine Praxis allerdings auch nicht mehr, da die Verletzungsgefahr dann zu groß wäre. Vielleicht hat es etwas mit dem Entwicklungsstadium der Embryonen zu tun, dass sie es eher machen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Hatchen ja oder nein?
avatar    Krabbenmama
schrieb am 24.03.2009 16:25
hallo,

es gab mal eine gute zusammenfassung aller studien zum thema in den NEWS. demzufolge macht hatchen keinen sinn.

lg, ally


  Werbung
  Re: Hatchen ja oder nein?
no avatar
   hasecaesar72
Status:
schrieb am 24.03.2009 22:14
winken Hallo KleineHexe,

Wir haben immer bei Bedarf hatchen lassen und das hat dann der Biologe entschieden.
Ich dachte aber eigentlich auch, dass erst am Tag des Transfers gehatcht wird Ich hab ne Frage
Bei uns hat das Hatching leider nichts gebracht...

Ich wünsche Dir alles Gute für den Transfer und ein positives Ergebnis in 14 Tagen!!!

Lieben Gruß,

Hase Cäsar


  Re: Hatchen ja oder nein?
avatar    ottobrunopunky
Status:
schrieb am 25.03.2009 07:42
wenn deine klinik so redet würde ich sagen laß es, denn dann haben sie nicht wirklich erfahrung damit, wenn du einen richtigen kämpfer hast , schaft er es auch alleine aus der hülle


  Re: Hatchen ja oder nein?
no avatar
   little_luna
schrieb am 25.03.2009 15:23
Also ich weiß nicht ob man abraten oder zuraten soll. Wir haben AH machen lassen und beide haben sich eingenistet.

Liee Grüße und viel Erfolg!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021