Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   Sternchen 11
schrieb am 19.03.2009 12:16
Ihr Lieben,brauche bitte noch mal Eure Hilfe.
Bin heute bei TF+21.
Hcg war von TF+13 =33 auf TF+19= 579 angestiegen.Das war doch prima...
Leider war im Us heute nichts zu sehen! War zur Kontrolle bei meinem FA , weil ich ständig im rechten Eierstock so ein Stechen habe.Hatte das jemand von Euch vielleicht auch?
Habe etwas Panik, wegen Eileiterschwangerschaft?!
Danke undLiebe Grüße!
Sternchen


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   miro07
schrieb am 19.03.2009 12:18
hi, was sagt denn dein fa?


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 19.03.2009 12:21
Hallo Sternchen,

man sieht erst ab ca 1000 HCG was im US. Wahrscheinlich sieht man bei Dir erst beim nächsten Termin etwas. Noch ist es zu früh, um zu sagen, dass etwas nicht stimmt. Auch wenn es doof klingt, Du kannst momentan nur abwarten.

Und falls die Schmerzen im Bauch richtig doll werden, bitte ab zum Arzt. Ein Stechen oder Ziehen kann aber durchaus normal sein.

Alles Gute!


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   Sternchen 11
schrieb am 19.03.2009 12:32
Das ist es ja...
der FA (nicht KIWU-Doc),hat a) behauptet, es könnte gar keine ElSS sein, weil die Kryos direkt in die Gebärmutter gespült wurden und somit "automatisch an der richtigen Stelle wären" und b)
gesagt, dass er (nachdem nichts zu sehen war) eher von einem Abfall des Hcgs und keiner weiteren normalen Schwangerschaft ausgehen würde.
Morgen habe ich neuen BT in der Klinik. Dann weiß man mehr! So lange muss ich wohl aushaltenOhnmacht
Aber Danke schon mal für Deine lieben Worte und die schnelle Antwort Catblue!
Alles Liebe


  Werbung
  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   miro07
schrieb am 19.03.2009 12:36
na, das hört sich doch alles logisch an, das klappt bestimmt alles.
liebe grüße miro


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   Len-chen
Status:
schrieb am 19.03.2009 12:43
Bei mir hat man erst bei IUI + 14 ne kleine Fruchthöhle gesehen!
Meine FA sagte es gibt sehr oft sogenannte "Eckenhocker", die im US erst später sichtbar sind!
Keine Panik, warte auf das Blutergebnis morgen und wenn das HCG gestiegen ist - hat sich der Kerl vielleicht nur verkrümelt...!

Ich drücke die Daumen....!


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   Len-chen
Status:
schrieb am 19.03.2009 12:48
Ich meinte nicht IUI + 14! Sondern am Tag des SST (HCG 143) plus 2 Wochen..!
Achso!


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   naddel1983
Status:
schrieb am 19.03.2009 12:51
Es ist ja noch früh also noch keine Panik...wirst sehen beim nächsten mal sieht die Welt schon ganz anders aus! grins


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 19.03.2009 13:05
Muss leider deinen FA korrogieren. es kann leider durchaus vorkommen, dass auch bei KB eine EL-schwanger eintritt. Aber der HCG Anstig ist doch super. Ich denke, du brauchts dir keine Sorgen zu machen. Die Mäuse haben Zeit bis zum Ende der 8. SSW, um sich zu zeigen. Für den nächsten US


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 19.03.2009 14:14
Nein, keine Angst, man muss noch nichts sehen. Lass dich nicht beunruhigen. Das Stechen kommt eher von der Aktivität der Eierstöcke, da dort die schwangerschaftserhaltenden Hormone (Progesteron und Östrogen) produziert werden. Eine Eileiterschwangerschaft macht sich in der Regel erst viel später durch Schmerzen bemerkbar. Möglich ist sie bei einer künstlichen Befruchtung zwar (dein FA hat hier leider nicht recht), aber es gibt momentan bei dir keine Hinweise darauf, würde ich sagen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   Sternchen 11
schrieb am 19.03.2009 16:19
knuddel...vielen Dank für Eure lieben Worte, Daumen und Erklärungen!
Inzwischen habe ich mich wieder etwas beruhigt und setze auf den nächsten BTJa
Leider neigt "Frau" ja gerne dazu, sich ganz schnell viele Gedanken zu machenIch werd rot
Ich werde mich in Geduld üben...
Liebe Grüße
Sternchen


  Re: hätte man heute Fruchthülle sehen müssen?
no avatar
   schnapsi_77
Status:
schrieb am 19.03.2009 17:22
Ein FA, der behauptet, es könne keine Eileiterschwangerschaft sein, nur weil man die Embryonen in die Gebärmutter setzt, scheint überhaupt keine Ahnung zu haben. Er muß ja nicht der allwissende in der Repromedizin sein aber solche banalen Sachen gehören meiner Meinung einfach in das Fachwissen eines Gynokologen.
Leider habe ich das schon zweimal mitmachen müssen, jedes Mal war es eine künstliche Befruchtung, nur soviel dazu.

Trotzdem mußt Du Dir noch überhaupt keine Sorgen machen, der Anstieg ist doch wirklich gut und ich denke beim nächsten Mal sieht man dann schon mehr.

Ich wünsch Dir alles Liebe und Gute
schnapsi_77




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021