Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  IUI mit nicht aufbereiteten Spermien möglich/sinnvoll ?
avatar    sabina73
schrieb am 19.03.2009 07:26
Hallo Mädels !

Wir mussten gestern unsere 6. IUI abbrechen. Mein Doc hat den ES verpasst. Wir haben diesen Zyklus eine höhere Metformin-Dosis angesetzt, das hatte er nicht bedacht und mich zu spät zum US bestellt. Alles für die Katz....Medi-Kosten mal eben zum Fenster rausgejagt. Ich muß dazu sagen, dass wir ziemlich hoch (für eine IUI) stimulieren müssen, damit sich bei mir überhaupt was tut.

Nächsten Monat können wir die IUI nicht nachholen, da das Labor in unserer KiWu-Praxis 2 Wochen zu hat (Urlaub). Und der Zeitpunkt der IUI würde genau in diese Zeit fallen.

Jetzt ist meine Überlegung : Kann man eine IUI auch mit nicht aufbereiteten Spermien machen ? Das SG meines Mannes ist immer gut.

Ich möchte den nächsten Zyklus nicht einfach so verstreichen lassen.

Vielen Dank im voraus für eure Antworten.


  Re: IUI mit nicht aufbereiteten Spermien möglich/sinnvoll ?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 19.03.2009 08:30
Meinst du damit, selbst eine IUI zu machen? Unaufbereitete Spermien dürfen nicht in die Gebärmutter gespritzt werden (das führt zu Krämpfen) und du solltest auch nicht selbst versuchen (oder dein Mann), irgendwie durch den Muttermund zu kommen. Nein Das Einzige, was gehen würde, ist das Einbringen der Spermien direkt vor den Muttermund (Bechermethode). Damit umgeht man aber eigentlich lediglich den Geschlechtsverkehr, was bei lesbischen Paaren, die ein Kind wollen, vielleicht Sinn macht oder bei alleinstehenden Frauen mit Samenspendern, aber weniger bei einem Paar, denn es nicht erwiesen, dass diese Methode wirklich Vorteile bringt.

Außerdem musst du für die IUI offenbar stimulieren, wenn ich das richtig verstanden habe. Stimulation sollte man nie auf eigene Faust betreiben, denn ohne US-Kontrolle kann das ziemlich schief gehen. Auch wenn du sonst immer wenig Follikel hast, kann ja mal ein Zyklus dabei sein, der anders abläuft.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: IUI mit nicht aufbereiteten Spermien möglich/sinnvoll ?
no avatar
   ich bins
schrieb am 19.03.2009 08:48
guten morgen sabina,
von dieser methode hab ich auch noch nichts gelesen,ich meine,nicht umsonst (außer zum verdienen) gibt es ja dafür die kiwu-praxen.
aber was anderes würde mich interessieren.
wenn dein arzt den zeitpunkt verpfuscht,wieso kommt er dafür nicht auf?er bestellt euch falsch und ihr dürft bezahlen?gibt es da keine möglichkeit,"zu reklamieren"?
deine sorge um den verganenen zyklus verstehe ich voll und ganz,aber damit das geld wenigstens nicht auch noch weg ist.
oder als ausweichmöglichkeit in eine andere kiwu?vielleicht kannst du dir kopien geben lassen,damit die gleich wissen was zu tun ist?
ich drücke dir die daumen,noch eine möglichkeit zu finden

lg
kati


  Re: IUI mit nicht aufbereiteten Spermien möglich/sinnvoll ?
avatar    sabina73
schrieb am 19.03.2009 08:59
Jane Nein, wir wollen die IUI nicht selber machen. Ganz bestimmt nicht ! Ich dachte nur, es könnte vielleicht so gehen und ich hätte unseren Doc mal drauf angesprochen. Aber wenn unaufbereitete Spermien nicht in die GM dürfen, dann hat sich das ja erledigt. Dann können wir im Prinzip auch GV nach Plan machen.

Auch die Stimulation ohne US-Kontrolle wollen wir nicht machen. Nein, nein, nein.

Dann bleibt also nur eine Stimu mit US-Kontrolle und GV nach Plan. Danke für deine Antwort.

ich bins wir werden bei unserem Doc natürlich "reklamieren". Aber rein rechtlich haben wir da überhaupt keine Möglichkeit. Wir können höchstens hoffen, dass er vielleicht ein paar Medis für den nächsten Versuch rausrückt. Auf den Kosten bleiben wir sitzen. Er sagte ja auch gleich am Telefon, es könnte durch die höhere Met-Dosis kommen....muß aber nicht. So was kann passieren.

Vielen Dank auch für deine Antwort.


  Werbung
  Re: IUI mit nicht aufbereiteten Spermien möglich/sinnvoll ?
avatar    easybell
schrieb am 19.03.2009 13:47
Och mensch Sabina,
das sind ja auch keine schönen Nachrichten! Findes woas immer noch schlimmer, als wenn man am Ende vom Versuch erfährt, dass es nicht geklappt hat.....bei einem Abbruch hat man nicht mal die Chance gehabt!
Naja, bei uns siehts auch nicht so rosig aus, habe vorhin erfahren, dass sich nur ein Eizelle hat befruchten lassen. Dann hat mein Kleiner auch noch Fieber bekommen und ich bin durch das ständige Auf und Ab an Gefühl schon ziemlich fertig.....aber morgen bekomm ich meinen Einzelkämpfer wieder....dann darf ich 2 Wochen lang hoffen!
Drück dir die Daumen dass es vielleicht doch mit GV nach Plan klappt!


  Re: IUI mit nicht aufbereiteten Spermien möglich/sinnvoll ?
avatar    sabina73
schrieb am 19.03.2009 20:08
Ich drück dir ganz fest die Daumen Isabel. Dein kleiner Einzelkämpfer hat es bis hierher geschafft, er schafft es auch weiter !!! knuddel

Wir sind momentan auch am Überlegen, ob wir das mit den IUI nicht sein lassen und eine IVF machen *seufz*




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021