Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 18.03.2009 08:39
Hallo Ihr Lieben

Habe soebend ein Telefon von meiner Gyn bekommen.
Von den 12 Eizellen haben sich 10!!! befruchten lassen.
Nun meine Frage:
Wenn wir Blastos nehmen, dann könnten wir 4 Frostis als Reserve nehmen.
Lohnt es sich die 4 aufs Eis zu legen? Ist ja schließlich auch wieder ne stolze Summe,
die wir dann nochmal zahlen müßten.
Haben Kryos eine Chance auch wenn man nicht so an sie glaubt?
Versteht mich bitte nicht falsch.
Bin gerade etwas Gaga von der Berfruchtungsrate.
Ich soll wieder Telefon wenn ich mich entschieden habe.
Dabei bin ich jetzt so ratlos.
Was meint Ihr dazu?

LG
Fischi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.03.09 17:49 von Fischi.


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 18.03.2009 08:44
Für mich ganz klar: Einfrieren! Wir haben beim letzten Versuch auch nur 2 eingefroren. Wobei man sagen muss, dass unsere Praxis nur dann einfriert, wenn es auch wirklich exzellente Qualität ist, weil sich das Ganze sonst nicht lohnt. Sehr gute eingefrorene Embryonen haben immerhin eine Chance von 20 % (also deutlich mehr als die 0 %, wenn man sie in den Müll wirft).

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 18.03.2009 08:45
Wow, super Ergebnis! Ich würde vermutlich nicht alle 10 weiterkultivieren, sondern die 4 einfrieren lassen (verwerfen könnte ich nicht). 6 reichen für eine Selektion aus, würde ich sagen und ihr hättet dann immer noch ausreichend für einen Kryo-Versuch. Das kostet zwar zusätzlich, aber zu viele weiterkultivieren würde ich auch nicht (wenn die Praxis das überhaupt mitmachen würde).

4 Eisbärchen sind übrigens viel. Ihr hättet dann mindestens einen oder sogar zwei Kryo-Versuche (wobei ich dann auch hier wieder selektieren lassen würde). Die Chance liegt bei ca. 20 Prozent, also werden 20 von 100 Frauen pro Versuch damit schwanger. Das spricht in meinen Augen gegen das Verwerfen. Und Glauben muss man nicht dran, um schwanger zu werden. zwinker

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
avatar    Petry.
schrieb am 18.03.2009 08:48
Ja, auf jeden Fall einfrieren!!!

Viel Erfolg
Petra


  Werbung
  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 18.03.2009 08:49
Ach Ihr beiden seid die BESTEN Bussi
Werde jetzt mal meine Oma Telefon und etwas becircen zwinker
und dann meine Krümel in den Winterschlaf legen lassen.

LG und Danke
Fischi

P.s. Auch an Petry Bussi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.03.09 08:50 von Fischi.


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   lorri
schrieb am 18.03.2009 08:55
Na klar, unbedingt!
Ich bin mit meinem Kryo-Einzelkämpfer schwanger geworden, wenn auch bloß bis zur 9.Woche, aber das hatte ja andere Gründe.



  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   Quinki
schrieb am 18.03.2009 09:15
Wow - da gratulier ich Dir aber schon mal zu Deiner Ausbeute und hänge mich an die "Ja zu Kryos"-Fraktion dran. 6 und 4 klingt super!

Drück die Däumchen für Dich!
quinki
Blume


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   magda3
schrieb am 18.03.2009 09:31
Auf jeden Fall einfrieren. Ich ärgere mich sehr,daß ich bei meinen ersten Versuchen nicht eingefroren habe. mit meinen Kryos wurde ich schwanger, wenn es auch eine EileiterSST war(hat aber mit Kryos nichts zu tun). Bist Du im ausland in Behandlung?


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   Pumuckl
schrieb am 18.03.2009 09:34
Auch von mir ein ganz klares Ja
Du hast richtig entschieden, hab hier ja eine Kryomaus rumlaufen.
Übrigens vom ersten Kryoversuch.




  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   schnapsi_77
Status:
schrieb am 18.03.2009 09:38
Ich kann hier auch ganz klar sagen, daß ich einfrieren würde. Auch ich wurde beim ersten Kryo schwanger, leider auch eine Eileiterschwangerschaft aber dafür kann der Kryo ja nichts.

Toi toi toi

Alles Liebe
schnapsi_77


  Entscheidung ist gefallen
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 18.03.2009 09:56
Hallo Ihr Lieben.
Vielen Dank für Eure Antworten.
Das waren die 1% die zu meiner Entscheidung noch gefehlt haben.
Habe gerade mit meiner Gyn Telefon und meine 4 Krümel in den Winterschlaf geschickt.
Meine Oma mit Ihren 98! Jahren meinte ebend am Telefon nur,
"Ach was es heute nicht alles so gibt, dann habt Ihr ja noch welche fürs Geschwisterchen"ROFL
Wünsche Euch noch einen schönen Tag.
LG
Fischi, die stolz gackernde Bruthenne grins


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
avatar    maus55
schrieb am 18.03.2009 10:05
GRATULIERE! Das ist doch mal ein Ergebnis......

Party

Viele Grüße
Maus55


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.03.2009 11:45
Hallo,

ich hätte auch eingefroren.
Aber Gratulation zu dieser super Befruchtungsrate!!!!

Und viel Glück mit den Blastos, meine zwei sind jetzt in der 9. Woche...


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
avatar    January
schrieb am 18.03.2009 12:02
Hi Fischi,

ich habe beim ersten Mal nichts eingefroren, weil es mir irgendwie merkwürdig vorkam. In Nachhinein habe ich mich geärgert. Bei der zweiten hatten wir dann nicht genug zum Einfireren.

Ich würde einfrieren lassen, dan habt Ihr bestimmt mehr Ruhe, weil noch eine Option da ist.

Toi, toi, toi, dass Ihr die Eisbärchen gar nicht braucht, weil es gleich klappt.

Liebe Grüße, January


  Re: Eilige Frage Kryos Ja/Nein?
no avatar
   Hope810
schrieb am 18.03.2009 12:02
Immer pro KryoJa

Ich kenne so viele Kryokinder & liebe diese EisbärchenJa Ich war 2x schwanger aus Versuchen & beides waren KryosJa






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021