Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Steuerliche Freude
avatar    Schweden
schrieb am 16.03.2009 14:34
Ihr Lieben,

ich habe heute mal endlich meine eigene Steuererklärung durchgerechnet und mich fast auf den Hosenboden gesetzt.

Wir haben im letzten Jahre zwei recht große Zahnarztrechnungen gehabt, so das wir zum ersten Mal locker über die zumutbare Eigenbelastung gekommen sind. Das war mir im Vorfeld klar.

Deswegen habe ich den Antrag bei der KK auf die nächsten frischen Versuche unbedingt vor dem Jahresende durchboxen wollen. Das hat ja zum Glück auch geklappt, die KK-Bearbeiterin hatte sich ja erst geziert, aber hat dann am Transfertag doch schnell das Stempelchen drauf gemacht. Ich habe zu diesem Zeitpunkt ja im Leben nicht damir gerechnet, das ich zweimal hinter einander mit Kryos schwanger werden.....die restliche Geschichte ist bekannt, ich wurde schwanger, aber leider nur kurz.

Ich bin am 30.12 nach der Ausschabung ja direkt in die Klinik und habe das Rezept für die Medikamente geholt und in dem Fall zum Glück bezahlt man einen Pauschalbetrag vor Behandlungbeginn bei uns, auch den habe ich an dem Tag bezahlt, damit die Ausgaben noch für das Kalenderjahr 2008 gilt.

Diese "Kaltschnäuzigkeit" hat sich wirklich gelohnt. Die steuerliche Auswirkung ist groß, wir bekommen knapp 600 Euro mehr erstattet.

Ich hätte gerne darauf verzichtet, wenn mein Handballer geblieben wäre, aber so ist es wenigstens alles zum "richtigen" Zeitpunkt passiert.


  Re: Steuerliche Freude
no avatar
   Jetcat75
Status:
schrieb am 16.03.2009 15:18
Hallo Schweden,

na, das ist ja wenigstens mal eine kleine gute Nachricht. Ich bin auch gespannt auf unsere Steuerrückzahlung. Wir sind ausschließlich mit künstlicher Befruchtung 2008 auf die stolze Summe von 12.000 Euro gekommen. Und das nur letztes Jahr.
War das bei Euch ähnlich viel oder mehr? Meinst Du, wir können auch mit so viel rechnen?

LG
Jetcat


  Re: Steuerliche Freude
avatar    Schweden
schrieb am 16.03.2009 15:21
Liebe Jetcat,

ich kann Dir nicht genau sagen, wie die Erstattung ausfallen wird, ich kenne die genauen Einkünfte und Eure zumutbare Eigenbelastung nicht, aber bei 12.000 Euro außergewöhnliche Belastung wird der Erstattungsbetrag nicht gering sein.


  Re: Steuerliche Freude
no avatar
   Nellie74
Status:
schrieb am 16.03.2009 19:07
Au fein!
Da hat sich die wilde Planerei deinerseits ja echt gelohnt!!!
Bussi, Nellie74


  Werbung
  Re: Steuerliche Freude
avatar    Schweden
schrieb am 16.03.2009 19:29
Ja

Das hat sie. Und im Nachhinein bin ich froh auf mein Bauchgefühl gehört zu haben.


  Re: Steuerliche Freude
avatar    ~Annika~
schrieb am 16.03.2009 22:23
Das ist super das freut mich total für Euch!!
Wenn auch mit traurigem Hintergrund, hast Du das wirklich verdient Bussi
Alles Liebe,
Annika




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021