Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Explosionsposting smile
no avatar
   lale123
schrieb am 16.03.2009 10:45
Ihr Lieben,
wie haltet ihr die weibliche Bevölkerung mit Kinderwunsch aus, ohne verrückt zu werden?

Wenn mir noch eine einzige Frau, die es seit drei Monaten versucht, schwanger zu werden, vorjammert, wie waaaaaaaaahnsinnig lange es dauert und wie uuuunglaublich schwer es ist sooooo lang auf das Baby zu warten und dann auch noch erzählt, dass sie nun eeeeeeendlich schwanger ist, sie aber so gruuuuuuuuslig unter der neuen Übelkeit leidet, dann werfe ich mich auf den Boden und beiße in den Teppich. Jawohl.

Es mag so sein, dass sie es nicht besser wissen. Es mag sein, dass sie ihr Glück nicht fassen können, weil es ihnen einfach so zugeflogen und somit "normal" ist - aber trotzdem: es macht mich kirre!

So, jetzt ist es raus, mir geht es besser und ich fahr am Donnerstag eh in den Urlaub. Jawohl. Zunge rausstrecken

Heute ein Knallfrosch,
Lale


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   christianeg
schrieb am 16.03.2009 10:57
Liebe Lale123,

Ist mir persönlich ziemlich egal, was die "normalen" Frauen so machen, ich wäre vermutlich genau so, wenn ich nicht "reproductively challenged" wäre.
Bei meiner besten Freundin UND meiner Schwägerin war es jeweils so, Pille absetzen, einmal kurz vor dem Eisprung poppen -> schwanger. Das ist die Normalität. Muss man mit leben. Am besten nicht aufregen, da es nur Nerven kostet und genau nix bringt. Schließlich können die nix dafür (bescheuert würde ich es finden, wenn sie von deinen problemen wissen und trotzdem so jammern).

LG
Christiane


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   karibik34
schrieb am 16.03.2009 11:00
Hallo lale!

Kann dich sooo gut verstehen!
In meinem Umfeld werden sie grad auch alle schwanger - und zwar *schwups* gleich nachdem sie die Pille abgesetzt hatten .... Eine Freudin meinte dann auch noch mir mitteilen zu müssen, daß ihr das jetzt doch etwas plötzlich (ungelegen?!) kam... Hammer
Und ne Kollegin hat es sogar so "geplant", daß da auch ja das gewünschte Sternzeichen für´s Kind rauskommt! .Ich hab ne Frage...Ernsthaft: sie hat vorher groß angekündigt, daß sie jetzt die Pille absetzt, damit das Kind dann in einem bestimmten Monat geboren wird! Und das größte: es hat auch noch geklappt!!! Ohne Worte. schweigen

Alles Liebe + einen schönen Urlaub! Sonne
Karibik


  Re: Explosionsposting smile
avatar    Sporky
Status:
schrieb am 16.03.2009 11:08
Ist bei einer Freundin von uns das gleiche. Sie hat schon ein Kind.
Später Pille abgesetzt und 3 Wochen später schwanger. smile

Man sollte es allerdings auch von der anderen Seite betrachten. Ich meine, wenn es so bei uns (bzw. meiner Frau und euch zwinker ) wäre, dann würde es uns ja gar nicht auffallen, da es ja ganz "normal" ist. grins


  Werbung
  Re: Explosionsposting smile
avatar    Sophie33
schrieb am 16.03.2009 11:37
Ja, ja, beneidenswert. Seufz. Bei uns hat es nach 8 Jahren KIWU, 4 IUI, 2 IVF und einer ICSI geklappt und da erzählt mir eine wirklich gute Freundin, die jetzt mit dem vierten Kind schwanger ist, dass es "erst" im 3 Zyklus klappte. Bei den anderen reichte je der erste Zyklus. Die Nervosität, die nicht durchgeschlafene Nacht bis zum Frühtest und die Angst, es stimme mit ihr was nicht, als es dann 2x nicht gleich klappte... Ich weiß nicht, was ich empfunden hätte, wenn ich noch kinderlos wäre. Aber immerhin kennt sie meine Geschichte ganz genau, da fand ich es auch etwas, naja... äh... vielleicht taktlos. Aber was soll's. Noch schlimmer finde ich die Sprüche von Müttern, sie seien ohne Kinder ja auch glücklich gewesen und fänden Kinderlosigkeit daher nicht so schlimm (genau der Trost, den ich damals brauchte...). Eine andere Freundin hat sogar gejammert, weil es so schnell klappte, denn sie hatte sich noch gar nicht darauf eingestellt...
Ich merke immer wieder, selbst Aufklärung und gute Freundschaft reichen meist nicht, um uns wirklich zu verstehen.

Bin ich froh, dass es dieses Forum gibt. knuddel

Liebe Grüße
Sophie


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   brunobaer
schrieb am 16.03.2009 12:24
Ja, ja das kenn ich auch.................Ich bin sehr sauer.....besonders toll fand ich es immer bei denen, die ganu wussten WIE LANGE wir schon warten und daran "basteln".........meine Schwägerin hat auch die Pille abgesetzt, einen Zyklus "probiert" und mir, ausgerechnet mir, was vorgejammert......................die "Arme", im zweiten Zyklus wurde sie dann ss..............es sei ihr von Herzen gegönnt, aber nerven tuts trotzdem..........
Brunobaer


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   Witchhazel
Status:
schrieb am 16.03.2009 14:45
Wem erzählt Ihr das rauchen

Ich kenne das auch - und es ist zum Reinschlagen.

Toll finde ich, wenn ein Kollege erzählt - jetzt ist meine Frau schon wieder schwanger und wir wollten eigentlich nicht so kurz hintereinander, das wird ja stressig..... heiss
Da könnte ich aus der Haut fahren. Sind erwachsene Menschen Mitte 30 und die sollten doch eigentlich wissen - wie es funktioniert.
Ich sehe eh rot, wenn mir einer erzählt: Äh ja, eigentlich wollten wir ja (noch) keine Kinder - aber gut - ist passiert............

Bei mir im Geschäft schiebt eine nach der anderen eine Kugel grmpf - an manchen Tagen ist es leichter und an manchen könnte ich schreien.

Wir sind gerade bei der 3. ICSI und machen das Auf und Ab schon seit fast 5 Jahren mit.
Es grenzt eigentlich an ein Wunder, wie wir uns immer wieder neu aufraffen, die Kraft und die Hoffnung haben um den nächsten Versuch zu starten.

Liebe Grüße

Witch


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   krumel
Status:
schrieb am 16.03.2009 16:01
Ach ja, ich verstehe Dich auch! ... ich beiß auch mit dir in den Teppich zwinker ...

Mmmhhh. Nein, Teppich schmeckt nicht! Mach dir einen lecker Tee und freu dich auf den Urlaub!!!
LG Krumel


  Re: Explosionsposting smile
avatar    christkindle
Status:
schrieb am 16.03.2009 17:05
Ja, das kommt mir doch bekannt vor. Da gibts doch manche denen muss man nur eine benutzte Unterhose ins Schlafzimmer werfen und schwupps- 40 Wochen später ist es aus mit der Nachtruhe.

Hatten mal ein Pärchen in der Bekanntschaft die gesagt haben das wenn es nach dem ersten Monat nicht klappt das sie sich dann untersuchen lassen, schließlich gäbe es ja schon einen Fall von Unfruchtbarkeit in der Familie(der war übrigen nicht mal blutsverwandt, falls die beiden hier auf eine eventuelle "Familienkrankheit " hindeuten wollten. Wurde dann natürlich im ersten Zyklus schwanger(wurde ja auch mal Zeit, ist ja ne lange Zeit so ein Zyklus!)

Da fällt einem manchmal nix mehr ein. Gar nix mehr. Toll finde ich auch: Da müßt ihr euch halt mal ein bißchen anstrengen. Vielleicht müßt ihr den richtigen Zeitpunkt abwarten, de rist nämlich so in der MItte des Zyklus, wisst ihr das? Vielleicht solltet ihr mal einen Arzt aufsuchen der euch helfen kann. Ist doch schön, oder? Einmal bin ich echt raus und hab gesagt so einen Scheiß hör ich mir nicht länger anIch bin sehr sauer

Liebe Grüße, Katja


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   pippilotta71
schrieb am 16.03.2009 17:18
Kann Dich gut verstehen!

Wir gehen ja im Freundeskreis ziemlich offen mit unserm Kinderwunsch und den Problemen schwanger zu werden um.
Uns ist es 2 mal bei unterschiedlichen Paaren passiert, dass sie zu uns sagten,wir hätten ja nicht gedacht, dass es so schnell klappt.
Danke auch! Dachte ich. Beiden Paaren haben wir Wochen vorher erzählt, wie schlecht es uns geht. Und ich freue mich mit jeder Schwangeren mit. Aber muss man/frau dann ausgerechnet mir so einen Spruch drücken. Mir die schon fast 6 Jahre wartet endlich mal schwanger zu werden.

Aber alles aufregen nutzt nichts! Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub.
Gell, du weißt ja, einfach mal in Urlaub fahren und schon wirste schwanger und wir haben es ja gut, wir können noch so schön in Ruhe in Urlaub fahren, ohne Kinder. zwinker grinsIch wars nicht

Liebe Grüße
pippilotta


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   lale123
schrieb am 16.03.2009 17:45
Hallo Ihr Lieben,
ich stimme Euch wirklich allen zu, Ihr habt sehr viel Wahres geschrieben.

Und wisst Ihr was? Wir fahren jetzt in den Urlaub - wir GLÜCKLICHEN. Hätten wir Kinder, ginge das ja gar nicht so entspannt und dazu kommt, aber das wisst Ihr selbst, dass es NUR und EINZIG daran liegt, dass wir nicht entspannt genug sind. Außerdem natürlich auch zu ungeduldig. Es liegt an UNS *haha*.

Ich will nochmal sagen, dass ich wirklich allen ihre Schwangerschaften und Ihre Babys gönne, denn ich wünsche niemandem, eine lange Kinderwunschzeit aushalten zu müssen.
Mich frustriert einfach manchmal die Meinung der Menschen, die sie dann auch noch ungefragt mitteilen müssen.

Viele liebe Grüße
Lale


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   momiti
schrieb am 16.03.2009 20:30
Immer diese weisen Ratschläge...
Aber immerhin fährst Du in den UrlaubLOL
LG
ANN


  Re: Explosionsposting smile
no avatar
   Stina06
schrieb am 16.03.2009 21:32
reproductively challenged

LOL

ich schrei mich weg

Ja, die nerven, die Normalschwangerwerder. Meine Schwägerin zweimal ungeplant! Kondom geplatzt. Da hätt ich gleich mitplatzen können...

Da hilft nur durchatmen...

Stina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021