Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  zurück von Folli-TV und Frage???
no avatar
   sammy08
schrieb am 16.03.2009 08:46
Guten Morgen an ALLE!!!

Ich war heute morgen schon zur Folli-TV und habe hoffe ich ganz gute Nachrichten bekommen.
Rechts habe ich ein Folli welches jetzt 21mm groß ist und links (undurchgängige Seite) eins mit 20mm. Blut wurde auch abgenommen und ich bekomme heute Nachmittag einen Anruf wann ich kommen soll, ob morgen schon die IUI!!! Ich freu mich sehr

Jetzt meine Frage - welche Seite wird dann springen???? Gibt es da eine Regel oder so, die größere???? Denn wenn es links wäre würde die IUI ja nix bringen!!!

Freu mich auf Eure Antwort!!!
Sammy08


  Re: zurück von Folli-TV und Frage???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.03.2009 09:07
Hi Sammy,

also ich hatte die letzte IUI auch zwei Follis... auch etwa gleich gross!

Bei mir sind BEIDE gehüpft! Wenn bei dir jetzt aber nur einer hüpfen sollte (welcher das sein wird kann man aber nicht sagen) und er hüpft zb. auf der Seite wo ein EL dicht ist, dann übernimmt der andere EL die Funktion und bringt das Ei trotzdem dorthin wo es hin soll!

Also keine Angst! Ich kenne genug Frauen, die nur mehr einen EL haben und genau in dem Zyklus ss wurden wo das Ei auf der "falschen" Seite gesprungen ist!

Ich wünsch dir alles Gute! Vor allem...bei zwei Follis hast du doppelte Chance!


  Re: zurück von Folli-TV und Frage???
no avatar
   christianeg
schrieb am 16.03.2009 10:48
Bin verwirrt, hab noch nie gehört, dass ein Eileiter das Ei auf der anderen Seite abholen kann, wie soll das anatomisch funktionieren?

LG
Christiane


  Re: zurück von Folli-TV und Frage???
no avatar
   christianeg
schrieb am 16.03.2009 11:06
Hallo Sammy,

Ob ein Follikel springt, hängt vom Reifegrad der Eizelle ab. Bei der Größe sind sie vermutlich beide reif und werden beide springen. Die Eizelle auf der verschlossenen Seite bringt soweit ich weiß nichts (aber Goschibär scheint da neuere Infos zu haben), da ein Eileiter nicht eier von der anderen Seite "abholen" kann.

LG
Christiane


  Werbung
  Re: zurück von Folli-TV und Frage???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.03.2009 11:47
Die Eileiter sind beweglich... sobald das Ei in den Bauchraum gespült wird fängt es einer der Eileiter auf! Egal ob es links oder rechts gesprungen ist!


  Re: zurück von Folli-TV und Frage???
no avatar
   christianeg
schrieb am 16.03.2009 12:35
Hallo Goschibär,

Stimmt schon, dass die Eileiter beweglich sind. Und zwar so, dass die Fransen (Fimbrien) am Übergang von Eierstock zu Eileiter sich kurz vor Eisprung über den Follikel bewegen, so dass der Eileiter dort zu liegen kommt (einige dieser Fransen sind mit dem Eierstock verwachsen). Weiters transportiert der Eileiter durch Kontraktionen das Ei Richtung Gebärmutter. Das Ei sollte möglichst nicht in den Bauchraum gelangen (das würde auf einen undichten Eileiter oder verlegte Gebärmutter hindeuten), da dann eine Gefahr für Bauchhöhlenschwangerschaft besteht.

LG
Christiane




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021