Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HILFE!!! Verschobener Zyklus oder Schwangerschaft?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.03.2009 08:22
Hallo zusammen,

Kann mir jemand weiter helfen?

Ich hatte am 13.02.09 eine FG mit AS in der 10 SSW und nun warte ich auf meine Mens.
Dummerweise hat die behandelnde Ärztin sich damals etwas blöd ausgedrückt was das Thema erneute Schwangerschaft angeht. Im KH meinten sie das ich nach meiner kommenden Regelblutung erneut Schwanger werden könnte und meine FA sagte das ich sofort wieder Schwanger werden könnte. NAJA und vor der Aussage meiner FA hatten wir ungeschützen Verkehr.

Jetzt weiß ich nicht ob ich Schwanger bin oder mein Zyklus verschoben ist.
Vor der letzten Schwangerschaft hatte ich einen 23/26 Tage Zyklus und ich bin da diesmal gleich von 26 Tagen ausgegangen. Und somit wäre ich 7 Tage Überfällig. Aber bis her noch kein Positiven Schwangerschaft Test.

Wenn die Schwangerschaft Tests bis zum 04/09 anzuwenden sind müssten sie doch noch Funktionieren. Oder?

Viele liebe Grüße...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.03.09 08:50 von Sonny84.


  Re: HILFE!!! Verschobener Zyklus oder Schwangerschaft?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.03.2009 09:27
Hast du denn jetzt schon einen SST gemacht? Bei denen die du hast.. da bin ich mir nicht so sicher.. nicht, dass die trotzdem schon abgelaufen sind. Also ich würde mir einen neuen SST besorgen und diesen machen! Ich drück die Daumen


  Re: HILFE!!! Verschobener Zyklus oder Schwangerschaft?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.03.2009 09:45
Hallo Goschibär

Ja ich habe schon 3 Tests gemacht, aber die sind alle nur bis 04/09 haltbar.
Also lieber nen neuen Kaufen?

Okay ich meld mich dann morgen wieder. Man soll schließlich morgens Testen!

Bis dann...


  Re: HILFE!!! Verschobener Zyklus oder Schwangerschaft?
no avatar
   Nessa70
schrieb am 16.03.2009 10:47
Nach einer Fehlgeburt bzw. Schwangerschaft kann sich der Zyklus auch verändern und gerade die erste richtige Blutung nach einer Ausschabung muss nicht unbedingt "pünktlich" kommen. Auch kann ja dein ES später gewesen sein. Hast du zufällig Ovulationsstäbchen? Dann könntest du damit auch orakeln über die nächsten Tage. Ist nicht ganz so kostspielig wie SSTs. Drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat. LG Nessa


  Werbung
  Re: HILFE!!! Verschobener Zyklus oder Schwangerschaft?
no avatar
   Stina06
schrieb am 16.03.2009 21:23
Liebe Sonny

tut mir leid dass ich Dich runterholen muss, aber es ist absolut üblich, dass es nach einer AS bis zu 10 Wochen dauert bis zur nächsten Mens. Bei mir waren es 9 und ich bin fast verrückt geworden. Das ist aber wirklich absolut normal, leider. Ein sofort wieder ganz normaler Zyklus ist wohl sogar eher die Ausnahme.

Und die Tests funktionieren bestimmt richtig, denn 1) sind sie noch im Haltbarkeitsrahmen und 2) werden sie ja nicht sofort danach unbrauchbar. Diese Daten sind immer äußerst großzügig angegeben.

Tut mir sehr leid, aber ich fürchte Du musst einfach noch ein bißchen warten und dann legt ihr wieder los. Vielleicht irre ich mich ja, aber ich denke es spricht alles dagegen. Wünschte ich könnte was anderes sagen traurig

Wünsche Dir alles Gute,

Stina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020