Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  wie mies ist die welt traurig
avatar    steffy25jahre
Status:
schrieb am 15.03.2009 16:12
es tut mir leid, ich muss mich jetzt mal ausheulen...
ich weiß dieses thema kommt hier öfter mal vor....
ich habe gestern erfahren, dass mein cousin und seine neue.....(seit einem jahr zusammen)
ein wunschkind erwarten.....
er hat schon ein kind aus der vorhergehenden beziehung und ist nicht in der lage sich anständig um die kleine zu kümmern...und nun???
die nächste freundin und schwups schwanger!
OBWOHL SIE WEITERHIN SCHÖN VIEL RAUCHT!!!
was soll das????
man ich wünsche mir mit meinem freund seit über drei jahren ein baby!nichts klappt!!!
ich rauche schon lange nicht mehr, trinke keinen alkohol, esse viel gemüse, bekomm einmal pro monat ne spritze, nehme täglich tabletten und hormone....NICHTS!!
und die????
ich verliere meine beiden engel nachdem ich sie per ultraschall schon winken gesehen habe( hat wirklich echt gewunken)...
ich könnt nur heulen!
ich hasse sie so sehr!
warum müssen menschen, die alles dafür tun würden und sich nichts mehr wünschen als so ein kleines wunder in den armen halten zu dürfen, warum müssen sie so kämpfen und warum haben sie so viel leid und pech?????
ich weiß es gibt genug frauen hier, denen es so schwer gemacht wird ein baby zu haben...
all die haben es doch wirklich verdient.....wo ich mich mit zu zähle.....
und nicht diese leute die sowas als normal sehen und eher die babys im mutterleib misshandeln....
bin seit gestern nur noch am sehr treurig
sorry...wollt nur irgendwo mal meine gerade sehr konfusen gedanken los werden....
sehr treurig


  Re: wie mies ist die welt traurig
avatar    Friesin
Status:
schrieb am 15.03.2009 16:18
ich kann dich gut verstehen, laß Dich mal ganz feste Die Welt ist eben ungerecht...

Aber gib die Hoffnung nicht auf auf Euer kleines süßes Wesen, dass Du dann unendlich lieb haben wirst !


  Re: wie mies ist die welt traurig
no avatar
   Ewus28
schrieb am 15.03.2009 16:20
Liebe Steffy
Ich kann dich so gut verstehen, hatte von kurzen auch frauen die Ss waren in KKh erlebt, die aber 4-5 mal zum rauchen gegangen sind( in 7-8 Ssw).
Ich dachte es kann doch nicht sein, ich habe den Gott gebettet mein kind zu tragen zu können, leider war mir nicht gegeben mein sohn lebend in arm zu halten und die damen den egal war hatten doch mehr glück als ich. Ich sage auch nicht das es sie nicht das ereben solten, aber ich fande so ungerecht.


  Re: wie mies ist die welt traurig
no avatar
   miro07
schrieb am 15.03.2009 16:37
Liebe irgendwie. du wiedersprichst dir aber schnell, erst sagst du, wer beurtreilt recht und unrecht. und dann maßt du dir an zu sagen, frauen die NUR SPRITZEN weniger leiden wie personen die sich einer künstliche befruchtung unterziehn. körperlich ist das mit sicherheit so, aber seelisch (was viel schmerzhafter ist) machen wir das gleiche durch!
Also bitte, wer urteilt hier!!!!!!!!!!!!!!
Liebe grüße miro


  Werbung
  Re: wie mies ist die welt traurig
avatar    miezi
schrieb am 15.03.2009 16:57
Es tut mir sehr leid für Dich, dass Du so drunter leidest.knuddel

Aber solche Hassgedanken sind nicht gut, weil sie nichts ändern.
Bitte beruhige Dich wieder ein bißchen...es ist müßig sich über andere aufzuregen und ihnen das Glück nicht zu gönnen, nur weil es einem selbst nicht vergönnt ist.

Ich weiss, dass es Tage gibt, an denen man genau solche Dinge besonders hasst...aber es kommen auch wieder bessere Tage.

Ich habe heute meine 3 ICSI gestartet und irgendwie ist diesmal alles anders. Ich hatte eine kleine Pause mit vielen schönen Tagen. Meine Freundin hat in der Zeit ihr Baby bekommen...allerdings schon in der 32. SSW (was auch nicht perfekt war und ich gesehen habe, dass auch andere Sorgen haben...eben andere Sorgen)...und ich habe es geschafft sie im KH und jetzt zu Hause zu besuchen. Habe den Kleinen umhergetragen und musste nicht mehr weinen. Mache ich halt dem Baby eine Freude, wenn ich keines habe und freue mich mit meiner Freundin, dass alles gut gegangen ist. Sie hat jetzt noch einen schweren Weg vor sich, weil sie Gebärmutterhalskrebs hat, welcher nicht operiert wurde während der SS...mit ihr möchte ich nicht tauschen...auch nicht für ein Baby.
Ich will damit nur sagen, dass kaum irgendwo alles perfekt ist...egal ob mit oder ohne Baby.
Ich habe meine Augen nach der 2. ICSI-Pleite in einer Pause versucht zu öffnen und wieder andere schöne Dinge um mich herum zu bemerken, die Gabe zu haben mich mit anderen zu freuen, froh zu sein gesund zu sein und eine liebe Familie zu haben. Ich möchte nicht mehr, dass mein Mann sich schuldig an unserer Kinderlosigkeit fühlt, wo er doch auch nur ein schönes Leben mit mir und meiner Tochter (die er wie seine behandelt) akzeptieren würde. Ich möchte auch nicht mehr, dass sich niemand mehr traut etwas über seine Kinder zu erzählen oder dass er ein Baby erwartet.
Ich will mein Leben zurück in dem ich auch ohne Baby glücklich sein konnte und irgendwie ist mir klar geworden, dass wenn ich nicht will das vieles an diesem unbändigen KiWu zerbricht, ich mich da nur selbst raushelfen kann.
...und genau mit diesen Gedanken bin ich heute in die 3 ICSI gestartet...

Sorry, dass es so lang geworden ist und ich drücke Dir natürlich ganz fest die Daumen für alles was Du Dir wünscht!


  Re: wie mies ist die welt traurig
no avatar
   becool
Status:
schrieb am 15.03.2009 17:47
Ich kenn das. Um mich herum werden alle schwanger... Ja


  Re: wie mies ist die welt traurig
avatar    steffy25jahre
Status:
schrieb am 15.03.2009 18:20
erstmal danke für die antworten...
@irgendwie : ich urteile über frauen die ihr baby schon im mutterleib misshandeln! und ich maße mir an auch zu sagen, dass solche frauen erstmal verstehen sollen was sie ihrem kind antun!
ich wünsche allen frauen, die sich wirklich aus dem herzen heraus ein baby wünschen und es pfleglich behandeln würden, dass ihr wunsch in erfüllung geht!
mein herz besteht nicht nur aus hass...im gegenteil, nur kann ich diesen nicht unterdrücken wenn man sieht wie babys misshandelt werden .....
ich bin erst am anfang meiner therapie, daher auch keine anderen methoden, nur leiden auch diese frauen sehr darunter und sowieso wenn sie schon zwei haben gehen lassen müssen!!!!!!!!!!!!

@ miro07 : danke dir du sprichst mir aus der seele....

@ alle....es tut mir auch leid wie ihr leiden müsst, wie ich ja sagte, gibt es genug die auch viel drum kämpfen müssen, die die es verstehen was es bedeutet und es nicht als normal ansehen...
ich möcht nicht, dass ihr denkt, dass ich voller hass durch die welt gehe wenn ich auch nur eine schwangere sehe....
im gegenteil, ich freu mich ja für sie...aber es tut eben sehr weh...vor allem wenn ich sehe wie sie dieses glück mit füßen treten....
ich liebe kinder über alles, würde nur jedem kind eltern wünschen, die sie lieben und beschützen würden.....


  Re: wie mies ist die welt traurig
no avatar
   Manulein
schrieb am 15.03.2009 18:32
Hallo

ich kenn deine Gefühle Ja lass dich mal knuddel

Bei uns sind alle herum Eltern,wir sind die einzigsten die auf der Strecke blieben obwohl wir zum teil viel ehr angefangen haben.

2 Bekannte von meinen Mann waren jeweils wenige Wochen mit einem neuen Partner zusammen und sind quasi im ersten Zyklus schwanger geworden und das natürlich nicht gewollt.
Total prickelnd !!!

Aber es ist schon richtig das man sich da nicht reinsteigern darf.

Es ist so wie es ist,da kann keiner was dran ändern.

Halt ein bissl Abstand zu den beiden.

Ich finde es auch nicht so gut wenn geurteilt wird,wer was schon hinter sich hat.

2 Baby zu verlieren ist unendlich schmerzhaft,da kann ich leider auch mitreden,hab das schon 4 mal hinter mir, und da ist es egal wie das kind entstanden ist.


Ganz liebe Grüße
Manu


  Re: wie mies ist die welt traurig
no avatar
   miro07
schrieb am 15.03.2009 20:05
Wer hier voller haß ist, steht für mich liebe irgendwie, irgendwie nicht mehr zur diskussion!!!!!!!!
Und ja, rauchen ist eine art Misshandlung. Wenn ein Kinderwunsch besteht, also wenn man die Pille absetzt, kann man auch mit dem rauchen aufhören, dass sollte möglich sein!
Und ich glaube etwas schlimmeres, als eine Fehlgeburt oder Totgeburt gibt es hier nicht. Ich ziehe vor diesen Frauen den Hut die anschließend weiter machen


  Re: wie mies ist die welt traurig
avatar    ~Annika~
schrieb am 15.03.2009 20:56
Ich kenne einen ganz süssen kleinen Jungen Ja
Dieser Junge hat während der schwanger viel viel Nikotin abbekommen .. er ist geistig fit und auch sonst gut drauf, aber er hat sehr sehr oft Bronchitiden und war letzt für eine lange Zeit beatmet im Krankenhaus....
Ganz ehrlich - vielleicht nur eine indirekte Mißhandlung, aber für das bisherige Leben hat er schon ziemlich viel "aushalten" und mitmachen müssen traurig

Ich finde auch nicht richtig, dass Eltern während der schwanger rauchen ! Und dass es dann, wenn wir uns so sehr ein Kind wünschen und es sich nicht erfüllt, es als Ungerechtigkeit empfinden - finde ich völlig normal Ja liebe Steffy - mach Dir keine Gedanken...streichel

Alles Liebe,
Annika


  Re: wie mies ist die welt traurig
avatar    steffy25jahre
Status:
schrieb am 15.03.2009 22:49
hm....
ich wusste nicht, dass man vergleichen kann wer "schlimmere" dinge durchmacht!
nur weil ich am anfang der behandlung stehe, heißt es nicht, dass ich nicht weiß wie hart es ist...
ich versuchte es über drei jahre erstmal allein und mit genetiker sowie gyn....
außerdem hatte ich jahre damit zu tun die tode meiner babys zu verarbeiten!
noch dazu muss ich im falle eines falles genug medis zu mir nehmen, was ich auch erstmal verdauen musste...wie viele andere auch...
ich will nicht die arten vergleichen womit man versucht ss zu werden...denn eins ist das selbe, der lang ersehnte babywunsch! genug schmerz wenns nicht klappt oder man einen engel ziehen lassen muss...
und doch ES IST EINE MISSHANDLUNG!
etwas ahnung von biologie sollte man diesbezüglich haben!
danke an all die anderen netten mails...


  Re: wie mies ist die welt traurig
avatar    Sporky
Status:
schrieb am 16.03.2009 08:13
Liebe Steffy, alles Gute erstmal für dich.
Ich kann das auch verstehen. Als meine Frau in Behandlung war, kam es uns auch so vor als würden alle um uns herum schwanger werden bzw. wir haben überall schwangere gesehen. Allerdings ist das mehr ein bewusste Wahrnehmung. Vor dem Kiwu haben wir genausoviele gesehen, aber es ist nur unterbewusst aufgefallen, da wir uns mit dem "Thema" nicht so beschäftigt hatten.
Und lass dich nicht provozieren. Einfach nicht darauf reagieren, dann ist auch Ruhe. zwinker

Alles Gute und viel Glück.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023