Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Clomifen nehmen?
no avatar
   carine2405
schrieb am 15.03.2009 00:34
Hallo*

ich habe mich heute angemeldet und gleich eine Frage:
Ein halbes Jahr nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, hatte ich im Dezember 08 eine FG. Aufgrund dessen, dass ich recht lange Zyklen von um die 40 Tage habe, hat mir meine FÄ Clomifen (Risiken kenne ich) verschrieben. Hinzu kommt, dass ich auch "schon" 35 J. alt bin. Ich bin unsicher, ob ich es jetzt schon nehmen soll oder es weiterhin auf natürlichem Weg versuchen, evtl erst einmal Mönchspfeffer o.ä. nehme soll.

Was sagt ihr dazu?


  Re: Clomifen nehmen?
no avatar
   tina1982
schrieb am 15.03.2009 09:41
hallo

ohne dir angst zu machen-lass es weg...
bei mir hat sich eine fette zyste dadurch gebildet....
habe mit mönchi angfangen,und siehe da.es funktioniert!


  Re: Clomifen nehmen?
no avatar
   mami90
schrieb am 15.03.2009 12:46
Hi, ich habe Clomifen jetzt über 1Jahr !!!! fast durchgängig genommen. Dies allerdings aus Stimulationsgründen. Mein FA meinte, dass wäre ja nicht schlimm, da ich weden Zysten noch Schleimhautstörungen aufweise.....
Nun waren wir in der Ki-Wu Praxis und die haben die Hände über den Kopf geschlagen!
Fazit für Dich: Kannst Du ruhig nehmen, mussdarf aber unbedingt überwacht werden per US und die Dauer sollte 6 Anwendungen oder Zyklen nicht überschreiten.


Aber vielleicht versucht Du es mit Mönschpfeffer lieber doch erst mal. Ihr versucht hat ja noch nicht solange.

Viele Grüßezwinker


  Re: Clomifen nehmen?
no avatar
   carine2405
schrieb am 16.03.2009 20:00
Vielen lieben Dank für Deine/Eure Hilfestellungen. Habe mich entschieden es erst noch ein wenig mit natürlicher Familienplanung zu versuchen und erst einmal mit den hömopathischen Mittellchen zu probieren.

LG smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.03.09 20:01 von carine2405.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021