Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
avatar    easybell
schrieb am 14.03.2009 19:55
Endlich passiert bei uns mal wieder was positives.....! Zwar war der 2. Folli-TV nicht viel toller als der 1. (habe trotz 225 IE Puegon nur 3 Follis - naja einer mehr als beim 1. TV - am Mi ist meine 1. PU...), aber heute kam ENDLICH der Brief von meiner PKV (nach 4 Wochen!!!!!!). Dachte na gut, nun kann ich endlich dort anrufen und denen mal Dampf machen, weil sie es ja doch nicht genehmigen - - aber ich wollte drum kämpfen! Ich bin PKV, mein Mann GKV und bekannterweise ist das ja die blödeste Kombi für IVF/ISCI - weil mein Mann als Verursacher zählt (bei uns liegt eine gestörte Spermien-Mucus -Interaktion vor und das SG meines Mannes ist halt nicht soo super!)
Nun habe ich den Brief schon mindestens 3x gelesen und da steht drin, dass sie drei Versuche (ISCI) bezahlen Vertrag. Ich kann es noch gar nicht begreifen - wir hatten uns schon voll auf Selbstzahler eingestellt und uns fällt nun ein schwerer Stein vom Herzen smile
Das kann doch aber kein Fehler sein und hinterher schreiben sie "Ätschbätsch wir zahlen doch nix", oder?!?!?!?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.03.09 19:56 von easybell.


  Re: unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
avatar    maus55
schrieb am 14.03.2009 20:35
Hallo Isabel!

Das ist einfach nur suuuuper! Schön, dass Ihr nicht mehr an die Finanzen denken müsst!
- eine "Sorge" weniger!

Dann soll es auch mit allem anderen positiv weiter laufen!

Viel Glück!

Liebe Grüße
Maus55


  Re: unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
no avatar
   Schatzi123
schrieb am 15.03.2009 09:33
Hallo,

halt dein Schreiben von der PKV schön in Ehren und verlier es nicht, was die nämlich einmal genehmigt haben, müssen die auch bezahlen!!!! Blume

Fein, jetzt kann es zumindest ohne "Geldsorgen" losgehen!!!

Viel Glück!

LG, Claudia


  Re: unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
no avatar
   muckl31
schrieb am 15.03.2009 09:50
Ich denke auch, was Du einmal schwarz auf weiß in den Händen hälst das dürfen sie auch nicht wieder ändern.
Viel Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG
Muckl


  Werbung
  Re: unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
avatar    beau
schrieb am 15.03.2009 10:17
Woah, das ist ja Wahnsinn!!!
Die PKV zahlt freiwillig, obwohl dein Mann Verursacher ist???? Einen Rückzieher können die nicht mehr machen ... Zusage ist Zusage. Ich will zu deiner PKV wechseln ... wir schlagen uns derzeit noch immer mit unserer PKV rum und haben jetzt eine RA eingeschaltet
Es freut mich total für euch tanzen ... jetzt habt ihr eine Sorge weniger.
Viel Erfolg,
lg beau


  Re: unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.03.2009 11:29
wow! Ihr habt jetzt garkeine Pause gemacht? Einfach gleich in die ICSI gestartet uff... Ohnmacht

aber wenn die dir den Versuch zahlen... das wär Hammer!

Ich drück dir die Daumen, dass es klappt UND dass es stimmt, dass die Kosten übernommen werden


  Re: unglaublich! PKV bezahlt ISCI (ich PKV, mein Mann GKV)
avatar    easybell
schrieb am 15.03.2009 19:27
grins ja ich glaubs immer noch nicht, hab es jetzt gleich sorgsam abgeheftet - glaub die Sacharbeiterin war einfach nur supernett, denn bisher hab ich in so einem Fall wie unserem noch nie gehört dass die PKV bezahlt.....!Hatte mich schon aufs Kämpfen eingestellt! Mal sehen wie die Beihhilfe das sieht (bin 50 %PKV, 50 % Beihilfe) - da muss ich am Dienstag aufs Gesundheitsamt und auch da hängt es von einem einzigen Menschen und dem seinem Wohlwollen ab....!Aber wir sind ja jetzt schon mal glücklich, dass übehaupt was übernommen wird!!!!!!!!!!

@beau - hoffe ihr erreicht auch noch die Kostenübernahme!!!!!
@goschibär - ja ich wollte einfach nicht warten und die Ärztin meinte, dass nix dagegen spricht, gleich loszulegen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021