Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   Goldlöckchen
schrieb am 13.11.2004 12:35
das darf doch alles gar nicht wahr sein, bin so traurig

Am rechten Eierstock wurde eine Zyste gesehen und jetzt muß ich die scheiß Pille wieder nehmen und einen ganzen Monat warten und hoffen das das Scheißteil dann weg ist.

Im Wartezimmer hab ich meinem Schatz noch gesagt wie froh ich bin das es endlich weiter geht. Es macht mir nichts aus ständig dahin fahren zu müssen. Von mir aus auch jeden Tag US und Blutabnahme und sonst was, ganz egal. Hauptsache es geht weiter. Ich will nicht warten. Warten ist @!#$. Ich warte schon so lange.

Kann ich irgendwas tun damit sich die Zyste verpieselt?






  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   Blüte
schrieb am 13.11.2004 12:55
Oje streichel streichel streichel, ein Abbruch ist immer doof. Ich fand das bisher das Schlimmste, es bremst so aus, lässt einen so hilflos zurück und man kann so gar nichts machen .

Trotzdem, auch wenn das jetzt im Moment nicht wirklich hilft, der nächste Versuch kommt bestimmt!

Dir alles Gute und vor allem die nötige Geduld, ohne die es bei uns irgendwie nie geht...

Viele liebe Grüße,

Blüte

P.S.: Zur Zyste kann ich dir leider gar nichts sagen, damit kenne ich mich überhaupt nicht aus.


  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2004 13:17
ich werde mal schauen , was ich für dich tun kann .

kann dich leider nur ganz lieb trösten und dir feste die daumen drücken , dass es schnellstmöglich weiter geht und dann dein traum endlich in erfüllung geht .

lg von pummie.



  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   Mietzi80
schrieb am 13.11.2004 14:08
Hallo und erstmal ein dickes SORRY für Dich!!!

streichel streichel streichel

Zur Zyste kann ich nur sagen: Ich hatte im letzten Zyklus auch eine (allerdings nach dem ES, so dass meine Mens ausblieb). Alles hoffen war vergebens gewesen...
Aber schon am nächsten Tag war die Mens da, nachdem wir das "Monster" entdeckt hatten und am 10. ZT war sie gar nicht mehr zu sehen. Und heute löse ich schon wieder aus.

Also Kopf hoch und Augen zu und durch. Ich hoffe, das baut Dich etwas auf.

zwinker

Schönes WE!!!

LG Mietzi80 Katze




  Werbung
  Re: mußte auch abbrechen traurig
avatar    Rica*
schrieb am 13.11.2004 15:53

Ach Menno, laß Dich mal ganz feste knuddel !




  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2004 18:21
Oje, das tut mir leid für euch. Ich kann mich auch noch an die Zeit erinnern als ich endlos warten mußte, da vergeht ein Zyklus wie ein Jahr. Wenn man etwas doll möchte schleicht die Zeit dahin, wenn man vor etwas Angst hat rast sie....ist schon gemein.
Ich drück dir aber die Daumen daß es das nächste Mal reibungslos klappt! Und so gesehen macht ein Zyklus im Leben mit (hoffentlich) einem Kind nicht wirklich etwas aus.
Viel Glück und Kopf hoch...wer weiß für was es gut ist sag ich mir immer in Situationen die ich nicht ändern kann.




  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   Hope810
schrieb am 13.11.2004 19:21
Mein liebes Goldlöckchen streichel ,

das tut mir total leid ...ich kann Dein jetziges Gefühl total nachempfinden...bin ja gerade in der gleichen Situation gewesen....und muß jetzt zur BS.

Ich knuddel Dich ganz doll!!!!




  Re: mußte auch abbrechen traurig
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 13.11.2004 21:01
Ach Goldlöckchen

ja das warten ist sooooooooooooooooooooooooooooo
doof
Abruch ist nicht schön



wie sich die Zyste verkrümelt weiss ich leider nicht




  Re: mußte auch abbrechen traurig
avatar    Petry.
schrieb am 13.11.2004 22:05
Meine Liebe,

das tut mir leid. Ich verstehe dich so gut. Die Warterei ist am schlimmsten überhaupt. Aber, die Zyste geht bestimmt mit der nächsten Mens weg und dann könnt ihr losstarten. Ich fange schon mal an die Daumen zu drücken.

Sei nicht zu traurig




  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   Hummelbienchen
schrieb am 14.11.2004 15:33
hallo winken
das tut mir leid streichel
schlimm, wenn man so ausgebremst wird Ich bin sehr sauer
hatte auch mal im Vorzyklus eine Zyste, die blutete dann aber mit der Mens ab u. ich konnte anfangen...
ich drück dich mal
alles Gute!
Hummelbienchen winken




  Re: mußte auch abbrechen traurig
no avatar
   nirako
schrieb am 14.11.2004 16:16
Hallo Goldlöckchen,

Hoffentlich verpieselt sich das Teil unter der Pille, wenn es nicht unbedingt sein muss, wird in so einem Zyklus besser nicht stimuliert. Wenn es nicht verschwindet,wird es wahrscheinlich punktiert, aber meist gehen sie dann doch von alleine wieder (nachdem sie den ganzen Zeitplan nachhaltig durcheinander geworfen haben Ich bin sauer).
Bei mir gilt es jetzt auch zu warten, ob sich der Leitfolli zurückbildet und sie demnächst alle gleich groß oder klein sind, und was für tolle Blutungen ich schon seit Tagen unter Microgynon habe, bäh traurig.

winken knuddel Bussi streichel






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020