Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  LH-TEST eindeutig POSITIV...
no avatar
   sternchen67
schrieb am 13.11.2004 11:44

hallo ihr lieben..

hatte ja gestern abend gepostet,dass mein LH test positiv ausgefallen ist,heute is er ganz eindeutig,links eine blasse linie,rechts eine schöne blaue...eigentlich wäre MI die 2. IUI,aber nach der stimmulierung mit GONAL,dass scheinbar noch besser reagiert wie MENOGON,haben mir meine FOLLIS einen strich durch die rechnung gemacht...vermutlich wir morgen der ES stattfinden...habe eben von der praxis für MO morgen einen termin bekommen (leider ist der KIWU-PROF ausgerechnet heute nicht da)...aber ich denke bis MO werden es die eierchen nicht aushalten...

mensch,zu blöder das ganze... mit IUI sind einfach die chancen viel grösser,aber das wisst ihr ja...müssen wir "SO" herzeln...

lg elke***




  Re: LH-TEST eindeutig POSITIV...
no avatar
   Hope810
schrieb am 13.11.2004 11:57
Hallo Sternchen ,

wollte mal kurz sagen, dass ihr ne unheimlich süüüüüüße Familie seid Ja !!!!




  *schäm*...
no avatar
   sternchen67
schrieb am 13.11.2004 12:24
...hihi...ganzverlegenbin...DANKE schön für das KOMPLIMENT...jetzt hoffen wir nur noch auf eine VERGÖSSERUNG der "süssen" familie... grins

lg elke***




  Re: *schäm*...
no avatar
   Latte trinker
schrieb am 13.11.2004 14:06
Sternchen, so viel ich weiß, ist der LH-Pipi-Test immer positiv wenn man mit Menogon oder Gonal stimuliert. Nur unter Clomifen kann man den aussagekräftig nutzen.
Für Montag ist vielleicht doch noch alles drinn!!!
Viel Glück!


  Werbung
  Re: *schäm*...
no avatar
   sternchen67
schrieb am 13.11.2004 14:15
liebe latte trinkerin...

also vorgestern und gestern vormittag war er noch NEGATIV...seit gestern am späten nachmittag/frühen abend ist er positiv und heute noch deutlicher...

bei menogon würde ich es eventuell noch verstehen...da menogon auch LH enthält...GONAL nicht...ausserdem hätte mir mein biologe aus der KIWU-PRAXIS heute morgen sicher gesagt,dass es vom GONAL kommen könnte...

lg elke***




  Re: *schäm*...
no avatar
   Latte trinker
schrieb am 13.11.2004 14:30
Schäm,
das wußte ich nicht! Ich werd rot

Drück Dir trotzdem die Daumen für Montag, aber 16-36 h nach LH -Anstieg soll ja der ES sein.
Ach Schitt!
Alles Gonal zum Fenster raus geschmissen
Ich bin sehr sauer
und wieder ziehen 4 Wochen ins Land.


  Re: *schäm*...
no avatar
   sternchen67
schrieb am 13.11.2004 15:01
mensch,da hast du recht...wenn man sich mal überlegt,wieviel geld man für MEDIS + BEHANDLUNGEN ausgibt,monat für monat...unter unterm strich hat man NIX in der hand...keinen schönen urlaub damit gehabt,kein auto,keine möbel gekauft...FENSTER auf und RAUS damit...so kommt es mir oft vor... traurig

was würde ich drum geben,wenn meine FOLLIS wenigstens bis MO morgen "halten"!!!!

lg elke***




  Re: LH-TEST eindeutig POSITIV...
avatar    Julisonne
Status:
schrieb am 13.11.2004 15:26
Dann drück mir mal die Daumen mit, daß meine Follis auch bis Montag halten.... hab genau das selbe Problem und wahrscheinlich wirds morgen bei meinem Gyn auch nix mit Sono.... und im Test sind beide Linien gleich blau! So ein Schrott!


  Re: LH-TEST eindeutig POSITIV...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 13.11.2004 18:08
Also auch unter hoher Dosis Menogon ist der LH test nciht wirklich positiv. ehrlich. ich habe zur ICSI mit 225 i.E. Menogon jeden Tag stimuliert und weiter Persona geführt und die test waren nicht positiv, die Linie war lediglich schwach zu sehen.




  Re: LH-TEST eindeutig POSITIV...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2004 18:54
Liebes Sternchen!

Mir hat mal ein FA gesagt daß es nicht stimmt daß eine IUI um sooo viel größere Chancen bietet. Die Natur bevorzuge das "Natürliche" und deshalb sei normaler Sex auch förderlich.
Also gebt die Hoffnung nicht auf, viell. ists ja diesmal ein Glückstreffer!




  Re: LH-TEST eindeutig POSITIV...
no avatar
   sternchen67
schrieb am 13.11.2004 19:51
liebes ROXINCHEN...

die IUI bietet in soweit grössere chancen,da sie den langsamen schwimmern schon den grössten teil der arbeit abnimmt--->>> der weg bis zur EZ...meisst fehlt ihnen dann nämlich die meisste energie--->>> in die EZ einzudringen!!!

so hat mir mein biologe das erklärt und das klingt ganz logisch... grins

lg elke***




  @ sternchen67
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.11.2004 23:07
Ja das stimmt schon. Nur bei uns, einem so grottenschlechten SG meinte der Arzt halt da sei es sowieso egal ob IUI oder Sex (das bringt halt alles nix). Ich denke das SG deines GöGa ist sicher um Welten besser, da ist eine IUI sicher der beste Weg. Aber wer weiß - nützen würd ich die Chance schon und viell. klappts ja doch?
Ich habe hier schon von zuvielen Wundern gelesen um nicht daran zu glauben.




  Re: *schäm*...
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 15.11.2004 00:06
Zitat

Latte trinker schrieb:
[...]so viel ich weiß, ist der LH-Pipi-Test immer positiv wenn man mit Menogon oder Gonal stimuliert. Nur unter Clomifen kann man den aussagekräftig nutzen. [...]

Es ist genau umgekehrt: Clomifen erhöht den LH-Spiegel, Gonal gar nicht und Menogon nur geringfügig

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020