Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Ist zuviel Progesteron (Gelbkörperhormon) schädlich?
no avatar
   uschile
schrieb am 12.11.2004 21:24
Hallo,

ist zu viel Gelbkörperhormon schädlich?

Ich habe Crinone bekommen nach Clomi (zur Unterstützung der 2. Zyklushälfte), aber wohl nur, weil ich heute absolut darauf beharrt habe.

Nun habe ich schiß, weil ich nicht gefragt habe, ob zu viel Gelbkörperhormon schädlich sein kann, weil bei mir die Blutwerte heute ok waren. Oder ist es egal, wenn es " ein bisschen mehr" wäre???

Uschile


  Re: Ist zuviel Progesteron (Gelbkörperhormon) schädlich?
no avatar
   laula
schrieb am 12.11.2004 21:33
Hi,

zuviel wird ausgeschieden. Ich frage mich aber, warum Du darauf beharrt hast. Wer zahlt?

In der Regel wird es gegeben nach IVF/ICSI einschl. Downregulierung, da dadurch nicht sicher ist, ob der Körper schon wieder voll funktionsfähig ist.

gruss
Laula




  Re: Ist zuviel Progesteron (Gelbkörperhormon) schädlich?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 12.11.2004 21:46
Is doch egal, wer zahlt, so teuer ist das doch nicht (im gegenasatz zu FSH enthaltendenMedis)
Zuviel wird ausgeschieden, hat mir jedenfalls der Doc hier neulich erklärt.
Also, viel Glück




  Re: Ist zuviel Progesteron (Gelbkörperhormon) schädlich?
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 12.11.2004 23:30
Also mein Arzt sagt
man gibt diese Medikamente nur so
ein bischen zur Unterstützung

es ist ein bruchteil von dem
was der Körper produziert

und es kann auf keinen Fall schaden

ich bekomme Utroguest
zur Vorsorge..




  Werbung
  Re: Ist zuviel Progesteron (Gelbkörperhormon) schädlich?
no avatar
   Bärbel
schrieb am 13.11.2004 07:21
Hallo uschile

bekommst Du es nach einer IVF oder nach "GV nach Plan" ? Frage mich das nämlich auch ...

Gruss
Bärbel


  Re: Ist zuviel Progesteron (Gelbkörperhormon) schädlich?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 14.11.2004 23:40
Zitat

miez34 schrieb:
[...]
Zuviel wird ausgeschieden, hat mir jedenfalls der Doc hier
neulich erklärt.
[...]

So ist es smile

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020