Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis neues Thema
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?
   Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer?

  @ doc
no avatar
   dani 77
Status:
schrieb am 10.11.2004 18:10
hallo.
wir wollen noch einen versuch wagen, definitiv aber der letzte.
nun meine frage. werden in bad münder blastozysten eingesetzt?
letzte woche wurde hier über blastotransfer in deutschland geschrieben. ich habe mich im wiki mal schlau gelesen und da stand:
Im 2–4 Zellstadium lassen sich keinerlei Aussagen über die Chancen einer möglichen Schwangerschaft treffen. Die ersten Teilungen sind “Leihteilungen” und gehen nur von der Eizelle aus. Lassen sich Embryonen über das 8 Zellstadium hinaus kultivieren sind die Chancen für eine Schwangerschaft deutlich gestiegen. Arreste? finden meist im 4 Zellstadium statt.

da fiel mir ein, das mirbei der 2. icsi zwei zehnzeller eingesetzt wurden und damit bin ich ss geworden. sonst waren sehr gute achtzeller und bei den kryos 2-4 zeller. allerdings immer negativ.
und da das nun der letzte versuch sein wird, möchte ich nichts unversucht lassen.
und was bedeutet arreste?

lg dani


  Re: @ doc
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 10.11.2004 19:15
Tja, aber wie wir neulich eines besseren belehrt wurden sind von am 5. tag vier schönen Vielzellern am Tag danach nur noch eine Blastozyste übriggeblieben.
Ich glaub das war bei sandy1?
Weiß nciht mehr genau.
Es ibt keine Garantie für nix. Natürlich werden die Chancen größer, je öfter sie sich geteilt haben.
Aber es ist auch noch ungeklärt, ob sich nciht vielleicht eine Eizelle, die im Reagenzglas am 2. tag schlapp macht in der GBM nicht noch weitergewachsen wäre, weils da kuscheliger ist.
Arreste ist sicher ein Begriff für nicht weiter Teilen.




  Re: @ doc
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.11.2004 21:50
LIebe Dani,

es stimmt. Arreste finden meist im 4-Zellstadium statt, weshalb wir in Bad Münder auch meist am dritten Tag, also im 8-Zellstadium transferieren. Arreste bedeutet, daß eine Weiterentwicklung nicht stattfindet und die Zellteilung stoppt. Ich glaube nicht, daß die zwei Zellen mehr (8-Zeller oder 10-Zeller) bei Ihnen damals entscheidend waren für das Eintreten der Schwangerschaft.

"Keinerlei Aussagen über eine mögliche Schwangerschaft" ist sicherlich etwas stark formuliert ud stimmt so auch nicht. Aber ohne Zweifel ist die Aussagefähigkeit zu einem späteren Zeitpunkt besser.

Wenn Sie im Wiki nachlesen, dann finden Sie viele gute Gründe, weshalb ein Blastozystentransfer nicht zwingend besser sein muß oder anderes formuliert, nur in wenigen Fällen wirklich Vorteile bietet.

In Bad Münder führen wir daher Blastozystentransfers nur im Ausnahmefall und eher aus diagnostischen Gründen durch.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.07 13:50 von Team Kinderwunsch-Seite.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020