Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  Progesteron-Bluttest / FM-Tee
no avatar
   conny94
schrieb am 10.11.2004 12:05
Hallo alle miteinander,

ich muss diesen Monat in der 2. ZH zum Bluttest wegen dem Progesteron-Wert. Dass ich also kein Utrogest nehmen darf weiß ich. Aber kann mir jemand von Euch sagen, ob ich trotzdem FM-Tee trinken darf oder ob der das Ergebnis auch beeinflussen kann?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

LG Tanja




  Re: Progesteron-Bluttest / FM-Tee
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 10.11.2004 13:54
Tee kannste trinken, soviel wie du willst. In den Tees ist ja kein Hormon drin.
Wenn du allerdings selbst auch wissen willst, ob du ohne Tees normal funktionierst, dasnn solltes du den weglassen.
Ist ja sowieso umstritten, das die tees was helfen.
FM-Tee beruhigt wohl die GBM?




  Re: Progesteron-Bluttest / FM-Tee
no avatar
   conny94
schrieb am 10.11.2004 15:03
Danke Dir Mietz für Deine Antwort.

Mhm, ich hab jetz nochmal im Wiki nachgelesen. Da steht

"Frauenmanteltee: Ihn trinkt man in der 2. ZH. Seine postive Eigenschaft ist der Progesterongehalt..."

Na dann lass ich den mal lieber weg, denn da steht, er enthält Progesteron und da ich wissen will, wie der Wert bei mir von Hausaus ist, trink ich mal lieber nix.

Vielen Dank noch mal!!!




  Re: Progesteron-Bluttest / FM-Tee
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 10.11.2004 19:16
Was? Wo soll denn das Progesteron herkommen?
Er fördert höchstens die Progesteronproduktion in deinem Körper.




  Werbung
  Re: Progesteron-Bluttest / FM-Tee
no avatar
   conny94
schrieb am 11.11.2004 10:04
Mhm, steht aber hier so drin, kuck:

[www.wunschkinder.net]

Dann ist das doch auch etwas komisch erklärt, oder?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020