Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kryotransfer - an welchem Zyklustag?
no avatar
   Monday_38
schrieb am 09.11.2004 17:16
Hallo,
habe am Do (=12. Zyklustag) einen US-Termin für Kryotransfer. Wann wird denn dann voraussichtlich der Transfer sein (habe normalerweise einen Zyklus von 28-29 Tagen)? Ich hoffe im Moment auf Samstag, aber das ist wahrscheinlich zu früh, oder? Montag wäre problematisch, weil ich ausgerechnet an diesem Tag unbedingt im Büro sein müßte... Weiß jemand, ob man den Transfer um einen Tag verschieben kann, ohne dass es negative Auswirkungen hat? Manchmal ist es wirklich schwierig, Job und Praxistermine unter einen Hut zu bekommen...

Danke für alle Antworten!!


  Re: Kryotransfer - an welchem Zyklustag?
no avatar
   Dede
schrieb am 09.11.2004 17:32
Hallo,

machst Du einen Spontanzyklus?
Ich bin gerade am Anfang (2 ZT), und muß am 10 ZT zum US, dann schaut der Doc ob die GMS schön hoch aufgebaut ist und wie weit (groß) der Follikel ist. Mein Zyklus ist immer 28-30 Tage.
Der Doc kann am US ja sehen ob Dein Eisprung bald stattfindet.
Aber wahrscheinlich hast Du dann Samstag transfer, wenn es nicht eine Blastozyste sein soll!?
Ich habe einen Blastotransfer, das bedeutet Transfer am 5 Tag nach ES. Ich hoffe Dir etwas geholfen zu haben und wünsch Dir viel Glück für Donnerstag und den bevorstehenden Transfer.

LG
Andrea




  Re: Kryotransfer - an welchem Zyklustag?
no avatar
   wasi
schrieb am 09.11.2004 17:36
Hi,

das hängt davon ab, was Du für eine Kryo machst, ob stimmuliert oder nicht. Bei mir (Kryo im Spontanzyklus) war der Transfer zwei Tage nach dem Eisprung. Ich glaube bei dieser Kryo ist das immer so oder so ungefähr mit der Terminierung. Beim stimmulierten Zyklus kann der Transfer auch später sein, bzw. bei dem mit Progynova stimmulierten Zyklus hat man ja meist gar kein Eisprung.

MfG
wasi


  Re: Kryotransfer - an welchem Zyklustag?
no avatar
   törtchen
schrieb am 10.11.2004 09:36
Also ich mein bei mir war das immer so 16. Zyklustag. Ich hatte immer einen Zyklus von 28 Tagen.
Gruß
törtchen


  Werbung
  Re: Kryotransfer - an welchem Zyklustag?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.11.2004 19:40
Liebe Monday,

man kann einen solchen Transfer problemlos um einen tag verschieben, wenn es notwendig ist. Da brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020