Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   julchen2oo5
schrieb am 09.11.2004 14:44
also nochmal ich hatte am 28.10 einen abgang,meine ärztin meinte ich soll des als ersten tag der regel ansehehn,mein zyklus würde aller wahrscheinlichkeit normal weitergehn da ich erst 5+0 ssw war.naja hatte dann vorgestern also am 7.11 beschlossen mit temperatur messen aunzufangen.und gestern morgen erstmal shock, 37,3.naja und heute morgen 36,9.das heißt doch eigentlich das mein eisprung schon war???weil der ist laut urbia Eisprungkalender am 11.11....oder ist die temperatur noch von dem abgang erhöht???weil wenn mein es schon gewesen wäre....hatte von 3.11-5/6.11 ungeschützten sex mit meinem freund?!sorry das ich euch damit nerve,aber ich weiß echt nicht weiter...würde mich über eure meinungen freunen!!!!!!!!!!!
Julia


  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
avatar    Dannina
schrieb am 09.11.2004 14:50
Hallo Julia,

diese Eisprungkalender gehen nur vom Regelfall aus. Fakt ist jedoch, daß der Zyklus bei jeder Frau anders ist und deswegen Dein ES auch früher etwas gewesen sein kann.

Leider bringt es absolut überhaupt nix, mitten im Zyklus mit dem Temperaturmessen anzufangen. Du mußt das schon wirklich kontinuierlich ab dem 1. ZT machen, nur dann kannst Du evtl. Rückschlüsse aus der Temperaturkurve zum ES ziehen kannst.

Ich drücke Dir die Daumen, daß es geklappt hat aber zur Zeit kannst Du nur abwarten. Da wird Dir niemand eine genaue Antwort geben können, ob Ihr zur rechten Zeit geherzelt habt.




  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   julchen2oo5
schrieb am 09.11.2004 14:59
also ich habe eigentlich eine normal temperatur von 36,5.und die hatte ich auch eigentlich immer normal(jaja des waren die messungen immer zum schuleschwänzen erst meine normale temp und dann schön noch mit wärmflasche....)naja und ich hatte früher pille genommen,dann abgesetzt und nicht gemessen....halt immer nur wenn ich keine lust auf schule hatte oder einfach mal ab und zu...ich weiß ziemlich unsicher,aber sie ist auf alle fälle höher als sonst...aber es kann ja auch sein,das das noch vom abgang kommt???!!!bin irgendwie verunsichert,würde gerne einfach wissen ob es möglich ist,weil alle immer sagen nach nem abgang 3 monate warten,sonst kommt das kind behindert auf die welt oder wird auch ein abgang....
*verzweifelt ist* traurig


  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
avatar    Dannina
schrieb am 09.11.2004 15:06
Ich weiß jetzt wirklich nicht, ob Du Dich noch nicht schlau gemacht hast oder ob Du mich einfach nur verar.... willst.

Die Temperatur schwankt jeden Tag; das hängt von vielen Faktoren wie z. B. der Schlafdauer vor der Messung, Streß, usw. ab. Da kann man nicht sagen, daß die Temperatur jeden Tag genau bei 36,5 Grad liegt.

Sorry, aber irgendwie kommt mir das alles sehr seltsam vor....




  Werbung
  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   julchen2oo5
schrieb am 09.11.2004 15:12
ich habe nicht genau gesagt es schwankt natürlich mal ein bissal hoch und runter und mal hoch,tut mir echt leid,bin halt erst 16.sorry das ich versuche mich hier gerade zu informiren.
bin zurzeit einfach total viel am grübeln,hab das us-bild von meinem würmchen(+28.10) über meinem schreibtisch hängen,jedesmal wenn ich es wieder ansehe frag ich mich warum.und jetzt will ich mich informiren,falls mir mein wunsch wieder erfüllt werden sollte schon vor nem positiven test alles dafür zu tun das es diesmal dann klappt!!!!!!!!!!!!!!!!


  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   Alex-a
schrieb am 09.11.2004 15:29
Hallo Julchen,

bei mir ist nach der FG die Temperatur erstmal langsam runtergegangen. In dem Zyklus direkt nach der FG hatte ich gar keinen ES. Das ist aber bei jeder Frau verschieden. Ich hatte dann 29 Tage nach der AS pünktlich meine erste Mens - habe aber gehört, dass das auch durchaus länger dauern kann. Ich denke, dass hängt davon ab, wie lange noch HCG und erhöhte Progesteron-Werte da sind. Das ist aber alles erstmal nicht schlimm.

Du brauchst vielleicht auch erst noch etwas Zeit um dich von deinem Krümel zu verabschieden .... und dein Körper braucht auch etwas Zeit bis er wieder 'normal' funktioniert.

Habe Geduld, gib' dir und deinem Körper Zeit! Es wird sich ja zeigen, ob du nun deinen Es hattest oder nicht. Und, wenn du dann wieder schwanger bist, so ist das doch in Ordnung, oder? smile

Alles Gute!

Alex




  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   julchen2oo5
schrieb am 09.11.2004 15:38
hey alexa...danke für die aufmunternden worte Bussi
hoffe du kommst dir nicht auch verarscht vor....hat mich sehr verletzt,das jemand sowas glaubt.
naja dann geht jetzt wohl das warten los,muss nochmal zu meiner fä diese woche,schauen wie des jetzt so ausschaut wegen der FG.
hoffe es ist alles wieder ok mit meinem körper.bei mir war der grund ein zu niedriger gelbkörperhormon wert...der lag bei 2 statt bei über 12 traurig


  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   Alex-a
schrieb am 09.11.2004 16:05
Nochmal hallo smile

nein, ich komme mir nicht verarscht vor, sonst hätte ich nicht geschrieben.

Etwas habe ich noch vergessen, die Empfehlung, wie lange man nach einer FG warten sollte oder nicht, ist oft sehr unterschiedlich! Manche sagen 6 Monate, mache 3, mache 1 Monat. Mir gefiel sehr gut, dass der Körper schon weiß, wann er wieder eine Schwangerschaft verkraftet - und vorher wird er auch nicht schwanger! Also, mach' dir mal deshalb keine Sorgen, sondern genieße es lieber, wenn es wirklich schon wieder geklappt haben sollte! smile

Alles Liebe

Alex

Beitrag geändert am : (Di, 09.11. 16:07)


  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
no avatar
   tiniS.
schrieb am 10.11.2004 07:25
Hallo,
hatte auch gerade vor drei Wochen eine Fehlgeburt, war zur Ausschabung im KH und dort sagte man mir, mindestens drei Monate warten, lieber ein halbes Jahr.
Mein FA und der Arzt im KiWuzentrum sagen beide, das ist Quatsch, man kann gleich weitermachen.
Ich starte im nächsten Zyklus wieder mit Behandlung, habe auch angefangen Temp. zu messen, um etwa abzuschätzen, wann die mens kommt. Und was soll ich sagen, die Kurve ist so verrückt wie nie zuvor. Rauf, runter, rauf...das hängt mit so vielen Sachen zusammen, daß die Kurve manchmal auch gar nicht aussagekräftig sein kann.
Mach Dir mal keinen Kopf!
Wenn Du wieder ss bist, ist es eh besser, wenn Du da locker rangehst, alles andere schadet dann nur. Und nur weil Du gleich wieder ss bist, muß daraus nicht wieder eine Fg werden oder eine Behinderung.
Warte einfach ab, wenn die mens nicht kommt, mach nen Test, und dann siehst Du weiter.
Tussi hat recht, Du hast echt noch viel Zeit!
Liebe Grüße
Tini
Ach ja: "dumme" Fragen gibt es nicht!...dafür sollte dieses Forum auch da sein!


  Re: nochmal zwecks temperatur.abgang-erneute ss-echt verzweifelt
avatar    Moni1978
schrieb am 10.11.2004 09:09
Hallo Julchen! winkewinke

Also ich muß wohl ein bisschen mit dir schimpfen!
16!!!!!!!Jahre und du machst dir Gedanken wegen einer Schwangerschaft?
Wie sieht's denn aus mit Schule/Ausbildung? Zieh das doch erst mal durch! Wie willst du denn dein Kind ernähren können, wenn du nichts rechtes gelernt hast?
Das geht schon irgendwie wirst du jetzt sagen, mit 16 denkt man ja die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben.
Ich finde dein Verhalten unverantwortlich!
Ein Baby ist schließlich ein Lebewesen und keine Puppe, die man bei Bedarf aus der Ecke holt.
Ein Baby ist da, hat Hunger, will gewickelt werden, man muß auf viel verzichten(ich sag nur Disco), Windeln kosten viel Geld, usw.

Ich würde dir vorschlagen, mach doch einen Schritt nach dem anderen.
Beende deine Schule, mach eine Ausbildung und dann kannst du immer noch Babys kriegen. Da bist du dann schätzungsweise 20, also immer noch jung genug.

Ich glaube dir sehr gern, dass die FG nicht leicht für dich war. Das ist glaube ich mit das schlimmste, was einem als Frau passieren kann.
Dass du dieses furchtbare Erlebnis erst mal verarbeiten musst ist klar. Aber das geht nicht von heute auf morgen. Lass dir und deinem Körper auch etwas Zeit, das alles zu verarbeiten.

Ich hoffe, du bist mir jetzt nicht böse, dass ich so direkt und vielleicht auch etwas verletzend war, aber schau mal in den Profilen nach, wie viele Frauen hier sind, die viel älter sind als du, die die Hölle durchschritten haben und es teils noch tun, nur um sich den sehnlichen Wunsch nach einem eigenen Baby zu erfüllen. Ich glaube, du bist hier das Küken unter uns. Da wird man schon mal sauer, wenn jemand in so jungen Jahren so einen Wirbel veranstaltet.

Ich wünsche dir trotzdem von Herzen alles Gute, dass du den für dich richtigen Weg findest, auch wenn der heisst Mama mit 16.

Hier im Forum bist du gut aufgehoben, hier hilft jeder jedem, und wenn's sein muss gibt's auch mal 'ne Standpauke, wie bei dir jetzt.

Ich hoffe du bist mir nicht böse, ich wollte dich in keinster Weise beleidigen oder verletzen.

LG.




  ich hatte schon bei der ersten Frage geantwortet oT
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 10.11.2004 17:51


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020