Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Manu-77
schrieb am 09.11.2004 10:59
Hallo,

ich muss auch noch mal was loswerden.

Seit über 4 Jahren versuchen wir ein Baby zu bekommen. Seit über 1 Jahr sind wir in Kiwu-Behandlung.

Meine Mutter ist wie meine beste Freundin. Wir erzählen und alles. Und sie steht mir wirklich bei und weint auch mit.

Genau vor einem Jahr erzählte mir die Freundin von dem Bruder meines Mannes, das sie auch gerne ein Kind haben möchte (Sie waren damals erst ein paar Monate zusammen und beide ziemlich jung) Sie hat einfach ihre Pille abgesetz, ohne ihrem Freund davon zu erzählen. Es klappte gleich beim ersten Mal.

Als sie uns davon erzählt hatten, fanden das meine Schwiegereltern ziemlich witzig, das der kleine Bruder zu erst Vater wird. Darauf hin beschlossen wir, ihnen von unserem Problem zu erzählen. Aber so richtig verstanden haben es sie wohl nicht, oder sie wollten es nicht verstehen. Und es wurden weiterhin witze darüber gemacht.

Beispiele:

1. Ich sagte ich wolle nicht spazieren gehen
- du bist nicht schwanger du kannst laufen

2. Ich sagte ich wolle was bei Ebay rein setzen
- von Ebay wird man nicht schwanger

3. Trink doch aus Nadines Glas - vielleich wirst du auch schwanger

4. Schenk doch mal zu trinken ein - muss man hier denn alles alleine manchen, soll ich auch eure Kinder machen

Das war jetz wirklich nur ein Bruchteil von dem was seit dem so alles passiert.

Ich finde es alles so fies. Seit August ist nun mein Neffe auf der Welt. Bei meinen Schwiegereltern dreht sich jetzt alles nur noch um den Kleinen. Unsere Probleme interessieren sie nicht. Sie rufen sogar bei uns an, wenn wir mit den Beiden und ihrem Kleinen unterwegs waren, was wir so gemacht haben und wie es dem Kleinen geht. Anstattt bei denen selber anzurufen.

Man hat doch schon genug Probleme, jetzt muss man sich auch noch mit sowas rumschlagen.

Ich habe mir auch geschworen denen nichts mehr zu erzählen, und wenn wir das Glück haben sollten, doch noch mal Eltern zu werden, werden ich denen das nicht sagen, solange bis sie es selber rausfinden.....

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Wie geht ihr mit sowas um?????

Sorry ist mal wieder viel zu lang geworden!!!

Danke fürs lesen...

LG Manu


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Sallyc
schrieb am 09.11.2004 11:06
Liebe Manu,

einen ultimativen Tipp, damit umzugehen habe ich leider auch nicht aber laß dich mal ganz doll drücken das ist ja wirklich ultrafies.

Wünsche Dir gaaaaaaaaaaanz viel Kraft!!!!




  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Tina8
schrieb am 09.11.2004 11:08
Liebe Manu,

das ist ja menschenunwürdig was du dir da gefallen lassen muss. Habe die Beiden überhaupt kein Herz und Verstand? Wenn sie Witze machen würden, wenn ihr keine Kinder haben wollt oder denen von eurem Problem noch nichts erzählt hättet, "könnte" man darüber ja noch schmunzeln. Aber wenn ihr denen bereits gesagt habt, dass es bei euch nicht so einfach ist mit Kinder zeugen, dann ist das echt der Hammer solche Sprüche loszulassen.

Ich weiss nicht wie ich reagieren würde, ich würde wahrscheinlich jedensmal in Tränen ausbrechen oder die so zur Sau machen, dass sie blöd aus der Wäsche gucken. Sorry, aber ich finde gar keine richtigen Worte dafür. Das ist das allerletzte. Wie ein Faustschlag ins Gesicht.

Lass dich bloss nicht unterkriegen und versuche über soviel Dummheit zu stehen.

Liebe Grüße

Tina




  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Annamirl
schrieb am 09.11.2004 11:11
Hallo Manu,
Das klingt wirklich nicht so als wären die Eltern von deinem Mann besonders rücksichtsvoll.

Bei uns war es zum Glück nicht so. Eher im Gegenteil, da es an meinem Mann liegt (SG ist nicht besonders) und es in unserer Bekanntschaft auch ein Paar gibt, wo sich die Frau genau aus dem Grund von ihrem Mann getrennt hat, sind meine Schwiegereltern total froh, dass ich das nicht mache smile

Vielleicht könntest du das aber mal mit deinem Mann besprechen und ihm sagen wie verletzende das ist. Er kann wahrscheinlich besser mit seinen Eltern sprechen und sie mal darauf hinweisen. Ansonsten würde ich wohl den Kontakt minimieren, aber das ist natürlich nicht immer so einfach.
Viele Gruesse Annamirl


  Werbung
  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   spusi
schrieb am 09.11.2004 11:13
Das kenne ich auch.
Wir haben es wegen unserer Vorahnung lieber nicht meinen Schwiegereltern gesagt.
Die frage ja so schon öfters, ob wir keine Kinder wollen.
Alles dreht sich nur um den einzigen 2 Jahre alten Enkel meiner Schwägerin.

Zitiere: Wollt Ihr eigentlich keine Kinder?
Wir wollen auch noch mit unserem Enkel spielen können
solange es noch geht!
Klar machen Kinder Arbeit und Dreck, aber das ist nunma
so.

Alsob wir keine Kinder wollten, weil sie Arbeit machen.

Denen sage ich bestimmt nicht, daß es nicht klappt.
Das es an ihrem Sohn liegt würden sie uns nie glauben.
Da wäre nur ich schuld.

Wenn ich mal einen dicken Bauch haben sollte werden sie es schon sehen.

Denk nur an Dich, daß ist erstmal das wichtigste.

Ärger Dich nicht.

L.G.

Spusi


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Dineh
schrieb am 09.11.2004 11:22
Hallo Manu, das ist echt nicht sehr nett von deinen Schwiegereltern...und ich kann gut verstehen dass es dir sehr weh tut.
Ich war eine zeitlang auch solchen Attacken meiner Schwiegermutter ausgesetzt..musste mir anhören dass ich ja zu egoistisch bin um Kinder zu bekommen, nur auf meinen Spaß aus bin usw...und ständig musste ich mir Geschichten von meiner Schwägerin anhören die ja (mittlwerweile) das zweite Kind hat.
Allerdings wusste die Familie auch nichts von unseren Schwierigkeiten...Wir haben es erst erzählt als die PU anstand...Ich hatte Bedenken es Schwiegereltern zu erzählen....aber sie haben dann doch ganz toll reagiert und ich war sehr überrascht.
Nach meiner FG waren sie sehr traurig und sehr besorgt, sind es auch immer noch......

Teilweise verstehen sie nicht was da jetzt so abläuft und was so im argen liegt...aber zumindest sparen sie sich doofe Kommentare.....

Warum sagst du deinen Schwiegereltern nicht, wie sehr sie dich mit ihren Kommentaren verletzen ?? Das müssten sie doch verstehen oder??
Wenn sie es nicht verstehen....zeige ihnen evtl.medizinische BErichte, Vorgehensweisen usw...das habe ich bei meiner Mutter so gemacht, dadurch war es für sie auch leichter zu verstehen....

Lass dich nicht so mies behandeln, das hast du nicht verdient....

LG
Dineh




  Re: Schwiegerelter sind so fies...
avatar    Moni1978
schrieb am 09.11.2004 11:23
Hallo liebe Manuela!

Also da fällt einem ja wirklich nichts mehr ein, bei so viel Gemeínheit. Fühl dich unbekannterweise ganz lieb !
Ich hoffe für dich dass dein Mann hinter dir steht und dich ganz doll unterstützt. Sprich doch mal mit ihm, wie ihr in Zukunft vorgehen wollt.

Mein Vorschlag: Setzt euch mit den Schwiegereltern an einen Tisch und sagt ihnen klipp und klar, dass sie in Zukunft solche beleidigenden und verletzenden Äußerungen unterlassen sollen. Sagt ihnen auch, wenn sich das nicht ändert, werdet ihr den Kontakt abbrechen.
Oder: wenn wieder so gemeine Sachen gesagt werden, BEIDE!!!!!!
demonstrativ aufstehen und gehen!!!!!!!

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr dieses Problem in den Griff bekommt und bald euer Baby im Arm halten dürft!

Viele liebe Grüße! und Kopf hoch!!!!!!!!!!!



Beitrag geändert am : (Di, 09.11. 11:24)


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   suleika
schrieb am 09.11.2004 11:28
hallo manu,
wie war denn bislang dein verhältnis zu den schwiegereltern?
für mich klingt es so, als seien da noch andere dinge mit im spiel.
ich lese da indirekte vorwürfe in den aussagen, nämlich dass du zuviel vorm computer sitzt und für deren begriffe faul bist.
wohlgemerkt, kein angriff gegen dich, ich kenne dich gar nicht,aber wenn man mir gegenüber solche bemerkungen machen würde, würde ich mir denken, dass das eher das eigentliche problem ist.

hat natürlich alles nichts mit dem kinderwunsch zu tun, aber ich würde es so auffassen, als seien sie insgesamt unzufrieden mit mir und dann auch noch, dass keine kinder kommen.
ist dumm und ärgerlich für dich, klar.
ärgere dich nicht über sie.


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Manu-77
schrieb am 09.11.2004 11:37
Danke für´s lieb Drücken.


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   AnipCH
schrieb am 09.11.2004 11:38
Hallo
was sagt Dein Mann dazu ? hat er schon mal mit ihnen geredet und erklärt wie es um EUCH BEIDE geht ? weil indirekt verletzten sie ja auch ihren SOHN !!!
und sonst würde ich es Ihnen direkt ins Gesicht sagen, dass ihr Verhalten nicht schön ist gegenüber ihrem Sohn !

Mit ihrem Verhalten verletzten sie nicht nur dich sondern ihr eigenes Fleisch und Blut !

Es ist halt manchmal schwierig sachen zu beurteilen, die man gar nicht kennt.

also wir versuchen es schon seit 6 Jahren und es fragt auch niemand mehr danach... und sonst antworte ich einfach locker, dass der Storch unsere Strasse noch nicht gefunden hat, weil sie nicht beleuchtet ist !!!!! hihi




  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.11.2004 11:52
Hallo, ich kanns dir nachfühlen, geht mir ähnlich. Bei uns liegt es an meinem Mann und wir hielten es für besser die Eltern beiderseits einzuweihen. Ich hielt es für besser wenn er es seinen Eltern allein sagt. Sie haben leider megaschlecht reagiert, eigentlich gar nicht. Mein Mann hat es erzählt und danach war peinliches Schweigen - bis heute. Das Thema wird niemals angesprochen. Als ich wegen der genetischen Untersuchung mal was aus seiner Verwandschaft wissen wollte ist meine Schwiegermutter vor Scham fast im Boden versunken. Sobald das Gespräch auch nur annähernd auf "dieses Bäh-Thema" zuläuft wird sofort abgebrochen. Meinen Mann trifft das ziemlich weil er sich vorkommt als wäre er "gaga oder behindert". Zu reden bringt da glaub ich gar nichts, erstens habe ich mit ihnen ein sehr schlechtes Verhältnis und sie sind warscheinlich so verklemmt daß dieses Thema eine Qual für sie ist. Wissen warscheinlich gar nicht was sie uns und ihrem Sohn damit antun. Aber wie heißt es "leben und leben lassen" und sowenig wie möglich aufeinandertreffen.
Tut mir leid daß du auch solche Trampel in der Familie hast.




  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Sonica
schrieb am 09.11.2004 11:52
Diese spitzen Zungen sind mir zu genüge bekannt und sehr verletzend. Es gibt tatsächlich so unsensible Menschen, die ihre Kritik so derbe ausdrücken müssen. Ich stimmt Suleika zu, es ist sicherlich nicht allein der fehlende Nachwuchs... ihre Aussagen zeigen deutlich, daß sie dich für faul halten und somit auf eine ganz fiese Art und Weise versuchen deinem Mann versteckte Hinweise zu geben, was sie von dir halten und dich als die Falsche für ihren Sohn sehen. Ein ganz fiese Nummer und schwer aus dieser wieder rauszukommen. Versuch deine Schlagfertigkeit ein wenig auszubauen, um bei weiteren Übergriffen kontern zu können, auf die gleiche lustige Art und Weise wie sie es handhaben (aber immer freundlich bleiben) erklären, daß sie dein Eheleben nichts angeht und sie weitere Sticheleien lassen sollen, anderfalls sie auf deine Anwesenheit in dieser lustigen Runde künftig verzichten müssen.

Halt die Ohren steif... ärger dich nicht darüber, es gibt wichtigere Sachen wie keifende Verwandten, die Kraft kannst du für andere Dinge besser gebrauchen zwinker




  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Manu-77
schrieb am 09.11.2004 12:07
Danke für eure lieben Antworten.

Wir haben eigentlich ein sehr gutes Verhältnis. Und meine Schwiegereltern glauben auch nicht, das ich faul wäre. Sie lieben mich ja auch total. Sie haben sich riesig gefreut, als wir denen erzählt hatten, das wir heiraten wollen.

Ich komme ja auch eigentlich mit denen sehr gut klar.

Nur in Sachen Gefühle sind sie wie Steine. Sie mischen sich überall ein, wissen immer was am besten für einen ist.

Es ist so, das sie sehr viel Geld haben, und alles mit Geld klären.

Es geht immer so, hier habt ihr Geld, kauft euch dies. Bei unseren Hochzeitsvorbereitungen haben sie sich dermaßen eingemischt, dass ich fast alles hinschmeisen wollte. Es geht bei denen immer nur danach, das nach Außen hin alles toll ist.

Sie können ihre Gefühle einfach nicht zeigen. Mir ist es lieber mal in Arm genommen zu werden, als immer Geld Geld Geld.

Mein Mann kennt es nicht anders, er ist ja so geboren worden.

Ein bestes Beispiel habe ich da noch:
Wir waren zu 4 unterwegs zum Einkaufen für die Tankstelle, als es auf einmal seiner Mutter nicht gut ging, wir mussten anhalten und einen Krankenwagen rufen (sie hatte schon des öfteren einen Schlaganfall). Ich durfte also mit ihr ins Krankenhaus fahren und die beiden Männer sind erst noch Einkaufen gefahren. Ist das nicht schlimm? Es hätte mit ihr sonst was passieren können.

So ist es dauernd. Ich könnte ein Buch über diese Familie schreiben. Mein Mann hatte sich noch nicht einmal getraut den beiden zu sagen, das er Jahre lang geraucht hat.....

Aber ihr hab alle Recht. Ich werde demnächst mal meinen ganzen Mut zusammen nehmen und mal auf den Tisch hauen.
Weil wenn das so weiter geht, kann ich mir echt einen Strick nehmen.

Werde euch dann berichten, wie es ausgegangen ist.

Danke euch allen.

knuddel
LG Manu


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
no avatar
   Lanciano
schrieb am 09.11.2004 12:09
Liebe Manu!

... als wär das Problem nicht schon heftig genug. Den Vorschlag von Moni1978 finde ich absolut richtig.

Man muss sich nicht alles gefallen lassen, deine S-Eltern brauchen das mal, wirst sehn, bevor sie euch verlieren, hören Sie damit auf.

LG, Lanciano

p.s. muss gestehen wir sind echt hasenfüsse, haben es nämlich noch gar niemand gesagt, obwohl wir auch seit 4 jahren probieren und seit 2 jahren in behandlung sind.


  Re: Schwiegerelter sind so fies...
avatar    Dannina
schrieb am 09.11.2004 12:29
Hallo Manu,

fühl Dich mal gedrückt, das ist ja wirklich unter aller Sau Ich bin sehr sauer So dämliche Aussagen, da zweifelt man ja direkt an deren Verstand...! Ich bin sauer

Mein SchwieVa ist nur noch alleine, seine Frau ist vor 15 Jahren gestorben, aber der bringt auch so seltsame Kommentare. Auf die Frage von meinem Mann, was er sich zum Geburtstag wünsche, antwortete er nur: Einen Storch....!!!

Mein Mann hat ihn dann erst mal dezent darauf hingewiesen, daß er ja eigentlich wisse, daß es bei uns nicht so einfach klappt. Dann kam der Kommentar noch einmal einen Tag später, da wurde mein Mann dann schon etwas heftiger und noch einen Tag später, als ich dabei war, sagte er noch mal genau das Gleiche und da ist mein Männe dann ausgerastet: ob er sich nicht vorstellen könne, daß wir uns das mindestens genauso wünschen, daß er doch weiß, daß wir dabei sind und ihm lieber heute als morgen sagen würden, daß es geklappt hat, usw.

Danach war mein SchwieVa erst mal sauer.....!!

Kopf hoch, rede Tacheles mit Deinen SchwieEltern und ansonsten stehst Du bei solchen Kommentaren einfach wortlos auf und gehst!!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020