Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Punktion ohne Narkose?
no avatar
  sunny30
schrieb am 08.11.2004 14:33
Hallo,

habe nach IUI und leider am Wochenende einsetzender mens eben eine Ultarschalluntersuchung zwecks neuem Versuch gehabt. Dabei wurden je Eierstock eine Zyste entdeckt (also wohl je ein Follikel der nicht gesprungen ist). Hatte insgesamt fast vier, jedoch nur zwei waren zum ES-Tag recht groß.

Jetzt sollen die übriggebliebenen und weiter gewachsenen am Mittwoch punktiert werden, damit das Blut/Flüssigkeit? abbläuft. Das alles soll ohne Narkose gemacht werden!

TuT das weh?

Bzw. hatte das schonmal jemand? Komisch, dachte dass nach ovitrelle auf jeden Fall alles springt!

Danke für Eure Hilfe vorab!


  Re: Punktion ohne Narkose?
no avatar
  Ito
schrieb am 08.11.2004 15:13
Liebe Sunny,

ich hatte ja heute Punktion ohne Narkose, was wirklich überhaupt kein Problem war (bei 6 EZ dauert es halt auch nicht so lange), aber da war auch eine Frau im Aufwachraum, die auch eine Zystenpunktion hatte, auch ohne Narkose und die hat auch gesagt, dass es überhaupt nicht schlimm war.

Ich wünsch Dir alles Gute!

Ito


  Re: Punktion ohne Narkose?
no avatar
  Kiki76
schrieb am 08.11.2004 16:52
Hallo Sunny,

hab vor ein paar Jahren auch mehrere Zysten durch Punktionen entfernt bekommen. Aber das ist wirklich nicht sehr schlimm. Man merkt nur einen Druck, der etwas unangenehm ist, aber Schmerzen hast Du keine dabei.

Hauptsache Du bist nicht zu verkrampt, dann geht alles ganz schnell.

Drück Dir die Daumen!




  Re: Punktion ohne Narkose?
no avatar
  Sine
schrieb am 08.11.2004 19:58
Beim letzten Mal wurden 13 Follikel ohne Narkose punktiert. Ich kann zwar nicht behaupten, daß es gar nicht weh getan hätte, aber ich mache es in 3 Wochen auch wieder ohne Narkose.
Viel Glück, Sine


  Werbung
  Re: Punktion ohne Narkose?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.11.2004 23:08
Liebe Sunny,

so ganz ohne Scmerzmittel oder eine lokale Betäubung ist das sicherlich nicht zu empfehlen. Ob diese Zysten tatsächlich nicht gesprungene Follikel sind, lässt sich schlecht sagen, es könnten auch zystische Gelbkörper sein, die nach dem Einsprung entstanden sind

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019