Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Re: Ich freue mich über eure POSITIVS, aber...
no avatar
   Sonze
schrieb am 08.11.2004 20:07
Lass Dich mal drücken!!!!!

knuddel knuddel knuddel knuddel knuddel knuddel

LG Sonze


  Nun komm erstmal in den Arm....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.11.2004 20:42
Liebe Tina,

wie gut kenn ich das Gefühl, was Dich umtreibt.... bis August ging es mir genauso... Endo mit Verwachsungen, aber nicht unmöglich, aber trotzdem: 3 Sternchen verloren. Warum? Keiner hatte eine Erklärung. Und wenn ich nicht selber das Blut hätte untersuchen lassen und Leukonorm wegen der Antikörper und Heparin wegen der Gerinnungsstörung bekommen... ich wäre heute noch genauso weit wie Du - ratlos auf "Anfang" traurig

Aber:

Es gibt Hoffnung. Gerade ich bin vielleicht ein Beispiel dafür, dass es überhaupt geht. Mit Endo, mit vernarbtem Innenleben, mit Antikörpern gegen alles, was zum Leben gehört, mit einer Gerinnungsstörung - es geht! Ich bin schwanger, und offensichtlich geht es gut, dieses Mal!

Du bist auf dem richtigen Weg, auch, wenn die Nerven blank liegen und die Zeit verrinnt ohne Sinn des Wartens. Du hast bald die Blutwerte! Und dann geht es voran! Glaube mir, es wird eine Lösung geben, auch für Euch beiden. Ich glaube fest daran. Vor allem, seit ich auch ss bin - wo es doch bei mir auch aussichtslos war.

knuddel ich drück Dich! Und hoffe, ich konnte Dir Mut machen, noch durchzuhalten. Es lohnt sich - sei der Weg auch lang und schwer.

Bussi von Greta




  Re: Ich freue mich über eure POSITIVS, aber...
no avatar
   birgitt b.
schrieb am 09.11.2004 08:28
auchnichtschwangerbin!!!!

lg birgitt




  Re: Ich freue mich über eure POSITIVS, aber...
no avatar
   Dodda2
schrieb am 09.11.2004 11:17
Ach Tina...

... ich kann Dich so gut verstehen... Fühl Dich ganz lieb gedrückt!

... und immer schön hier jammern und schimpfen, wenn Dir danach ist, das tut der Seele gut und hier bist Du nicht alleine.

Alles Liebe und Gute für Dich vor allem viel Kraft und neue Hoffnung!!

LG

Dodda


  Werbung
  Re: Ich freue mich über eure POSITIVS, aber...
avatar    Moni1978
schrieb am 09.11.2004 13:02
Liebe Tina!

Ich bin in Gedanken bei dir, auch wenn wir uns nicht kennen!

Ich kann deine Gefühle und deine Traurigkeit gut verstehen. Mir geht's seit 42 Monaten genauso.
Mal ganz oben, Hoffnung schöpfend, dann ganz unten, am Boden zerstört, in Gedanken an einer Brücke.....
Es könnte gut sein für dich, eine Auszeit zu nehmen, und egal wie weit weg, geh zur Therapie! Werde das demnächst auch in Angriff nehmen. Bitte gib nicht auf, aber schone jetzt erst mal dich und deine Gesundheit- es nützt dir nämlich wenig, wenn du dich selbst zerstörst...

Alles, alles Gute weiterhin und viel, viel Kraft dieses Tief zu überstehen!

LG. streichel




  QSine
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 09.11.2004 20:06
Zitat

Sine schrieb:
Liebe Tina,
Du bist doch gar nicht so alt.
ich werde dieses Jahr 37 und mein Arzt sagte, daß das für
den Kinderwunsch noch gar kein Problem sei. Ich kann aber
verstehen, daß Du willst, daß es weitergeht. Die Zeit in der
nichts passiert finde ich auch immer am schlimmsten.
Viel Glück für die Zukunft, Sine

Liebe Sine,

da wäre ich vorsichtig, denn das haben mir diverse Ärzte seit sieben Jahren gesagt! Seit fast vier Jahren basteln wir erfolglos. Tasächlich habe ich kein Problem mit meinem Kinderwunsch, sondern damit, dass sich keine Schwangerschaft einstellt.

Beunruhigte Grüße

Tigerin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020