Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Unsicher bei Kryo
no avatar
   Reka
schrieb am 08.11.2004 13:47
Hallo ihr Lieben!
Ich lese seit ein paar Tagen Euer Forum und finde es echt klasse. Es tut einfach gut, wenn man sieht, dass man mit dem ganzen Problem nicht alleine dasteht.
Möchte mich kurz vorstellen. Hab schon einige neg. IUI`s und 2 negative IVF`s hinter mir. sehr treurig
Vorletzten Zyklus wollten wir unseren ersten Kryo (ohne Medikamente) starten. Hatten am 12. Tag US und Blutabnahme. Hab dann am nächsten Tag die Nachricht bekommen, dass wir abbrechen müssten, weil die Blutwerte zu schlecht wären.(welche weiß ich leider nicht mehr).
Nun starte ich einen neuen Versuch. Laut Plan muss ich nun zwischen dem 3. und 7. Zyklustag 1/2 Clomifen nehmen und am 12. Tag zum Ultraschall ohne Blutabnahme.
Was mich jetzt unsicher macht ist das Blut. Ist das dann automatisch durch die TBL. besser? Wäre es nicht sinnvoll das Blut dann nochmal zu kontrollieren?
Wäre euch dankbar für Antworten.
Liebe Grüße Lara


  Re: Unsicher bei Kryo
no avatar
   ele
schrieb am 08.11.2004 20:18
Hallo Reka,

bei mir ist es vorgekommen, dass zunächst US gemacht wurde und nur dann, wenn es danach aussah, dass auch eine Eizelle weit genug herangereift ist, eine Blutabnahme gemacht wurde. Wenn der US ergab, dass dies z. B. am 12. ZT noch nicht so war, wurde dies aus Kostengründen unterlassen und überlegt wie weiter verfahren werden soll.

Viele Grüße

Gabriele


  Re: Unsicher bei Kryo
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 09.11.2004 22:47
Liebe Lara,

bei einem Kryotransfer ist hauptsächlich die Höhe der Schleimhaut entscheidend, weniger die Hormonwerte, die man eher für die Beurteilung der Follikelqualität benötigt. Man kann also erst einmal ohne eine Blutabnahme planen und erst später daruaf zurückkommen, wenn man sich davon zusätzliche wichtige Informationen erhofft

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020