Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mach mich schon wieder verrückt
no avatar
   mirjam2
schrieb am 08.11.2004 11:01
Bin heute am 14. Zyklustag, hab am Samstag noch nicht ausgelöst, weil ich einen Blutstau im Endometrium hatte. Nun ist aber altes blut abgegangen und ich mache mir wieder Hoffnungen, daß doch noch ein ET möglich sein wird. Bis gestern ist der Druck im Unterleib und Leistengegend immer stärker geworden aber heute hat er plötzlich nachgelassen. kann es sein, daß die Follikel schon gesprungen sind?

Eine sehr nervöse Mirjam


  Re: mach mich schon wieder verrückt
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 08.11.2004 12:00
Hallo,
was ist denn ein blutstau im Endometrium? Wo kommt der her?
Vielleicht habe ich ja sowas auch immer, wegen meiner SB oder ist das dann richtig viel Blut?
Willst du Kryo machen?
Ob die Follis schon gehüpft sind kann man im US gucken.




  Gute Nachrichten
no avatar
   mirjam2
schrieb am 08.11.2004 18:30
hatte ein großes echofreies Feld in der Gebärmutterschleimhaut (und der doc wußte selbst nicht was es sein könnte (hat sogar zur Sicherheit SST gemacht, obwol das nach Pillenzyklus und blutung ausgeschlossen ist). Heute in der Früh (14.Zzklustag)ist dann tatsächlich so ein Schwall altes braunes Blut, das sich noch von der letzten Regel gestaut hat, abgegangen.Das echofreie Feld ist jetzt deutlich kleiner und wenn es ganz verschwindet wird man doch noch ET machen können.Follikel gibt es viele große. Übermorgen ist Punktion.

Alles Liebe
Mirjam




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020