Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer ist in Uni-kölnin beh. und wieviele versuch habt ihr zumSS werden gebraucht
no avatar
   schoko1
schrieb am 08.11.2004 10:36
Hi.

bin nun seit 2 ICSIs und Kryo transfer in UniKöln in beh. nur hat es kein einziges mal geklappt als ich mal nachfragte ob es denn Frauen gibt die hier Schwangerschaft wurden gab man mir keine Auskunft da gäbe es keine genaue Zahl wär immer unterschiedlich


Ist jemand dort gewesen und wurde auch tatsächlich SS.

Bitte helft mir denn mein Glaube verlässt mich obwohl ich mich dort sehr wohl fühle.

danke


  Re: Wer ist in Uni-kölnin beh. und wieviele versuch habt ihr zumSS werden gebraucht
no avatar
   Sonica
schrieb am 08.11.2004 12:12
Hallo,

ich komme selber auch aus Köln, bin aber derzeit nicht in Behandlung, steht mir noch alles bevor! Habe aber schon viel Gutes über die Uni-Klinik in Köln gehört... aber auch nur gehört. Ich habe am 16.11. einen Termin bei einem Kiwu-Arzt in Bedburg, der soll auch sehr gut sein. Bin mal gespannt! Aber eine Schwangerschaftsrate sollte die Uni-Klinik schon Prozentual darstellen können, wundert mich jetzt eigentlich. Habe aber nicht so das Knowhow dir da adequate Auskunft zu geben zwinker Am Neumarkt soll auch eine gute Kiwu-Klinik sein... vielleicht kannst du dir dort Infos einholen.




  Re: Wer ist in Uni-kölnin beh. und wieviele versuch habt ihr zumSS werden gebraucht
no avatar
   Micha71
schrieb am 08.11.2004 13:21
Hallo,

ich bin zwar zur Zeit nicht in Behandlung. Habe aber letztes Jahr 2 (leider negative) ICSI Versuche in der Uni Klinik Köln gemacht bekommen. Ich denke im neue Jahr werden wir einen weiteren dort starten. Ich fühlte mich dort eigentlich immer gut aufgehoben und vertraue auch den Ärzten dort (war bei Dr. Nawroth in Behandlung). Leider hat es bei mir auch noch nicht geklappt.
Hier im Forum habe ich leztes Jahr jemand getroffen die beim ersten Versuch direkt schwanger wurde. Das geht also auch. Ich glaube nicht das es an der Klinik liegt oder das die Chancen dort schlechter sind als anderswo. Genaue Zahlen weiss ich aber leider auch nicht.

Liebe Grüsse
Micha


  Re: Wer ist in Uni-kölnin beh. und wieviele versuch habt ihr zumSS werden gebraucht
no avatar
   tiniS.
schrieb am 09.11.2004 10:20
Hallo,
bin zwar nicht in Köln, aber auch seit April in Behandlung. Nach zwei IUI und einer ICSI stehe ich jetzt in den Startlöchern für die nächste ICSI.
Weil ich drei FG in Folge hatte und die Ärzte bei der letzten im KH sagten, das sei nicht normal und ich solle den KIWU an den Nagel hängen, habe ich ein langes Gespräch mit dem Repromediziner, bei dem wir sind, geführt. Er findet das durchaus nicht unnormal. Seiner Erfahrung nach klappt es bei manchen gleich beim ersten mal, bei anderen dauert es mehrere Versuche.
Ich würde mir da erstmal keine Sorgen machen, ob Du an eine "Schummelklinik" geraten bist, vielleicht bist Du mit Deiner Frage nach Erfolgsraten auch nur an jemanden mit schlechter Laune geraten!
Ich wünsche Dir viel Glück weiterhin!
Liebe Grüße
Tini


  Werbung
  Re: Wer ist in Uni-kölnin beh. und wieviele versuch habt ihr zumSS werden gebraucht
no avatar
   grisu76
schrieb am 09.11.2004 14:04
Hallo,

Ich habe im Oktober auch meine erste ICSI in der Uni Klön gehabt.
Leider hat es bei mir auch nicht geklapt.
Nächstes Jahr wollen wir den zweiten Versuch starten,und ich hoffe das wir dieses mal Glück haben werden.


wie heist den der Artz bei dem du in Behandlung bist Schoko?


Gruß Grisu 76




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020