Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer kennt sich mit Schilddrüse aus?
no avatar
   sintje.
schrieb am 07.11.2004 17:15
Hallo,

ich hatte bei meiner letzten ICSI eine biochem. Schwangerschaft. Mein Hausarzt hat
jetzt einen erhöhten T4 Wert bei der Schilddrüse festgestellt.

Weiß jemand, ob das die Schwangerschaft gestört haben könnte? Soll ich für weitere Untersuchungen wieder zu meinem Hausarzt gehen, oder zu einem Spezialisten für Schilddrüsenerkrankungen? Wie und wo finde ich einen guten Arzt der sich da auch im Zusammenhang mit Kiwu auskennt.?

Ich hoffe, ihr habt gute Tipps und Infos für mich.

schonmal danke und

lg
Sintje


  Re: Wer kennt sich mit Schilddrüse aus?
no avatar
   nirako
schrieb am 07.11.2004 20:15
HalloSintje,

[www.aerztezeitung.de]
ein ziemlich allgemein gehaltener Kurzartikel, aber generell können SD-Unter-und Überfunktion eine Schwangerschaft negativ beeinflussen, dieses gilt für Schwangerwerden und -bleiben. Nun weiß ich nicht, wie ausgeprägt die ÜF ist, eine leichte ÜF ist weniger störend als eine leichte oder latente UF. Deine Werte samt Normwerten des jeweiligen Labors würde ich an Deiner Stelle unbedingt erfragen. (Nach meinen Erfahrungen will ich immer alle Werte haben für meine Sammlung, mit einem einfachen "okay" gebe ich mich nicht mehr zufrieden...)

Du solltest Dich wohl am besten zu einem guten Endokrinologen begeben für eine weiterreichende Diagnostik, oder in eine radiologische Praxis, wenn ein SD-Spezialist mit dabei ist.

winken




  Re: Wer kennt sich mit Schilddrüse aus?
no avatar
   missabonum
schrieb am 08.11.2004 11:01
Liebe Sintje,

suche dir schnell eine Spezialisten für die Schilddrüse. Denn eine Fehlfunktion der Schilddrüse kann eine Schwangerschaft verhindern oder vorzeitig beenden. Den Hausarzt würde ich da nicht nehmen, sondern jemnden der da wirklich Erfahrung hat und die Werte richtig interpretieren kann. Mit den richtigen Medis kann dir schnell geholfen werden.

Viel Glück!


  Re: Wer kennt sich mit Schilddrüse aus?
no avatar
   tiniS.
schrieb am 09.11.2004 11:20
Hallo Sintje,
geh auf jeden Fall zum Spezialisten, der dann auch ein Ultraschall machen kann. Ich hatte auch "normale" Werte, bis sich bei einem US rausgestellt hat, daß meine Schilddrüse sehr klein ist. Daher waren die Werte anders zu interpretieren.
Schilddrüsenprobleme kann man gut mit Tabletten beheben.
Liebe Grüße
Tini




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020