Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Blastotransfer
no avatar
   Lilli03
schrieb am 02.11.2004 18:24
Hallo alle,
ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage. Wer hat schon oder macht gerade einen Blastotransfer und kann mir irgendwas tolles darüber erzählen. Wir wollen das jetzt machen. Die Chancen sollen da noch höher sein. Stimmt das? Wo sind denn da die Nachteile?
Vielen Dank
Lilli


  Re: Blastotransfer
no avatar
   Linaki
schrieb am 02.11.2004 18:39
Hallo Lilly,


Infos findest du oben rechts im "Glossar".

Positiv ist, dass wenn sich die Eizellen noch ein paar
Tage mehr entwickeln, dann hast du mehr Chancen
schwanger zu werden.

Negativ ist aber, dass von z.B. 6 punktierte Eizellen
2 Stück sich entwickeln, oder aber auch im schlimmsten
Falle keine einzige Eizelle sich entwickelt.

In Deutschland mit dieser Methode darf man
bis max. 3 befruchtete Eizellen einsetzen.

Die Methode habe ich schon probiert und jetzt
bei meinem 4.Versuch will ich es nochmal probieren.
Die Ärzte empfehlen diese Methode bei Frauen
über 38 Jahre alt.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen geholfen habe.


Viele Grüsse von der Lina,


  Re: Blastotransfer
avatar    Rebella
schrieb am 02.11.2004 23:20
Bitte, lies hier mal: [www.wunschkinder.net].

Viele Grüße, Rebella


  Re: Blastotransfer
no avatar
   Lilli03
schrieb am 03.11.2004 07:39
Danke für Eure schnellen Antworten...
Liebe Grüße
Lilli


  Werbung
  Re: Blastotransfer
no avatar
   Taunusfee
schrieb am 03.11.2004 09:06
Ich hatte auch Blastrotransfer,da mein Mann und ich nur ein Versuch hatten.
Wir hatten zwei Eingesetzt,da sie so gut angereift waren und weil ich 28 Jahre alt bin.
Und nun bin ich in der 6 Woche Schwanger und den Würmchen geht es sehr gut.
Negartives hatte ich eigentlich nichts vom Arzt gehört.
L.G.
Taunusfee tanzen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020