Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Auch Doc! Dauerziehen + Ausfluss? seit iui!
no avatar
   sunny30
schrieb am 02.11.2004 10:38
Hallo,

habe genau seit dem Tag meiner 1. IUI Ziehen im Unterleib, erst wie Muskelkater (schon 2 Stunden nach iui), dachte dass das im Laufe der kommenden Tage weg geht. jetzt eine Wwoche danach ist es immer noch da, mal mehr mal weniger wie ein leichter Dauerkrampf rechts und links an den Eileitern? Glaube jedenfalls, dass die es sind, die so ziehen. Mein Bauch ist auch leicht aufgeläht und dann hab ich noch so alle 2.3 Tage etwas Ausfluss (sorry, ist relativ klar, manchmal etwas gelblich/bräunlich - aber nur ganz leicht- und hat irgendwie die Konsistenz von Vaseline nur etwas grisseliger) Was kann das sein bzw. ist das normal, nehme ansonsten keine Medikamente!


  Re: Auch Doc! Dauerziehen + Ausfluss? seit iui!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 02.11.2004 12:23
Nein, da weiß ich leider keine Antwort. wenn du das seit der IUI hast, dann kanns ja eigentlich nix mit ss oder nciht ss zu tun haben.




  Re: Auch Doc! Dauerziehen + Ausfluss? seit iui!
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 02.11.2004 21:32
Liebe sunny,

wenn Sie mit Hormonen vorbehandelt wurden, dann sind die Beschwerden problemlos damit zu erklären. Die vergrößerten Eierstöcke und die erhöhten Gelbkörperhormonwerte können diese Beschwerden ´hervorrufen. Zum Ausfluss kann ich nicht viel sagen, das geht nur nach einer Untersuchung

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020