Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  kinderwunsch
no avatar
   Monika
schrieb am 01.11.2004 18:35
Hallo zusammen.
Ich bin die Monika, 26 Jahre, verheiratet und versuche seit drei Jahren vergeblcih schwanger zu werden sehr treurig
Gestern hat mir jemand geraten, ich soll mir die Weisheitszähne entfernen lassen. Ich hab ne Frage Dann würde es bestimmt klappen. Die Person die mir das erzählt hat, hat sich tatsächlich im Mai letzten Jahres die Weisheitszähne entfernen lassen und war promt im August schwanger. Die kleine wurde im Mai diesen Jahres geboren.
Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tip geben? Bin für jeden Rat dankbar. Monika


  Re: kinderwunsch
no avatar
   Hope810
schrieb am 01.11.2004 19:00
Hallo,

hab auch schon ne ganze Weile meine Weisheitszähne raus.... aber schwanger bin ich nicht und auch noch nie gewesen

Wünsche Dir trotzdem viel Glück!!!




  Re: kinderwunsch
no avatar
   scarlett
schrieb am 01.11.2004 19:13
Hallo!

Also das halte ich für ein Gerücht, dann war´s halt ein Zufallstreffer. Ich denke viele hier haben keine Weisheitszähne mehr und sind trotzdem nicht ss: leider! sehr treurig

LG

scarlett


  Re: kinderwunsch
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 02.11.2004 20:54
LIebe Monika,

wenn die Weisheitszähne nicht entzündet sind oder andere Probleme verursachen, dann halte ich dies nicht für eine ratsam Massnahme, die Zähne entfernen zu lassen. Sicherlich ist es eher sinnvoll, andere Faktoren, welche die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können (Spermien, Hormone, Eileiter) zu untersuchen. Mehr dazu finden Sie im Kapitel "Theorie" auf dieser Seite

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020