Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Prof. Heilmann?
no avatar
   mar.risa
schrieb am 26.09.2008 10:27
Hallo!!!

Normalerweise bin ich ja im Zyklusforum unterwegs bzw. bei den Fehlgeburten, aber ich habe eine Frage und ich denke, das wisst ihr am besten Bescheid und zwar:

Ich habe 3 Fehlgeburten - genetische Untersuchung ist unauffällig (bis auf eine heterozygote MTHFR Mutation) und die Gerinnungsfaktoren (Antiphospolipidsyndrom, Lupus, Faktor V etc.) sind ebenfalls unauffällig.

In den Foren habe ich immer wieder von Prof. Heilmann gelesen und habe ihm dann vorige Woche eine Mail geschrieben und ihm meine Geschichte in Kurzform erzählt und ihn dann gefragt, ob ich als österreichischer Patient in seine Praxis kommen kann bzw. ob er Kollegen in Österreich kennt.

Seine Antwort war, dass bei uns eine immunologische Untersuchung sehr ratsam wäre, er keinen Kollegen in Ö kennt und wir nach Terminvereinbarung gerne zu ihm kommen können.

Der Anfahrtsweg wäre aber über 7 Stunden. Für ein Kind würde ich natürlich alles tun, aber ich frage mich, ob ich das wirklich nicht auch in Ö, zB in der Kinderwunschklinik Wels machen könnte.

Wisst ihr da vielleicht Bescheid?

Von Dr. Reichel zB. habe ich gelesen, dass man ihr auch Blutröhrchen schicken kann? Aber mach die auch immunologische Abklärung?

Über Antworten würde ich mich freuen!


  Re: Prof. Heilmann?
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 26.09.2008 10:38
Hallo Yvonne,

Dr. Reichel-Fentz macht eine sehr genaue immunologische Untersuchung. Es dauert halt nur relativ lange bei Doc Reichel, bis man die Ergebnisse bekommt, zur Zeit anscheinend mind. 12 Wochen.

Alles zu Doc Reichel findest Du auf www.immu-baby.de, zu Prof. Heilmann unter www.praxis-heilmann.de

Ich bin übrigens beim Prof in Behandlung, wenn Du noch weiter Fragen haben solltest.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.09.08 11:06 von Catblue.


  Re: Prof. Heilmann?
no avatar
   itzchen
schrieb am 26.09.2008 11:03
Hallo Yvonne,

ich kann mich Cat nur anschließen. Doc RF schickt Dir die Röhrchen, so dass zunächst nicht hinfahren musst.
Ich habe Untersuchungen bei beiden machen lassen, weil ich eine zweite Meinung wollte. Bin jetzt bei Prof H in Behandlung und aktuell in der 16. SSW. Wenn Du Fragen hast, melde Dich!

LG
itzchen


  Re: Prof. Heilmann?
no avatar
   mar.risa
schrieb am 26.09.2008 12:09
hey vielen Dank ihr 2!

Dann werde ich mich mal bei Fr. Dr. Reichel auch per Email melden und am Montag (da hab ich Termin bei einem neuen FA) mal fragen, ob es ev. in Ö auch wen gibt.

Danke noch mal!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020