Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  die sind doof traurig
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 26.09.2008 10:23
So,

jetzt bin ich gestern zum FA, weil meine Mens immer noch nicht da ist. Ich hab ne Frage

Als erstes wurde angemerkt: Sie waren ja auch nicht zum zweiten Bluttest.

Ich in Gedanken (mein Gott, ich mache diese Schitte jetzt 10 Jahre mit): Ja, ich habe selber noch ein paarmal nachgetests, da ist nix. (Der ersten BT war so niedrig, mit Resten der Predalon, die schreiben sich das nur nie auf, dass ich nachgespritzt habe) Stinkefinger

Bin dann nichtmal zum Doc reingekommen. Wurde nur Blut abgenommen. Erst ne Auszubildende in einem Arm, kam nix. Heute ist alles Blau. Dann die nächste im anderen Arm. Da ging es dann.

Ich rufe um 18 Uhr an, ob ich mich so langsam mal auf die Mens einstellen kann. Da hab ich dann ne Auszubildende dran die mit betretener Stimme sagt:

Tut mir leid, ist alles ganz niedrig. traurig

Ich mittlerweile sehr verärgert, können die denn meine Akte nicht lesen. Hammer (Das negativ ist ja schliesslich jetzt zwei Wochen her)

"Ich weiss, ich will doch nur wissen, wann ich mit der Mens rechnen kann."

Sie fasel, fasel.

Fazit: Ich bin nix schlauer. Soll nochmal ein paar Tage warten. Das wäre halt nach Östradioldepot öfter so. Da frag ich mich, warum da nicht mal was anderes an Medis genommen wird, oder gibts da nix ? Hammer

Auslösen wollte ich nicht, das dauert ja auch wieder 14 Tage, was ja blöd ist, wenn die Mens jetzt selber im Anmarsch ist.

Mitlerweile fühle ich mich dort einfach nicht mehr ernst genommen. Ich glaube, sie hätten lieber Patientinnen, die selber keinen Deut nachdenken und nix wissen wollen.

Ich glaub, ich wechsel ganz in die Klinik, auch wenn es viel mehr Fahrtzeit ist.

LG


  Re: die sind doof traurig
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 26.09.2008 10:43
Hallo Cat,

die sind echt doof...ein Wechsel würde Dir wahrscheinlich gut tun.

Ich drücke Dir die Daumen, dass die Mens demnächst kommt. Und sollte sie weiterhin wegbleiben, dann frag Deinen Arzt, ob er die was geben kann wie z.B. Duphaston, das löst nach so sieben Tagen die Mens aus.

Alles Gute!


  Re: die sind doof traurig
no avatar
   Catherine
Status:
schrieb am 26.09.2008 13:31
Danke für den Tipp,

er hatte damals zwei Medikamente aufgeschrieben und da würde es 11-14 Tage dauern.

Gut zu wissen, dass es da noch was anderes gibt.

LG


  Re: die sind doof traurig
avatar    Moony66
schrieb am 26.09.2008 13:41
Grrrrr, das kommt mir alles sehr bekannt vor, allerdings aus meiner alten "normalen" Gynpraxis. Die fragten mich doch tatsächlich lange nach meiner 1. MA, wieso, sind Sie denn nicht in der 28. Woche? - Wieso, sehe ich so aus? Das war's dann. Manchmal braucht man solche Schlüsselerlebnisse einfach, um "Tschüss" zu sagen.



LG
Moony


  Werbung
  Re: die sind doof traurig
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 26.09.2008 13:54
Hallo Cat,

ich fühlte mich in der alten Praxis auch nicht mehr wohl. Manchmal nehmen sich die Vorzimmerdamen echt viel raus, das muss man sich nicht antun.
Ich fahre jetzt ziemlich weit zur neuen Praxis, aber bis jetzt hat sich der Wechsel voll gelohnt.
Es gibt genug andere Kliniken die freundliche und kompetente Ärzte und Schwestern haben.

LG Iris




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020