Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hashimoto & KInderwunsch & Schwierig?
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 24.09.2008 16:48
Hallo,
ich mache mir schon seit einigen monaten gedanken darum wann es zeit ist ein kind zu bekommen, ich fühle mich jetzt dazu bereit muss aber immer wieder über die worte meiner ärztin nachdenken:
nicht das sie das jetzt als verhütungsmethode ansehen, aber mit einer Hashimoto Thyreoditis ist es schwierig ohne engmaschige Blutwert kontrolle schwanger zu werden..
was heisst denn engmaschige kontrolle? jede woche?

ich habe seit 3 jahren Hashimoto, anfangs nahm ich 75 LThyroxin und das steigerte sich langsam zunehmend bis ich jetz seit 5 Monaten bei 150 bin.. ich habe eine struma grad 1, aber keinen knoten oder so..

habt irh dort erfarungen mit? hab so ne angst das ich nicht schwanger werden kann traurig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.09.08 16:52 von Krankenschwesta.


  Re: Hashimoto & KInderwunsch & Schwierig?
avatar    raise
Status:
schrieb am 24.09.2008 17:10
Liebe Krankenschwesta,

die soll Dir nicht so eine Angst machen. Hier gibt es jede Menge Frauen mit Hashi, die schwanger geworden sind, ich bin auch eine davon.

Was Du hinkriegen solltest, ist ein TSH von um die 1, das soll bei Kinderwunsch das beste sein. Engmaschig - naja, ich weiß nicht, bis ich 1 erreicht hatte, habe ich öfter Tests gehabt, dann aber gar nicht mehr. Jetzt wo ich schwanger bin, bestehe ich auf mindestens einem Bluttest pro Monat, denn der Bedarf an L-Thyrox kann sich in der ss ändern - das solltest Du vorher wissen und mit dem Frauenarzt klarmachen.

Wenn Du tiefgreifendere Antworten brauchst, die Experten für Hashi sitzen in diesem Forum: [www.ht-mb.de]

Wenn Du noch nicht bei einem Endokrinologen bist, würde ich Dir empfehlen, zu einem zu gehen, dass er Dich auch sonst mal endokrinologisch durchcheckt, ob bei Dir kinderwunschtechnisch alles ok ist.

Viel Erfolg!


  Re: Hashimoto & KInderwunsch & Schwierig?
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 24.09.2008 17:22
Hallo Krankenschwesta winken,
also als engmaschige Kontrolle würde ich Bluttests aller 8-10 Wochen ansehen, noch kürzer ist wohl nicht sinnvoll. Bitte achte darauf, vor der BE keine Tabletten zu nehmen, weil sonst die freien Werte (v.a. fT4) verfälscht sein könnten. Zielgröße bei KiWu, wie schon erwähnt, sollte bei TSH 0,5-1 liegen, die freien Werte in der oberen Hälfte/ oberes Drittel des Normbereichs.
Das Hashi-Forum kann ich auch wärmstens empfehlen Ja. Neben vielen nützlichen Infos zu Einstellung und Co. haben die auch ein Unterforum zu KiWu und Schwangerschaft. Dort treiben sich wirklich viele rum, die mit Hashi schwanger geworden sind...also nur Mut!!!
Am besten erstmal ganz unbeschwert anfangen zu Üben...hier trifft wohl der Spruch "Locker bleiben" ausnahmsweise mal zu (nich Mädels, gell???)
Viele Grüße
Blume Hasipuffer


  Re: Hashimoto & KInderwunsch & Schwierig?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 17:46
Hallo

ich hab auch Hashi und gehe alle 3 Monate zur BE. Außerdem habe ich ein ganz gutes Körpergefühl, wann es mir nicht so gut geht und gehe dann evtl. auch 1x öfters hin.
Mein TSH schwankt, ansonsten hieß es von meiner Kiwu, würde auch alle 6 Monate bei stabilem TSH reichen.


  Werbung
  Re: Hashimoto & KInderwunsch & Schwierig?
avatar    Mariii
schrieb am 25.09.2008 09:48
Hasipuffer hat dir ja schon einiges gesagt. Dann solltets du Selen nehmen ,damit kann man die Antikörper runterdrücken und es wird auch oft Cortison einnahme empfohlen.
Such dir einen guten Gxn oder Kiwu Praxis die sich mit Hashi gut auskennen und sie auch die niedrigen Werte befürworten.
Guck mal im Theorieteil und in den News, da findest du Einiges.
Ich kenn auch auch einige Frauen die mit Hashi ss wurden, bei manchen dauerte es länger, aber mit der einnhame von cortison ging es dann schneller.
Viel Erfolg


  Re: Hashimoto & KInderwunsch & Schwierig?
avatar    Nina25
Status:
schrieb am 27.09.2008 21:00
Hallo, ich danke euch für euere antworten..

Ich bin froh das es ves hier auch frauej igbt die Schwanger geworden sind.. mal schauen, einfach druaf los üben und im november muss ich sowieso zum gyn da werd ichd as mal ansprechen! dankeuch




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020