Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  KIWU-Behandlung Schweiz
no avatar
   mykonos
schrieb am 24.09.2008 15:53
Hallo winken
Ich bin in der Schweiz in Behandlung.
In unserer Klinik bekomme ich nicht die Rezepte für die MedikamenteNein- sonder direkt die Medi`s vom Krankenhaus. So kann ich auch nicht nach günstigen Alternativen ausschau halten.
Wie ist das bei euch- oder ist das üblich in der Schweiz?
Danke und einen lieben Gruss
Nicole


  Re: KIWU-Behandlung Schweiz
no avatar
   dragonfly
schrieb am 24.09.2008 21:57
Hallo Nicole,

bei uns hier in der Schweiz ist es mal so und mal so, es kommt einfach auf das Krankenhaus oder den Arzt an ob du die Medikamente direkt bekommst oder dir ein Rezept ausgehändigt wird. Bei einem Rezept wird dir hier in der Apotheke einfach das ausgehändigt, was auf dem Rezept steht.

Frag doch einfach das nächste Mal, ob es eine günstigere Alternative für diese Medikamente gibt.

Liebe Grüsse
dragonfly




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020