Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  4+4 und starke Schmerzen
no avatar
   Anna274
schrieb am 24.09.2008 08:53
Heute Nacht bin ich erwacht (auf dem Bauch schlafend) und hatte sehr starke Unterleibsschmerzen - so wie wenn eine sehr starke Mens kommen würde. Mir war richtig übel davon.
Ging dann auf toi weil ich dachte es könnte die Blase sein. Doch da kam nicht wirklich viel.
Bin dann wieder ins Bett und hab mich auf den Rücken gelegt. Nach ca. 10 Minuten waren die Schmerzen weg. Geblutet hat es nie.
Kann es schon jetzt sein, dass die Bauchlage nicht gut tut? Ich nehme 3x200mg Utrogestan am Tag, aber das erst seit gestern. Kann es daran liegen? Ich habe Angst, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Hatte das jemand von euch auch schon?

Liebs Grüssli
Anna


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.09.08 10:30 von Anna274.


  Re: 4+4 und starke Schmerzen
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 24.09.2008 09:30
Hallo Anna,

die Bauchlage ist sicher nicht daran schuld, dass Du Bauchweh hast. Was es genau ist, keine Ahnung. Kann sein, dass Deine Eierstöcke noch ein wenig gereizt sind von der Stimu und das Utrogest kann durchaus dazu beitragen. Kann aber auch sein, dass die Mens kommen will, was ich Dir natürlich nicht wünsche. Da hilft jetzt nur abwarten, was die nächsten Tage passiert oder nicht passiert.

Alles Gute!


  Re: 4+4 und starke Schmerzen
no avatar
   Hope1975
schrieb am 24.09.2008 09:33
Hallo Anna,

wenn die Schmerzen nach ein paar Minuten wieder weg waren, würde ich mir an Deiner Stelle keine Gedanken machen. Wenn Du heute 4+4 bist, dann hast Du doch sicher am Freitag dennächsten US, oder? Dann schaut der Doc ja auch noch einmal...

In deinem Profil steckst Du übrigens noch in der WS... zwinker

Lieben Gruß


  Re: 4+4 und starke Schmerzen
no avatar
   Hope1975
schrieb am 24.09.2008 09:35
Hups - Ich werd rot - habe ich da jetzt was falsch verstanden? Aus dem 4+4 habe ich geschlossen, dass Du schon ein Positiv hast? Sorry, wenn das jetzt falsch war...


  Werbung
  @Hope
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 24.09.2008 09:45
Anna hat Ihr Positiv bei ES+13 bekommen und ist jetzt bei ES+18. Eigentlich hat sich das hCG ganz gut entwickelt laut ihren bisherigen Postings, auch wenn man ihr in der Klinik/Praxis anscheinend was anderes gesagt hat. Ich schätze, daher hat sie jetzt Angst, dass etwas nicht stimmt.

Nur, momentan kann man einfach nichts sagen, wie es weiter geht und kann nur abwarten, leider. Ich zumindest fand die hCG-Werte wirklich brauchbar...


  Re: 4+4 und starke Schmerzen
no avatar
   Anna274
schrieb am 24.09.2008 10:13
Danke an alle! Ich hoffe es kommt gut! Dann kann ich es auch endlich meiner Mama sagen.
Mein Profil habe ich geändert....hattte mich noch nicht so ganz getraut beten

Gruss Anna


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.09.08 10:30 von Anna274.


  Re: 4+4 und starke Schmerzen
avatar    Mariii
schrieb am 24.09.2008 10:26
Hi,
also es kann gut vom Utrogest kommen. Man kann davon auch ganz miese Blähungen bekommen ,die so drücken das man kaum galubt das es Blähungen sind. Wenn so ein F....grins quer liegt, das kann heftigst drücken ,auf Eierstöcke, Herz etc.
Wenn es wieder weg war, dann ist es gut.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020