Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  schlechtes Spermiogramm, OAT !?!
no avatar
   bröni
schrieb am 23.09.2008 22:04
Hallo zusammen, ich habe eine frage und zwar, mein mann (27) und ich (27) haben bereits eine Tochter, sie ist nach 3 Jahren spontan entstanden. nun wollen wir ein zweites kind. da wir davon ausgegangen sind, das etwas nicht stimmt, liessen wir und beide untersuchen. nun haben wir festgestellt das mein mann ein OAT 2-3 hat. da wir bis jetz noch zu keinem urologen konnten, wollte ich wissen ob da villeicht jemand erfahrung damit hat und was für ursachen ein solches spermiogramm ergeben kann. so wie ich im internet gelesen habe bleibt da fast nur eine IVI, ICSI....

ich wäre sehr froh um eine antwort....


  Re: schlechtes Spermiogramm, OAT !?!
no avatar
   Nadann
Status:
schrieb am 23.09.2008 22:22
tja, das problem kennen wir nur zu gut.
Mein Rat: Sprich mich Deinem Frauenarzt. Uns hat meine Frauenärztin an ein Kinderwunschzentrum überwiesen. Je nachdem wie schlecht die Spermaqual. ist kommt vielleicht wirklich nur eine ICSI in Frage. Wir haben uns dafür entschieden und jetzt geht es bald los. ...freu ... hibbel ....


  Re: schlechtes Spermiogramm, OAT !?!
no avatar
   *Jane*
schrieb am 23.09.2008 22:40
Spermiogramme können stark schwanken, so dass es auf jeden Fall noch ein Kontrollspermiogramm ein paar Wochen später geben sollte.

Über die Ursachen kann man nur spekulieren. Einige kann man eventuell beseitigen (z. B. Krampfadern), andere nicht. Ein spezialisierter Arzt (Urologe/ Androloge) wird sicherlich noch einige Untersuchungen machen. Häufig lässt sich das Spermiogramm nicht grundlegend bessern, aber es gibt einige Methoden, mit denen euch die Medizin helfen kann, zumal ihr ja bereits ein Kind habt, es also prinzipiell klappen kann.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: schlechtes Spermiogramm, OAT !?!
no avatar
   bröni
schrieb am 23.09.2008 23:20
merci schon mal für die schnellen antworten!


  Werbung
  Re: schlechtes Spermiogramm, OAT !?!
no avatar
   EllaMarie1
schrieb am 24.09.2008 12:11
Bei meinem Mann war das erste Spermiogramm auch ganz schlecht. Es waren kaum Spermien da, und die, die da waren, waren tot oder kaum beweglich.
Ca. 2 Monate später haben wir noch mal ein Spermiogramm machen lassen, und da war alles in Ordnung. Du siehst also, das die Qualität stark schwanken kann.
Wir haben nämlich auch eine 4jährige Tochter und hatten eine FG nach der 8. Woche und daher muß es ja prinzipiell klappen.
Viel Glück,
Ella


  Re: schlechtes Spermiogramm, OAT !?!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 14:04
Lasst unbedingt ein 2. Spermiogramm machen (wenn geht in einer Kiwu oder einem Andrologen, da sie die Spezialisten sind) und auch einen Ultraschall der Hoden machen ob da alles normal aussieht bzw. einen Hormonstatus. Am FSH kann man auch erkennen ob alles normal ist oder ob da ein Problem vorliegt.

Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020