Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Nina2282
Status:
schrieb am 23.09.2008 18:57
Oh jeknuddel

Gute Besserung

Lg Nina


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 23.09.2008 19:19
Liebe Schweden!

Ich wünsche Dir auch gute Besserung und das jetzt alles Schlechte überstanden ist.
Ab jetzt nur noch Sonne für Dich.

LG
Fischi


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Schweden
schrieb am 23.09.2008 19:48
Ihr seid immer so lieb zu mir. sehr treurig

Das habe ich doch gar nicht verdient. Im Grunde war es eine popelige Punktion mit den für mich üblichen Hindernissen.

Eines war heute anders....ich hatte dieses Mal keine Angst davor, das sie keinen Zugang finden, das war die beiden mal davor relativ einfach. Meine Sorge war zum einen das die Zyste bis zur PU von alleine geplatzt wäre und das ich da alles voll blubbere.....tja hätte ich mal an den Zugang gedacht. Ich muss gestehen, ich habe beim letzten Versuch am liebsten der Vampirette gesagt, wir lassen, ich ziehe mich an und gehe und warte drauf das das Ding platzt. Ich habe heute Nachmittag versucht zu schlafen, aber da irgendwie habe ich nur von all den Zugangs und Blutabnahmenversuchen geträumt. Mist.

Die linke Seite tut nach wie vor weh, aber ich kann wenigstens halbwegs sitzen und das ist ja genau das was ich in meinem Job brauche. Ich habe nur ein wenig Schiss, das da noch mehr ist, und die Zyste nur die Begleiterscheinung.....vielleicht werde ich langsam paranoid.....ich könnte gerade nur heulen....sorry. Aber ich glaube ich bin einfach nur fertig.

Liebe isseku,
warum hätte es beim Platzen den eine OP gegeben? Das erschließt sich mir gerade mal gar nicht? Da war nur klar Flüssigkeit drin? Sah aus wie Wasser?

Liebe sonnenblume,
ich bin ja nur für heute krankgeschrieben und habe heute Mittag, wo es mir wirklich gut ging, bei meiner Kollegin schon gesagt, das ich komme. Ich kann doch schlecht, jetzt morgen anrufen und sagen,sorry...geht nicht. Obwohl ...im Grunde könnte ich das wohl...den Verlauf kann ich ja nicht vorher sehen und Dr. House wäre bestimmt so nett und schreibt mich noch einen Tag krank. Naja, mal gucken, das entscheide ich morgen beim Aufstehen. Und notfalls...meine Arbeitsstelle liegt näher an Dr. House als mein zu Hause.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.09.08 19:49 von Schweden.


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Sophie33
schrieb am 23.09.2008 20:01
knuddel Aua, das tut schon beim Mitlesen weh. Du Arme!!!!!!
Erhol dich gut im Körbchen
und Daumen, dass es damit jetzt erledigt ist
LG
Sophie


  Werbung
  Re: Zurück von der Punktion
no avatar
   iseeku
schrieb am 23.09.2008 20:16
ich kenn das nur so...auch wenns aussieht wie wasser...ist es ja nicht unbedingt nur wasser...
es kann zu entzündungen im bauchraum kommen...
ne bekannte von mir hatte im letzten jahr ne geplatzte zyste...das müssen hammerschmerzen gewesen sein und sie wurde den gleichen abend noch operiert...
da wird dann alles gespült.

ist ja nur gut, dass es bei dir so ist wie es ist!

lg


  Re: Zurück von der Punktion
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 20:20
Wirklich tapfer. 200 ml!!!!! Ohnmacht Frau freut sich zwar über 0,2kg weniger aber so will man das natürlich auch nicht tun traurig

dass jetzt endlich Ruhe ist!

Brigitte


  Re: Zurück von der Punktion
no avatar
   schnapsi_77
Status:
schrieb am 23.09.2008 21:03
Hallo Schweden,

ich wünsch Dir auch gute Besserung, Gott sei Dank hast Du es so tapfer hinter Dich gebracht und das olle Ding ist endlich weg.

War auch heute bei Dr. House um zu schauen, ob es nun morgen mit der Stimu losgehen kann ... und es geht los, jipi, jipi, jipi

Gute Besserung und alles Liebe für Dich
schnapsi_77


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Schweden
schrieb am 23.09.2008 21:15
Huhu,

wann warst Du den da?


  Re: Zurück von der Punktion
no avatar
   schnapsi_77
Status:
schrieb am 23.09.2008 21:21
Hallo Schweden,

war kurz nach 17.00 Uhr da, da warst Du schon lange wieder zu Hause und hast Dich ins Körbchen gelegt wie ich schon gelesen habe

Ist die Krankmeldung eigentlich eine von der Frauenklinik oder steht da was von Unikid und Kinderwunsch usw? bin nämlich auch am überlegen, ob ich mir eine AU hole für die PU.

Gruß
schnapsi_77


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Schweden
schrieb am 23.09.2008 21:27
Da steht nur etwas von der Frauenklinik Düsseldorf drauf, es ist nichts vom Unikid zu lesen.

Du könntest also auch wegen sonst was dort in Behandlung sein, und Dein AG würde es nicht merken. Es sei den er kennt die schwungvolle Unterschrift von Dr. House. grins

Du könntest Dich aber auch von Deinem Hausgyn oder Hausarzt krankgeschrieben werden.


  Re: Zurück von der Punktion
no avatar
   schnapsi_77
Status:
schrieb am 23.09.2008 21:35
Danke Schweden,

ich glaub ich werde das diesmal auch machen, vielleicht bis zum Transfer, meinen Transfer wird diesmal Frau Mi....... durchführen da Dr. House mir heute erzählt hat, daß er sich zu meiner PU-Zeit mit seiner Frau in München rumtreiben wird. Naja da muß ich wohl durch

schnapsi_77


  Re: Zurück von der Punktion
no avatar
   sophie m.
Status:
schrieb am 23.09.2008 21:39
Gute Besserung und alles Gute weiterhin !!!!!


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Schweden
schrieb am 23.09.2008 21:40
Mach das, wenigstens zwischen PU und Transfer.

Wie schade...oder Du mußt nach München nachreisen....grins
Ist ja die zweite Herbstferienwoche.....ist da eigentlich noch Oktoberfest? grins


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    MIKARI
schrieb am 23.09.2008 21:40
streichelknuddel Oh man gute Besserung.knuddelBussi

lg Ela Bussi


  Re: Zurück von der Punktion
avatar    Moony66
schrieb am 24.09.2008 07:42
Hallo Schweden,

bei meiner letzten Kurznarkose haben sie auch wieder ewig an mir herumgepiekst, weil ich auch so schlechte Venen habe, besonders, wenn ich noch nichts gegessen habe und der Kreislauf irgendwo im Keller herumlungert.grins Jedenfalls kannte ich diese furchtbare Stelle an der Handwurzel schon, die sie bei dir erwischt haben, und bat um Schonung. Sie haben den Zugang dann einfach in eine der Venen an der Armbeuge gelegt, und das hat wirklich nicht weh getan. Vielleicht ein Tipp fürs nächste Mal?

Alles Gute für dich!

LG
Moony




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023