Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Gefrorenes Sperma - nach Auftauen immotil ??
no avatar
   MichaW
schrieb am 23.09.2008 15:52
Hallo,
ich brauche bitte mal Erfahrungswerte bzgl. eingefrorenem Sperma. Wir haben vor unserer letzten ICSI 1 Sperma-Probe einfrieren lassen, da das SG extrem schwankend geworden ist und bei der vorangegangenen ICSI proktisch leer war. Die eingefrorene Probe war für unsere Verhältnisse wieder ok, also ausreichend motile Spermis (keine schnellen, aber langsame und ortsständige) und auch >5 Mio/ml vorhanden.
Zur ICSI wurde dann (nachdem das SG von diesem Tag wieder fast leer war) ein Teil des eingefrorenen aufgetaut und damit gab es (bei 18 punktierten EZ) auch 2 Befruchtungen.
Jetzt habe ich durch Nachfragen herausgefunden, dass beim Auftauen des Spermas auch dort nur noch immotile Spermis gefunden worden sind.
Woran kann das liegen?? Uns war gesagt worden, dass es beim Einfrieren von Sperma keine so großen Verluste gibt. Haben die einen Fehler gemacht? Hat es Sinn die restlichen Teile des Eingefrorenen für eine weitere ICSI aufzuheben (und dafür nochmal 135 € Lagergebühr zu zahlen) oder können wir davon ausgehen, dass die übrigen alle auch nur noch Mist sind?

Danke!

Micha


  Re: Gefrorenes Sperma - nach Auftauen immotil ??
avatar    Danielle
schrieb am 23.09.2008 16:17
Hallo Micha,

ich kenne mich jetzt nicht sooo gut auf dem Gebiet aus, aber die Aussage, dass es beim Einfrieren kaum Qualitätsverluste gibt kann ich zumindest sofort als Unfug quantifizieren - Einfrieren hat sehr wohl einen starken Einfluss auf die Qualität.


  Re: Gefrorenes Sperma - nach Auftauen immotil ??
no avatar
   Thinka906
schrieb am 23.09.2008 16:21
Hallo Micha,

mit fundierten Erfahrungswerten kann ich leider nicht aufwarten, sondern nur widergeben, was sie uns in unserer Uniklinik geagt haben. Das SG meines Mannnes ist auch sehr grenzwertig, selbst für ICSI. Auf unsere Frage nach Einfrieren haben sie uns gesagt, dass bei der Kryokonservierung von Spermien immer ein sehr hoher "Qualitätsverlust" stattfindet und bei einem so eingeschränkten SG wie unserem (sehr wenige, sehr unbewegliche Spermien) es wenig Sinn hat. Sie haben lieber am PU-Tag parallel eine Frisch-TESE vorbereitet -für den Notfall. Der Notfall ist zum Glück nie eingetreten, im Falle einer Not-TESE hätten wir aber trotzdem was einfrieren lassen.

LG

Kristina


  Re: Gefrorenes Sperma - nach Auftauen immotil ??
no avatar
   MichaW
schrieb am 23.09.2008 16:59
Danke für die Antworten.

Das heißt für uns aber letztlich, dass wir wohl das Eingefrorene verwerfen lassen können und bei einer neuen ICSI wieder bangen und hoffen müssen, dass mein Göga einen "guten" Tag erwischt. Genau diese psychische Belastung wollte er durch das Einfrieren eigentlich vermeiden...

Wie funktioniert das mit einer Not-TESE? Ist das nicht auch eine größere OP und der Erfolg nicht unbedingt garantiert?

Micha


  Werbung
  Re: Gefrorenes Sperma - nach Auftauen immotil ??
no avatar
   Joja
schrieb am 23.09.2008 17:46
hallo,
bei uns ist es wie bei Thinka.
wir haben ein ziemlich schlechtes SG. vor den ganzen icsis haben sie uns im 1. zentrum gesagt, wir sollen doch spermien einfrieren lassen. es waren damals noch 500.000/ml. das ganze kostete 380 euro pro jahr.
sowohl im 2. als auch im 3. zentrum haben sie uns gesagt, dass die quantität/qualität des eingefrorenen spermas zu schlecht sei und das auftauen nichts bringen würde. wie aollen es verwerfen lassen.
wir sollten auch, wenn bei icsi nichts gefunden würde, eine live-tese machen lassen.
liebe grüsse,
Joja


  Re: Gefrorenes Sperma - nach Auftauen immotil ??
avatar    Mariii
schrieb am 24.09.2008 10:45
Hi, so wie ich mitbekommen habe, kommt es wohl auch daruf an wie gut der biologe sich mit gefrorenen Sperms auskennt. Manche scheinen wohl nicht zu wissen das die Sperms länger brauchen bis sie sich wieder bewegen.
Frag doch mal im Tese Ordenr nach, glaube bei Kleinputz gibt es einen, das sind die Mädels bestens informiert.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021