Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Irgendwie froh (vorsicht lang)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 11:30
Hallochen Mädels!

War heut mit meinem Mann (!) nach halbjähriger Behandl.pause wieder in unserer Kiwu-Praxis. Ich war doch positiv überrascht.

Mein Körper scheint doch relativ gut zu funktionieren.Bin jetzt an ZT 10 und mein Körper hat selber ein Eibläschen wachsen lassen...staun. Es ist jetzt bei 12,5-13 mm. Nur die GBS ist noch nicht zufriedenstellend hoch. Aber meine Kiwu-Ärztin hat sich wirklich viel Zeit f. uns genommen u. so haben wir abgesprochen,d. ich Freitag nm. komme u. sie dann nachschaut,ob das Eibläschen gewachsen ist und am nächsten Montag soll ich dann nm. kommen,um zu schauen,ob es auch gesprungen ist. Hat uns geraten am Freitag mal zu herzeln.

Und worüber ich sehr glücklich war ist,d. mein Mann endlich auch mal seine Meinung bei der Kiwu-Ärztin kundgetan hat u. gefragt hat, ob ich nicht am Freitag mal zum US kommen kann,ob das Eibläschen auch gewachsen ist. Er ist sonst auch mal mitgekommen,aber hat sie nich dazu geäußert u. alles mir überlassen..War so happy. Es scheint ihn also doch mehr zu berühren,als ich dachte.

Nächsten Monat macht meine Kiwu-Ärztin einen neuen Hormonstatus,vor ES u. nach ES.
Schilddrüse ist ok,hatte ja zwischenzeitlich nochmal testen lassen bei meiner Hausärztin.
Mit den Werten ist meine Kiwu-Ärztin zufrieden. Mit dem Stand bin ich erstmal sehr zufrieden. Damit weiß ich dann erstmal ,ob mein Körper irgendwelche Probleme hat oder ob alles oki ist und es auch ohne Stimmu klappen könnte.

Sorry,ist sehr lang geworden.Aber das musst ich mir mal von der Seele schreiben.


  Re: Irgendwie froh (vorsicht lang)
avatar    sonnenblume`66
schrieb am 23.09.2008 11:34
Hallo Bea,

ist doch schön, dass Ihr so ein gutes Gespräch mit der Ärztin hattet und auch Dein Mann aktiv mitgemischt hat.
Ich drück Dir die Daumen, dass sich Deine GMS noch schön weiter entwickelt und das Eibläschen auch. Und dann viel Spaß beim Herzeln...


  Re: Irgendwie froh (vorsicht lang)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 11:36
Danke liebe Gabi ! Mal schauen,das wäre ja echt ein Wunder,wenns unter ärztlichter "Aufsiczht" und ohne Hilfsmittel klappen würde. Aber schön wärs schon.


  Re: Irgendwie froh (vorsicht lang)
avatar    Feenstaub26
Status:
schrieb am 23.09.2008 12:16
Liebe Bea,

freut mich, dass es so gut aussieht im moment smile Nur nicht den Mut verlieren und hartnäckig sein.

Hoffe das es diesen Monat einfach so klappt und dir das restliche Gedönz erspart bleiben wird.
Finde es auch ausgesprochen gut, das dein Männel endlich mal aktiver mitmacht!!
Auf gehts Herzeln und gaaaaaaaaaaaaaaanz viel Spass wünche ich Euch!


  Werbung
  Re: Irgendwie froh (vorsicht lang)
no avatar
   pharao04
Status:
schrieb am 23.09.2008 12:49
hallo
ist doch schön,sowas zu hören. Dan hat die Pause deinem körper richtig gut getan,und ist wieder start klar..boxen...
ich wünsch dir alles gute,und viel erfolg!!




  Re: Irgendwie froh (vorsicht lang)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2008 16:14
Mir hats auch gut getan wenn sich mein mein aktiv am Gespräch beteiligt hat. Er wollte dann aber auch immer beim US dabei sein und beim letzten Versuch auch bei der Punktion. Das fand ich echt stark und zeigt den Willen für das Werk smile

, dass das Bläschen brav wächst und ihr es euch am Wochenende gemütlich machen könnt. Da sieht man wieder wie wichtig es ist sich in seiner Kiwu wohl zu fühlen und einem genug Zeit/ Aufmerksamkeit geschenkt wird.

ALles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020