Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Transfer +4
no avatar
   Lilie8
schrieb am 23.09.2008 07:49
Hallo, ich muss mal wieder nerven. Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich ab Transferabend ja schon mensähnliche Beschwerden hatte. Es ging bis Sonntag so. Ab gestern wurden sie dann schlimmer und die letzte Nachricht war richtig beschissen, ganz schlimme Menskrämpfe und gefroren habe ich und irgendwie ist der Kreislauf nicht der beste, was aber auch von Utrogest kommen kann. Ich fühle mich dermaßen sch.... und habe wirklich kaum mehr einen Hoffnungsschimmer.

Warum klappt es beim ersten Mal und beim zweiten und dritten nicht? Bin echt verzweifelt hoch drei und antriebslos. Will gar nicht an die Kryos denken, damit hat man doch noch weniger Chancen.........

Sorry ich musste das einfach mal loswerden.

Würde mich für ein Antworten freuen, vielleicht muntern die ja etwas auf.


  Re: Transfer +4
no avatar
   bübchen
schrieb am 23.09.2008 08:01
Guten Morgen!

Die Hoffnung darfst du auf gar keinen Fall aufgeben. Ich bin heute TR+14 und habe seit dem 2. Tag immer wieder mens artrige Schmerzen.
Man kann dies ja aber auch als ein Zeichen deuten , dass sich da unten was tut.

Bei meinem letzten Versuch hatte ich am Tag 5 und 6 diese Schmerzen die dann aber aufhörten. Das Ergebnis war leider neg.

Wann musst Du denn den ss Test machen?

Drücke uns gaaaaanz fest die Daumen!!!!!!!!


P.S. Habe diesmal auch 2 Kryos und fühle mich wesentlich besser, als zzuvor.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020