Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kopfschmerztabletten???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.09.2008 19:46
Hallo Ihr Lieben,
ich bin echt genervt heute. Mein Schädel brummt wie verrückt und ich traue mich nicht Paracetamol zu nehmen. Ich habe vor einer Woche meine beiden Vierzeller zurück bekommen. Was meint Ihr? Muss ich es aushalten oder kann ich ruhigen Gewissen 2 Tabletten nehmen?
Liebe Grüße
Bienchen


  Re: Kopfschmerztabletten???
avatar    Saralynn
schrieb am 22.09.2008 20:00
Hi Bienchen,

du kannst guten Gewissens eine Paracetamol 500 nehmen. Wurde mir heute morgen nach meinem Transfer noch gesagt. Das darf man auch noch in der Schwangerschaft nehmen.

Gute BesserungJa,

Saralynn.


  Re: Kopfschmerztabletten???
no avatar
   nessie1207
schrieb am 22.09.2008 20:09
Hallo Bienchen,

Du darfst auf jeden Fall Paracetamol und auch Ibuprofen nehmen - da musst Du Dir absolut keine Sorgen machen. Ja Habe das damals lange und ausführlich mit meinem Arzt besprochen und auch während der Schwangerschaft viel davon genommen, da ich unter starken Kopfschmerzen und Migräne leide. Geschadet hat es nicht smile

LG,
nessie1207


  Re: Kopfschmerztabletten???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.09.2008 20:24
DAAAAAAAAAAAAAAANKE.......Ihr habt mich gerettet!!!!! Ja


  Werbung
  Re: Kopfschmerztabletten???
no avatar
   *Jane*
schrieb am 23.09.2008 08:54
Ja, Paracetamol ist in Ordnung.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020