Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Neu hier und Fragen zur Insemination
no avatar
   Bianca76
schrieb am 22.09.2008 15:35
Hallo, Ihr Lieben !

Ich war bisher nur stille Mitleserin, doch jetzt habe ich selber einige Fragen:

Ich und mein Mann werden uns wohl zu einer KIWU-Klinik begeben müssen, da das Spermiogramm nicht so toll ist (Asthenozoospermie). Die Klinik, die wir uns ausgesucht haben liegt ca. 1 Stunde Autofahrt von uns entfernt. Zuvor (denke ich mal) wird US gemacht.
Weiß jemand wie oft und ob ich das auch bei meinem Gyn. im Ort machen lassen kann ??

Vielen DankIch werd rotBibi


  Re: Neu hier und Fragen zur Insemination
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 22.09.2008 16:00
LIebe Bianca,

das wird unterschiedlich gehandhabt. Es gibt einige Kinderwunsch-Praxen, die damit kein problem haben, den einen oder anderen Ultraschall auch vom Frauenarzt durchführen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Neu hier und Fragen zur Insemination
no avatar
   mäuschen102
schrieb am 22.09.2008 16:03
Hallo Bibi !!!

Bei uns wird der US immer in der KIWU-Klinik gemacht. Die Ärzte sehen dann dort sofort, ob
alles so läuft wie die sich das vorstellen. Stelle all Deine Fragen ruhig Deinem Arzt. Der wird sie Dir beantworten.

PS.: (Ich schreibe mir immer alles auf, damit ich nicht die Hälfte vergesse).

LG Mäuschen


  Re: Neu hier und Fragen zur Insemination
no avatar
   KriDi
Status:
schrieb am 22.09.2008 16:05
Hallo Bibi!

Wir haben fast die gleiche Situation, wir fahren auch eine Stunde zum Kiwu-Zentrum.
In meinem aktuellen zweiten Inseminations-Zyklus musste ich nur letzten Freitag zum US und Mittwoch ist denn die IUI.Also musste ich zweimal hin.

Wollte auch evt. einen Ultraschall von meiner Gyn machen lassen, dass musst du denn aber privat bezahlen.
Wenn ich diesen Vordruck zur Übernahme der Kosten für die KK bekommt, übernimmt die KK auch nur für das Kiwu-Zentrum die Kosten(also die 50%) für den US. Vorrausgesetzt ihr seid keine Selbstzahler.
Hatte bei der KK extra angerufen, aber die haben halt den "Vertrag" mit der Kiwu-Klinik und nicht mit meiner Gyn.

Ansonsten hatte mein Kiwu-Doc da kein Problem mit, dass ich den US bei meiner Gyn machen lass.


  Werbung
  Re: Neu hier und Fragen zur Insemination
no avatar
   Bianca76
schrieb am 22.09.2008 16:12
Vielen Dank für die schnellen Antworten!
Na, dann laß ich mich mal überraschen, wie das dann alles so abläuft...........


  Re: Neu hier und Fragen zur Insemination
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.09.2008 18:04
den ersten US würde ich in deiner Kiwu machen lassen dann weißt du auf welchem Standard deren Gerät ist und worauf der Doc speziell schaut. Dann kannst du ganz gut abschätzen, ob das dein/e FA das auch so machen kann. Mir persönlich war es in der Kiwu aber immer lieber weil die immer da sind und der FA nur an 2 Tagen der Woche.

LG
Brigitte


  Re: Neu hier und Fragen zur Insemination
no avatar
   EllaMarie1
schrieb am 24.09.2008 11:36
Hallo!
Bei uns liegt die Kiwu-Praxis auch ne gute Stunde entfernt. Ich bin zur Zeit im 4. Behandlungszyklus (hormontherapie) und konnte schon mal Ultraschall und Blutuntersuchung bei meinem FA bzw. Hausarzt durchführen lassen.
Man wird euch alles erklären, ihr könnt bestimmt auch mal auf den normalen FA ausweichen.
LG
Ella




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020