Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche Hilfe wegen dem pathologischen Bericht!
no avatar
   Annikachen
schrieb am 22.09.2008 11:54
Hallo ihr Lieben,
heute habe ich mir nun den Bericht aus den Patholgie geholt bezüglich der Untersuchung unseres Sternchens. Dort sind ganz viele Sätze bei rausgekommen, die ich nicht verstehe. Wer von euch kann mir helfen?
5 cm messendes Abortmaterial mit fraglich maszerierten fetalen Teilen.
Dazu habe ich eine Frage. Vor 8 Jahren hatte ich bereits eine Fehlgeburt in der 15 SSW. Können die fetalen Teile daher stammen????
Vorwiegend Desziduagewebe mit Verwaschungen der Zellgrenzen und Fibrineinschlüssen, vereinzelt auch fortgeschritten regressive embryonale Plazentazotten mit mukoid verqollenem Zottenstroma, wenigen Blutgefäßen und unwesentlich proliferierten Trophoblasten. Keine Atypie.
Es wäre SEHR schön, wenn mir jemand von euch helfen könnte dieses Chinesisch zu verstehen, denn ich sitze hilflos davor und würde SEHR gerne wissen, was es bedeutet!
Viele liebe Grüße
Annika


  Re: Brauche Hilfe wegen dem pathologischen Bericht!
no avatar
   Hope1975
schrieb am 22.09.2008 12:05
Hallo Annika!

Erstmal ... Ich fand den Tag, als ich meinen Bericht bekommen habe, ganz besonders hart...

Was für ein Fachchinesisch!! Kannst Du nicht eben zu Deiner Gyn fahren und Dir alles in Ruhe erklären lassen? Kann Dir leider nicht weiterhelfen... Wollte aber wenigstens streichel

Liebe Grüße


  Re: Brauche Hilfe wegen dem pathologischen Bericht!
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 22.09.2008 17:56
Hallo Annika,

ich bezweifle, dass die fetalen Teile noch von der FG vor acht Jahren stammen, das hätte Dein Körper mittlerweile absorbieren müssen. Zu dem Rest kann ich Dir nicht weiter helfen, das kann nur ein Facharzt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020