Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich bin neu hier!
no avatar
   schwesterEla
schrieb am 22.09.2008 11:18
Hallo,

Ich heiße Ela, bin 25 Jahre und verheiratet! Ich wollte schon immer Kinder haben. Doch nun hatte ich das letzte Mal im April 2007 auf natürlichem Wege meine Mens. Bin dann natürlich zum Frauenazrt der mir sagte ich müsste einfach noch etwas Gedulden, dass kann durch Streß kommen und bis zu nem Jahr andauern! Solange habe ich es natürlich nicht ausgehalten und bin im Januar 2008 wieder hin, nachdem einige Monate des warten vergingen. Im Januar wurden dann meine Hormone kontrolliert, aber da kam nichts besonderes dabei heraus meinte mein Frauenarzt. Weil ich einen KInderwunsch habe sollte ich dann Duphaston einnehmen um meine Periode auszulösen und dann mit Clomiphen stimulieren. Leider hat man da dann gesehen dass ich ganz viele Follikel hatte, aber nicht ein einziges das wächst. Deshalb bin ich nun an eine Kinderwunschpraxis überwiesen worden und und hab jetzt schon 3mal mit Duphaston meine Mens ausgelöst und dann Gonal F gespritzt und mit Ovitrelle den ES ausgelöst. Jetzt hab ich noch eine Woche bis ich nen Schwangerschaftstest machen kann. Doch mich beschäftigt dauernd die Frage ob nicht noch irgendwelche Untersuchungen zu machen sind? Bei Erstgespräch in der Praxis meinte der Arzt ich könnte gleich mit Hormonen anfangen oder erst ne Bauchspiegelung machen um die eileiter abzuklären, aber dann meinte er das es unnötig wär solange ich eh noch keine befruchtungsfähigen Follikel hätte! Jetzt weiß ich nicht wie lange ich es einfach noch versuchen soll oder doch gleich die Bauchspiegelung?!
Kann mir jemand helfen?
Bin für jeden Rat dankbar, da ich manchmal einfach nicht weiter weiß und mich auch noch nicht so gut auskenne!

LG Ela


  Re: Ich bin neu hier!
no avatar
   Hope1975
schrieb am 22.09.2008 11:26
Hallo Ela,

kann Dir leider gar nicht weiterhelfen, wollte aber wenigstens

winkewinke herzlich willkommen winkewinke

sagen.

Liebe Grüße


  Re: Ich bin neu hier!
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 22.09.2008 11:29
Hallo Ela winken,
erstmal herzlich willkommen hier im Forum!
Den ersten richtigen Schritt habt ihr ja schon getan, indem ihr euch an eine kompetente KiWu-Praxis gewendet habt!
Ich bin der Meinung, dass man schon erstmal ein paar Zyklen GV nach Plan machen kann, bevor weitere Diagnostik eingeleitet wird. Dazu gehört natürlich in erster Linie ein Spermiogramm. US und Hormonstatus hat die KiWu-Praxis ja offensichtlich schon gemacht. Wenn's dann immer noch nicht gefunzt hat, ist eine Untersuchung der Eileiterdurchgängigkeit wirklich anzuraten und eine Bauchspiegelung ist da die zwar aufwändigere und risikoreichere aber auch aufschlussreichere Methode. Für weitere Fragen sind die Mädels hier sicher für dich da...und der Theorieteil der Seite ist auch sehr informativ...
Viele Grüße
Blume Hasipuffer


  Re: Ich bin neu hier!
no avatar
   schwesterEla
schrieb am 22.09.2008 11:52
Hallo,

und vielen lieben Dank schon mal für eure Antworten.
Das Spermiogramm bei meinem Mann wurde schon gemacht und da ist alles in bester Ordnung! Also es liegt an mir! Naja, wie schon gesagt bis nächsten Montag muß ich warten bis ich nen Schwangerschaftstest machen kann, aber ich weiß nicht wie es dann weiter gehen soll, fall er negativ ist. Ich habe auch gedacht, dass wir es erstmal so versuchen und dann kann ich die Bauchspiegelung immer noch machen. Aber jetzt kommen die Gedanken, was ist wenn da irgendwas nicht in Ordnung ist, dann war die letzte Zeit alles völlig umsonst! Versteht ihr was ich meine? Aber ich hab halt noch nicht viel Ahnung von allem, deshalb hab ich gedacht ich schreib hier mal und ihr könnt mir vielleicht helfen!

LG Ela


  Werbung
  Re: Ich bin neu hier!
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 22.09.2008 13:27
Liebe Ela,
deine Schilderungen klingen sehr nach Hormon-Chaos, wenn Du Deine Mens nicht von alleine bekommst sondern immer auslösen musst, dann kann doch der Hormonstatus nicht 100% i.O. sein...ich kenn mich jetzt da nicht sooo genau aus aber wurden bei dir auch die Schilddrüsenwerte und männliche Hormone mit getestet? Wie bist du denn auf die Gonal-Therapie "angesprungen"?
Gib nicht auf und immer positiv denken...wart erstmal den BT ab (ich drück dir die ) und dann bitte doch nochmal in deiner KiWu um ein Beratungsgespräch
Viele Grüße
Blume Hasipuffer


  Re: Ich bin neu hier!
no avatar
   schwesterEla
schrieb am 22.09.2008 14:54
Hallo Hasipuffer,

also die Hormone wurden noch bei meinem FA abgenommen, auch die männlichen Hormone und da wirklich alles noch im Normbereich! Hab ja auch die Ergebnisse bekommen und die mit in die KiWu-Praxis mitgenommen und dort vorgelegt. Dort wurde mir bis jetzt noch kein Blut abgenommen. Ich muß immer mit 75IE Gonal anfangen, dass spritz ich dann ca. 10 Tage und dann erhöht er immer auf 112 IE( 2 Tage) und dann ist immer ein großer Follikel da! Beim ersten mal 17,6mm, beim zweiten Mal 19,4mm und dieses Mal 20,4mm! Also denk ich das das doch ganz okay ist! BT, nehm ich an das dies Bluttest heißt?! Ich sol immer zuhause nen Schwangerschaftstest machen und denen dann anrufen und bescheid geben, also kein Test dort!

LG Ela


  Re: Ich bin neu hier!
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 22.09.2008 14:58
Das genügt bei einem stimulierten Zyklus auch mit dem normalen Urintest. Umsonst war die Zeit sicherlich nicht: Immerhin hat das doch mit dem Gonal jetzt ganz gut geklappt, du hattest einen Eisprung und das war vorher nicht der Fall, also weiß man jetzt, dass du zumindest auf die Hormone gut ansprichst. Damit sind es 20-30 % Chance auf eine Schwangerschaft, wie bei gesunden Paaren auch. Über die Bauchspiegelung (und diese möglichst auch in gleicher Sitzung mit einer Gebärmutterspiegelung kombinieren) kann man aber zeitnah nachdenken.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Ich bin neu hier!
no avatar
   schwesterEla
schrieb am 22.09.2008 16:47
HAllo,

mir ist noch was aufgefallen an mir. Und zwar hab ich jetzt das zweite Mal hinter einander in einem Zyklus immer so ungefähr nach einer Woche nachdem ich das Gonal das letzte Mal gespritzt habe, so ein unwohles Gefühl im Unterleib. Es zieht und spannt. Keine Ahnung einfach ein unangenehmes Gefühl. Es macht nicht wirklich Schmerzen aber man spürt das das irgendwas ist! Kennt ihr das auch? Während ich die Hormone spritze habe ich das nicht, da geht es mir körperlich recht gut, aber jetzt dieses komische Gefühl? Was ist das und immer dann wenn die Hormone wieder weg sind?

LG Ela


  Re: Ich bin neu hier!
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 22.09.2008 16:57
Das sind typische Zipperlein in der 2. Zyklushälfte, mach dir keine Gedanken. Unter nichtstimulierten Bedingungen würde man das gar nicht merken bzw. irgendwie interpretieren, aber in der Warteschleife ist's halt jedes Zippeln und Ziepen, was man wahrnimmt. Das ist völlig normal.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Ich bin neu hier!
no avatar
   schwesterEla
schrieb am 22.09.2008 21:27
HAllo Claudia,

danke jetzt bin ich schon ruhiger! Man beobachtet sich jetzt halt viel mehr und nimmt auch seinen Körper plötzlich ganz anders war!

Lg Ela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020