Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  und wieder nichts traurig
no avatar
   Nadinchen1980
schrieb am 22.09.2008 08:12
guten morgen zusammen,

irgendwie war die ganze woche schon mist unddann kommt mein besuch auch noch heute morgen. ich habe so gegen 4 unterleibsziehen bekommen und siehe da die regel kam.
das war unser zweiter versuch nach der fehlgeburt. wir stimmulieren ja und haben dann .... nach plan.

mal gucken ich muss ja mittwoch in die kiwu eigentlich wegen ultraschall, aber der hat sich ja erledigt. ich weiss nicht was ich machen soll?
soll ich nochmal so einen zyklus probieren oder soll ich ihn lieber gleich ansprechen wegen einer anderen möglichkeit. auch diese ws sind ja der horror. hats geklappt oder nicht?

warum können wir alle hier nihct auch einfach auf natürlichem wege schwanger werden WARUM ???

sorry das musste raus.

wünsche euch noch einen schönen tag
gruß nadine


  Re: und wieder nichts traurig
avatar    Catblue
Status:
schrieb am 22.09.2008 08:47
  Re: und wieder nichts traurig
avatar    skegelchen
schrieb am 22.09.2008 09:07
Das tut mir so leid, aber auf die Frage habe ich leider auch keine Antwort- manchmal wünschte ich mir so eine kleine Zauberfee, die alle hier ss macht...aber das sind Wunschgedanken und wir können es leider nicht beeinflussen.
Das schlimmste Wort in diesem Zusammmenhang war für mich immer GEDULD, aber es sagt gleichzeitig auch soviel wahres aus, denn wir werden nichts einfach mal so erreichen.

Ganz besondere Kinder brauchen ganz besonders viel Zeit um zu ganz besonderen Eltern zu kommen

Dieser Satz hat mir immer sehr gefallen und es hat sich gelohnt geduldig und ausdauernd zu sein.

Wünsche Dir alles Gute!!streichel

lg Sigrid


  Re: und wieder nichts traurig
no avatar
   Hope1975
schrieb am 22.09.2008 11:04
Oh Nadinchen, das tut mir leid!!! streichel Lass Dich erstmal drücken... knuddel

Was würde ich machen - einen dritten Zyklus wie bisher und parallel das nächste (was wäre das dann bei Euch - eine Insemination? oder IVF? Keine Ahnung...) bei der Krankenkasse beantragen. Brief

Und - falls es Dir gut geht, Du die Stimmu gut weggesteckt hast usw, dann würde ich gleich morgen in die KiWu fahren. Wenn Dr. Schill das befürwortet, dann könntest Du gleich weitermachen und hättest nicht zusätzlich zu der eh schon nervigen WS noch 4 Wochen Warterei auf den nächsten Versuch... Und Dr. Schill ist doch Dienstags in WOB, oder?

Lass Dich nicht unterkriegen...

Lieben Gruß von


  Werbung
  Re: und wieder nichts traurig
no avatar
   Nadinchen1980
schrieb am 22.09.2008 13:28
hallo hope
dr. schill ist die ganze woche in wolfsburg, wie gesagt habe ja mittwoch den termin und werde dort auch hingehen. wir haben beim letzten mal auch gleich sofort weiter gemacht wir hatten noch nie pause.

ich hätte es mir so gerne gewünscht, denn mein mann hat in acht tagen geburtstag und das wäre das schönste geschenk auf erden gewesen.

ich kann dir ja weiter berichten
gruß nadine


  Re: und wieder nichts traurig
no avatar
   Hope1975
schrieb am 22.09.2008 18:47
Hallo Nadine,

ja, halte mich gerne auf dem Laufenden. Gerne auf via PN, nicht dass ich Dich sonst mal verpasse...

Das mit dem Geburtstag ist doof. Kann ich gut verstehen. Ich hätte meinen BT eigentlich am 2.10. gehabt - da wird mein Mann 40. Herr Arendt ist so supernett, dass er mich schon am Mittwoch testen lässt (so viel zu dem Thema, dass sie das erst TF+14 können), so dass wir ein eventuelles Negativ schon einen tag vor dem Geburtstag "anverdauen" können.

Mein Schatz weiß nichts von dem vorgezogenen BT - wenn's negativ ist, sage ich es ihm sofort, ein Positiv würde ich ihm zum 40. auf den Frühstückstisch legen... zwinker

Drück mir bitte die Daumen, ja?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020