Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   Vidimaus
schrieb am 19.09.2008 18:09
Hallöchen!

Hat jemand schon mal eine Kinderwunschbehandlung in Teplice(

PRONATAL Nord ) gemacht. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Viele Grüße Vidimaus


  Re: Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   coco7573
schrieb am 19.09.2008 19:07
Hallo Vidimaus!

Meine beste Freundin war dort in der Klinik. Sie hat in D schon mehrere ICSI-Versuche gemacht aber leider hat sie nie einen positiven Test gehabt.

Sie ist dort beim ersten Versuch schwanger geworden. Um ins Ausland zu gehen, muss man aber viele Eizellen haben, damit sich es lohnt. Für mich kommt das deswegen nicht in Frage. Ich habe nie gute Eizellen am Tag 3 übrig gehabt.

Liebe grüße coco


  Re: Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.09.2008 21:03
Schau mal zu Klein-putz da gibts einige Auslands-Ordner mit verschiedenen Kliniken!

Lieben Gruß


  Re: Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   kathi2111
schrieb am 19.09.2008 21:40
Ich war dort für 2 icsi...naja...kann ich nicht empfehlen...gehen sehr nach standart vor und passen die protokolle nicht an. ss bin ich dann wieder in deutschland geworden...lg kathi


  Werbung
  Re: Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   muddel
schrieb am 19.09.2008 23:04
Hallo

Wir sind auch in Teplice in Behandlung, sind da sehr zufrieden. Bis jetzt zwar noch kein
positiv ( 2 kryo´s haben aber noch 2 kryos)

Liebe Grüße
Muddel


  Re: Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   Vidimaus
schrieb am 20.09.2008 11:18
Hallo Coco!

Danke für deine schnelle Antwort. Wir hatten schon zwei ICSI im Ausland eine in Tschechien und eine in Österreich in den Zech-Kliniken aber ohne Erfolg. Die Zech-Kliniken sind meines erachtens sehr teuer und außerdem ist es nach Österreich(Bregenz) sehr weit für uns. Teplice wäre nicht so weit und auch kostengünstiger.

Viele Grüße Vidimaus


  Re: Kinderwunschbehandlung in Teplice(Tschechien)
no avatar
   Sarah73
schrieb am 21.09.2008 11:12
Hallo Vidimaus,

ich habe auch in Teplice mit ICSI angefangen, die 1. war negativ, die 2. und 3. wurden abgebrochen wegen einmal zu wenig und dann wegen zu kleinen Follikeln. Obwohl ich auch mit 3 Folli´s eine ICSI versucht hätte, zumal ich die ganzen Medi´s bereits genommen hatte.
Mein FA konnte das auch nicht nachvollziehen....

Das Protokoll wurde nie geändert, nach meinem Anfragen hin wurde auch nicht drauf eingegangen... es hies nur die Natur kann man nicht ändern und ich solle mir die Eileiter entfernen lassen?! Eine Begründung hierfür gabs leider nicht.

Also wenn man aus der Norm fällt und nicht sofort viele Follis produziert würde ich es niemandem raten.... leider...

P.S. bei Medicare werden die Postings die negativ auf die Klinik fallen gelöscht. Ich hatte nämlich mal eins gesehen, das war am nächsten Tag auf einmal weg....

LG
Sarah




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021